Maerker Amt Joachimsthal (Schorfheide)


Herzlich willkommen bei MAERKER im Amt Joachimsthal (Schorfheide)

Es gibt aktuell 22 Hinweise für Amt Joachimsthal (Schorfheide).
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Wilde Deponie am Radrundweg Grimnitzsee

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 153002
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Seit mehreren Wochen/Monaten beobachte ich den wachsenden Müllberg direkt am Radweg in Althüttendorf (am Hotel). Neben dem alten Auto ohne Nummernschild gesellen sich nun auch alte Möbelstücke und Müll dazu. Da der Radweg an dieser Stelle schmal ist, könnte es für Radfahrer (bei zunehmender Dunkelheit/schlechter Sicht) gefährlich werden.

Althüttendorf
Am Grimnitzsee 2
Karte anzeigen (Popup)

26.11.2020, 17:16 Uhr

Foto: Wilde Deponie am Radrundweg Grimnitzsee

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis
Der Hinweis wurde an den Fachbereich weitergeleitet.
Der Vorgang befindet sich bereits in Bearbeitung ist. Nach schriftlicher Rückäußerung zum Sachverhalt, ist die Abholung des Sperrmülls bzw. div. anderen Materialien zur Abholung in Auftrag gegeben worden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr MAERKER Team

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

Grimnitzer Friedhof Baumnummer 67 Unfallgefahr

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 152578
Status: erledigt (grün).

Bei Baumschnittarbeiten des Nachbarbaumes, hat sich sich das Schnittgut im Baum Nr. 67 verfangen und wurde von der ausführenden Firma nicht entfernt. Es besteht Unfallgefahr durch Windbewegung, Sturm etc., sollte der abgeschnittene, lose Ast herabstürzen.


Am Knick
Karte anzeigen (Popup)

23.11.2020, 09:24 Uhr

Foto: Grimnitzer Friedhof Baumnummer 67 Unfallgefahr

 

 Anmerkung:


24.11.2020 Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Hinweis wurde an den Fachbereich weitergeleitet.
Nach Prüfung des Hinweises konnte ein loser Ast als Folge der erfolgten Schnittmaßnahmen in der Krone des Baumes festgestellt werden. Die Entfernung des Schnittmaterials erfolgt nach Beauftragung durch das Ordnungsamt.
Der Sachverhalt ist damit erledigt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Maerker Team

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5