Maerker Amt Joachimsthal (Schorfheide)


Herzlich willkommen bei MAERKER im Amt Joachimsthal (Schorfheide)

Es gibt aktuell 29 Hinweise für Amt Joachimsthal (Schorfheide).
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

6 Lindenbäume auf Grünfläche

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 101001
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Könnten bitte auch die 6 Lindenbäume in der Hirtenstraße auf der Grünfläche beschnitten werden? Die jetzige Ansicht sieht sehr verwachsen aus. Vielen Dank


Hirtenstraße
Karte anzeigen (Popup)

23.06.2019, 18:07 Uhr

 

 Anmerkung:


24.06.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Hinweis wurde an den Fachbereich weitergeleitet.
26.06.2019 Im vergangenen bzw. in diesem Jahr erhielten die Zierbäume auf diesem Grundstück einen Pflegeschnitt. Die verbliebenen Lindenbäume werden in diesem Jahr bzw. in der Zeit von Oktober 2019 bis Februar 2020 mit einem Kopfschnitt versehen. Bezüglich immer wieder erforderlicher Schnitt- bzw. Pflegeschnitte muss hierbei aber zwischen Zier- und Laubbäumen unterschieden werden.
Die Lindenbäume werden demzufolge nur alle 3 bis 4 Jahre mit einem Pflegekopfbaumschnitt versehen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Maerker-Team



 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Unzureichendes Parkplatzangebot

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 100900
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Das gegenwärtige Parkplatzangebot (max. für fünf PKW) am Bahnhof Werbellinsee für Gäste der Gaststätte und des Bahnhofes geht völlig am Bedarf vorbei. Auch unter Berücksichtigung des Busverkehrs wäre eine Erweiterung des Parkplatzangebotes um ein Vielfaches möglich. Gäste, insbesondere PKW-Touristen und auch Joachimsthaler wären für eine unkomplizierte Lösung dankbar.


Bahnhof Werbellinsee
Karte anzeigen (Popup)

21.06.2019, 22:58 Uhr

 

 Anmerkung:


24.06.2019 Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Hinweis wurde an den Fachbereich weitergeleitet.
03.07.2019 Nach Prüfung des Sachverhaltes und erfolgten Rücksprachen sind
1. die vorhandenen Parkplätze für Besucher des Kaiserbahnhofes ausreichend. Größere Gruppen und Besucher kommen vorwiegend mit Bussen, die dort auch halten können.
2. Für Gäste der Gaststätte am Kaiserbahnhof sind die Inhaber der Gaststätte verpflichtet, entsprechende Parkplätze auszuweisen. Die Inhaber der Gaststätte verfügen über ein eigenes privates Grundstück, wo die Schaffung eigener Parkplätze möglich wäre.

Da die Stadt Joachimsthal in diesem Bereich nur Eigentümer der schmalen öffentlichen Straße sowie des Vorplatzes des Kaiserbahnhofes ist, ist die Möglichkeit - Schaffung weiterer Parkmöglichkeiten - nicht gegeben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Maerker-Team



 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Feuerwehrsirene nervt

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 100278
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Besteht die Möglichkeit, dass sich die Feuerwehr in Joachimsthal eventuell Pieper besorgt, da die Sirene stört.



Karte anzeigen (Popup)

16.06.2019, 17:21 Uhr

 

 Anmerkung:


18.06.2019 Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Hinweis wurde an den Fachbereich weitergeleitet.
20.06.2019 Die aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr werden mittels der in jedem Ort des Amtes Joachimsthal (Schorfheide) ausreichend vorhandenen Sirenen, aber auch über Meldeempfänger (auch Pieper genannt), zu Einsätzen alarmiert. Es kann vorkommen, dass durch ein erhöhtes Einsatzaufkommen, wie dies in den letzten Wochen der Fall war, die Sirenen sogar mehrmals am Tag zu hören sind.
Dass das nicht immer angenehm für die Bewohner der Orte ist, können wir nachvollziehen. Allerdings sind die Sirenen wie auch andere Alarm- und Warneinrichtungen angesichts der immer häufiger auftretenden gefährlichen Wetterlagen vorrangig im Rahmen des Zivilschutzes für die Bevölkerung zu deren Warnung von Bedeutung. Die Feuerwehrleute müssen im Einsatzfall so schnell wie möglich und vor allem schadlos von allen Enden z.B. in Joachimsthal zum Feuerwehr-Depot gelangen und dies aus jeder Lebenssituation zu allen Tages- und Nachtzeiten heraus. Hierfür muss das Verständnis der Bevölkerung immer wieder eingeworben werden.
Der Gesetzgeber hat daher eine Duldungspflicht für die Anbringung von Alarm- und Warneinrichtungen vorgeschrieben, was bedeutet, dass auch deren Auswirkungen zu dulden sind. Es kann jeder in die Situation gelangen, einmal die Feuerwehr in Anspruch nehmen zu müssen. Dann spielt der Zeitfaktor, wie bei jedem anderen Einsatz, die entscheidende Rolle. Es mag also durchaus nicht immer angenehm sein, wenn wieder einmal die Sirene nebenan heult – verständlich -, aber denken Sie bitte daran, dass der Grund dafür sehr ernst ist und nicht der, die Bevölkerung damit zu ärgern.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Glas liegt offen herum

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 99080
Status: erledigt (grün).

Nachtrag zum Beitrag vom 03.06.19 Neben den Glasbehältern liegt offen an der Straße Glas bzw. Fensterscheiben herum. Glambeck, Wolletzer Weg

Parlow-Glambeck
Wolletzer Weg
Karte anzeigen (Popup)

04.06.2019, 17:13 Uhr

 

 Anmerkung:


04.06.2019 Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Hinweis wurde an den Fachbereich weitergeleitet.

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 98947.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Glas , Sicherheit und Ordnung Gefahr

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 98947
Status: erledigt (grün).

Hier befindet sich Glas auf offener Straße, Gefahr für Hund und Kinder. Bitte um schnelle Beseitigung da es eine erhebliche Gefahr darstellt.



Karte anzeigen (Popup)

03.06.2019, 19:15 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


04.06.2019 Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Bedauerlicherweise liegt der Redaktion keine Ortsangabe zum gemeldeten Sachverhalt vor.
Bitte geben reichen Sie uns diese umgehend nach oder kontaktieren Sie dazu telefonisch unser Ordnungsamt. Anderenfalls ist es nicht möglich, das geschilderte Problem zu bearbeiten.
06.06.2019 Die Müllablagerungen wurden beseitigt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Maerker-Team


 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  [weiter]