Maerker Falkenberg/Elster


Es gibt aktuell 50 Hinweise für Falkenberg/Elster.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Beleuchtung

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 76130
Status: erledigt (grün).

Seit längerer Zeit ist die Beleuchtung auf dem Gutshofring defekt, denn eine Einsparung kann es nicht sein. Ab und an leuchtet mal eine Laterne.

Großrössen
Gutshofring
Karte anzeigen (Popup)

12.08.2018, 21:50 Uhr

 

 Anmerkung:


13.08.2018. Vielen Dank für Ihren Hinweis: er wurde an den zuständigen Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet.
13.08.2018. Auftrag an E-Monteur wurde erteilt

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Einkaufswagen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 75025
Status: erledigt (grün).

Links neben dem Bahnhofsgebäude, auf dem umzäunten Gelände, direkt hinter dem Apfelbaum liegt ein Pennyeinkaufswagen.


Bahnhofstraße
Karte anzeigen (Popup)

28.07.2018, 10:07 Uhr

 

 Anmerkung:


30.07.2018. Vielen Dank für Ihren Hinweis; er wurde an den zuständigen Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet.
31.07.2018. Das Gelände befindet sich in Zuständigkeit der Deutschen Bahn - der Hinweis wurde an die zuständige Dienststelle weitergeleitet.
07.08.2018. Einkaufswagen wurde entfernt

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Gefahr für Radfahrer

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 74990
Status: erledigt (grün).

Auf dem Radweg von Falkenberg nach Uebigau liegen jede Menge Glasscherben von zerbrochenen Flaschen herum. Die großen Scherben der Flaschen wurden durch umsichtige Bürger an die Seite geräumt, jedoch bangt bei der Benutzung des Weges jeder Radfahrer um sein "Gefährt". Vielleicht wäre es möglich, mal eine Kehrmaschine einzusetzen. Danke im Voraus.

27.07.2018, 12:55 Uhr

 

 Anmerkung:


30.07.2018. Vielen Dank für Ihren Hinweis; er wurde an den zuständigen Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet.
14.08.2018. Die Verunreinigung wurde vom Bauhof beseitigt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kurve Bahnhofsberg

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 74832
Status: erledigt (grün).

Die Kurve auf dem Bahnhofsberg (stadtseitig) wird gern von Autofahrern geschnitten, die aus Richtung Uebigau kommen und somit ist es bereits mehrfach fast zu Zusammenstößen von Fahrzeugen gekommen. Lediglich eine starke Bremsung konnte Unfälle verhindern. Vllt bringt in diesem Bereich eine durchgezogene Mittellinie auf der Straße die nötige Distanz und Vorsicht der Verkehrsteilnehmer.

25.07.2018, 13:19 Uhr

 

 Anmerkung:


25.07.2018. Vielen Dank für Ihren Hinweis; er wurde an den zuständigen Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet.
09.08.2018. Die Anregung, eine Mittelmarkierung im Kurvenbereich der Brücke über die L 60 aufzubringen, wurde an das Straßenverkehrsamt als zuständige fachliche Behörde weitergeleitet. Im Ergebnis der Prüfung der Erforderlichkeit von verkehrssichernden Maßnahmen und Auswertung der Unfallauffälligkeiten wird keine Aufbringung einer Mittelmarkierung bzw. Fahrstreifenbegrenzung im Bereich der Landesstraße 60 im Abschnitt 230 (Bahnüberführung Falkenberg) erfolgen.
Begründung:
Fahrstreifenbegrenzungen verhindern das Befahren des für den Gegenverkehr bestimmten Fahrbahnteiles an Gefahrenstellen, wie unübersichtlichen Kurven, Kuppen mit ungenügender Sichtweite und Bahnübergängen. Der Verkehr darf dann die Fahrstreifenbegrenzung nicht überfahren bzw. er muss rechts von ihr bleiben. Bei der Landesstraße 60 im Abschnitt 230 bei Kilometer 3,7 (Bahnüberführung Falkenberg) handelt es sich um eine unübersichtliche Kurve. Aufgrund der Kurvengeometrie ist das Befahren dieser Kurve nur mit mäßiger Geschwindigkeit möglich und bei langen Fahrzeugen (z.B. Sattel Auflieger)mit dem Überschreiten der Gegenfahrbahn verbunden. Eine Aufbringung einer Mittelmarkierung kann deshalb nicht erfolgen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Streuobstwiese

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 74404
Status: erledigt (grün).

Wird in der Bahnhofstrasse, vom Tunnel kommend zum Bahnhof, die Streuobstwiese nicht mehr gemäht? Das sieht ja schlimm zugewachsen aus!


Bahnhofstraße
Karte anzeigen (Popup)

19.07.2018, 10:32 Uhr

 

 Anmerkung:


19.07.2018. Vielen Dank für Ihren Hinweis; er wurde an den zuständigen Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet.
19.07.2018. Die Streuobstwiese ist ein Naturobjekt, das unter anderem mit dem Naturschutzverein Elsteraue angelegt wurde. Diese Objekte dürfen nur ein- maximal zweimal im Jahr gemäht werden (s. Tafel/Aushang an der Wiese). Diese Mahd erfolgt normalerweise in den Monaten Juli/August und ist in diesem Jahr für August geplant.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]