Maerker Amt Joachimsthal (Schorfheide)


Herzlich willkommen bei MAERKER im Amt Joachimsthal (Schorfheide)

Es gibt aktuell 29 Hinweise für Amt Joachimsthal (Schorfheide).
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straßenlampe seit 4 Monaten defekt

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 102046
Status: in Arbeit (gelb).

Erinnerung: Defekte Straßenlampe Hövelstr. 21 / 18. Seit 4 Monaten ist lt. Ihrer Auskunft im Hinweis (ID 92787) vom 19.03.2019 eine Reparaturfirma beauftragt worden (Status: gelb - in Arbeit). Wann ist mit der Reparatur zu rechnen?


Hövelstraße 21
Karte anzeigen (Popup)

03.07.2019, 10:03 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 92787.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Eingeschränkte Sicht als Linksabbieger - Grimitzer Str./Töpfer Str. ("Trenn´s Ecke")

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 102004
Status: erledigt (grün).

Eingeschränkte Sicht als Linksabbieger aus der Grimnitzer Straße in die Töpferstraße durch angelegte Wildrosenhecke und parkende PKW im Kreuzungsbereich Grimnitzer Str./Höhe Töpferstraße 62 ("Trenns Ecke").


Töpferstraße 62
Karte anzeigen (Popup)

03.07.2019, 02:06 Uhr

 

 Anmerkung:


03.07.2019 Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Hinweis wurde an den Fachbereich weitergeleitet.
04.07.2019 Durch die Stadtarbeiter der Stadt Joachimsthal sind die notwendigen Arbeiten realisiert worden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Maerker-Team

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Mahd von Straßenbegleitgrün

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 101858
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Seit nunmehr sehr langer Zeit steht das Straßenbegleitgrün auf der K 6016 zwischen Althüttendorf und Neugrimnitz so hoch, dass selbst die Straßenleitpfosten nicht mehr erkennbar sind. Dieser Straßenabschnitt wird in den Morgen und Abendstunden stark von Wild frequentiert und selbst am Tag sind Gefahren im Kurvenbereich kaum noch erkennbar! Wann wird hier endlich gemäht?

Althüttendorf
Neugrimnitzer Straße
Karte anzeigen (Popup)

02.07.2019, 06:17 Uhr

 

 Anmerkung:


02.07.2019 Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Hinweis wurde an den Fachbereich weitergeleitet.
03.07.2019 Der Hinweis wurde an die zuständigen Behörden, dem Landesbetrieb für Straßenwesen in 16225 Eberswalde sowie dem Landkreis Barnim, Wirtschafts-
förderung, als Verantwortliche weitergeleitet. Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen wurde uns mitgeteilt, dass durch technische und personelle
Engpässe nicht alle erforderlichen Arbeiten zeitnah realisiert werden konnten. Jedoch sind bereits erste Arbeiten wieder angelaufen, so dass in Kürze mit der
Realisierung in unserem Amtsbereich zu rechnen ist.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Maerker-Team

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Hohler Baum

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 101789
Status: erledigt (grün).

In der Feldstraße in Joachimsthal steht ein hohler Baum (Baumnr. 34). Bitte um Prüfung einer Fällung bevor er bei einem Sturm möglicherweise auf die Einfahrt, den Zaun oder die Straße stürzt.



Karte anzeigen (Popup)

01.07.2019, 14:16 Uhr

 

 Anmerkung:


02.07.2019 Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Hinweis wurde an den Fachbereich weitergeleitet.
03.07.2019 Nach Prüfung des Sachverhaltes wird die Fällung des Baumes kurzfristig in Auftrag gegeben. Die Stadt Joachimsthal wird in diesem Bereich
2019/2020 einen neuen Lindenbaum pflanzen. Vielen Dank nochmals für den Hinweis.
Der Baum wurde im Zuge der Gefahrenabwehr gefällt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Maerker-Team

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Raser auf dem Rad und Wanderweg

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 101643
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Straße zum Lindenhof - Rad und Wanderweg - in Friedrichswalde wird immer häufiger als Rennstrecke und Abkürzung durch den Wald genutzt.



Karte anzeigen (Popup)

29.06.2019, 16:20 Uhr

 

 Anmerkung:


01.07.2019 Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Hinweis wurde an den Fachbereich weitergeleitet.
04.07.2019 Der Sachverhalt befindet sich derzeit in Bearbeitung.
11.07.2019 Hinsichtlich des fließenden Verkehrs auf dieser Straße, werden wir die zuständige Polizeibehörde informieren. Die von Ihnen sogenannte Abkürzung durch den Wald von Friedrichswalde zum Ortsteil Parlow-Glambeck ist in Absprache mit der Gemeindevertretung Friedrichswalde und den zuständigen Behörden abgestimmt worden.

Vorrangig sollten landwirtschaftliche Fahrzeuge,

Geräte und Maschinen sowie die einheimische

Bevölkerung diesen Weg dennoch weiterhin nutzen

dürfen. Die zugelassene Höchstgeschwindigkeit ist

hierbei auch von allen Verkehrsteilnehmern einzu-

halten. Dem Rad- und Wandertourismus sollte hier immer eine vorrangige Rolle eingeräumt werden.

Unbelehrbare Verkehrsteilnehmer werden auch von uns

nicht toleriert und können jeder Zeit bei uns gemeldet werden.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6  [weiter]