Maerker Angermünde


Es gibt aktuell 62 Hinweise für Angermünde.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 95918
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Straßenlaterne 3/2 in der Steinhöfler Straße ist defekt. Sie leuchtet mal kurze Zeit und dann geht sie wieder aus.

03.05.2019
Der Reparaturauftrag für die Lampe wurde an die Elektrikerfirma
weitergeleitet.

Steinhöfel
Steinhöfler Straße 20
Karte anzeigen (Popup)

28.04.2019, 21:27 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

29.04.2019
Der Reparaturauftrag für die Lampe wurde an die Elektrikerfirma
weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 95919
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Straßenlaterne 3/2 in der Steinhöfler Straße ist defekt. Sie leuchtet mal kurze Zeit und dann geht sie wieder aus.



28.04.2019, 21:27 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

29.04.2019
Der Reparaturauftrag für die Lampe wurde an die Elektrikerfirma
weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schwerlasttransporte duch Wohngebiet

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 95062
Status: erledigt (grün).

Seit Wochen beobachte ich, dass der Straßenverkehr in der Kastanienallee/Sternfelder Straße drastisch zugenommen hat. Es handelt sich hauptsächlich um Lasttransporte, wie riesige Traktoren mit großen Tankbehältern sowie große LKW (Gülle aus Biogasanlage). Meiner Meinung nach sind die Straßen für diese Tonnagen nicht ausgelegt, da bei Gegenverkehr auch auf dem Gehweg gefahren wird. Eine Tonnagenbegrenzung von ca. 2 Tonnen würde hier Entlastung bringen. Teilweise haben diese Straßen keinen standardgerechten Unterbau. Es wurde lediglich Bitumen über den Sommerweg aufgetragen und dieser ist für diese großen Fahrzeuge viel zu schmal. Das Wohngebiet ist eine 30 km/h-Zone, was jedoch ständig missachtet wird. Fußgänger, spielende Kinder und Radfahrer sind permanent den Rasern ausgesetzt. Kontrollen finden seit Jahren nicht statt. Da es zwischen Sternfelde und Angermünde, Ortseingang, keinen Gehweg/Radweg gibt, ist es eine Zumutung, diese Straße als Fußgänger zu benutzen.

Angermünde
Kastanienallee 23
Karte anzeigen (Popup)

16.04.2019, 11:48 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

26.04.2019
Die Straße ist für den öffentlichen Fahrzeugverkehr gewidmet, ohne Einschränkungen. Somit können sich dort alle Fahrzeuge, die keiner Sondergenehmigung (Schwerlasttransport) bedürfen, die Straße befahren. Die Polizei wurde gebeten in diesem Bereich Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Transporte der Biogasanlage über die Kastanienallee

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 94965
Status: erledigt (grün).

Seit ca. 10 Tagen werden durch den Betreiber der Biogasanlage Transporte über die Kastanienallee durchgeführt. Hierbei gibt es aus meiner Sicht zwei Probleme: 1. Ist diese Straße überhaupt geeignet, um dort derartig schwere Transporte durchzuführen? 2. Trotz der vorgegebenen Geschwindigkeit von 30 km/h, schaffen es diese Fahrzeuge sogar mit der Last die Geschwindigkeit zu überschreiten. Kontrollen gibt es ja nicht. Dies trifft nebenbei bemerkt auf alle anderen Fahrzeuge, die die Kastanienallee benutzen, auch zu. Unter Beachtung der Fußgänger und Radfahrer in der Kastanienallee sollte man sich seitens der Stadt was einfallen lassen, zumal es zwischen Angermünde und Sternfelde weder einen Rad- noch einen Fußgängerweg gibt. Bezüglich der Geschwindigkeit in der Kastanienallee gab es vor geraumer Zeit eine Vorsprache beim Bürgermeister im Rathaus. Dazu gab es bisher leider keine Rückmeldung durch den Bürgermeister.

Angermünde
Kastanienallee 21
Karte anzeigen (Popup)

15.04.2019, 13:59 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

26.04.2019
Die Straße ist für den öffentlichen Fahrzeugverkehr gewidmet, ohne Einschränkungen. Somit können sich dort alle Fahrzeuge, die keiner Sondergenehmigung (Schwerlasttransport) bedürfen, die Straße befahren. Die Polizei wurde gebeten in diesem Bereich Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Starke Geruchsblästigung

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 94674
Status: erledigt (grün).

Seit mehrere Tagen ist "Am Gutshof" ein stark fauliger Geruch wahrzunehmen. Vermutlich kommt dieser von der ortsansässigen Biogasanlage.



Dobberzin
Am Gutshof
Karte anzeigen (Popup)

11.04.2019, 11:46 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

17.04.2019
Die Geruchsbelästigung kommt bzw. kam nicht von der Biogasanlage. In den letzten Tagen haben Landwirte ihre Äcker mit Gärresten aus der Biogasanlage gedüngt, was zu diesen Geruchsbelästigungen geführt hat. Die Gärreste aus Biogasanlagen wurde 2017 in die Düngeverordnung (sie ergänzt die Düngemittelverordnung) mit aufgenommen und unterliegen damit dieser Bundesrechtsverordnung. Für die Kontrolle, ob und wie die Gärreste (gemäß den Bestimmungen des geltenden Rechts) ausgebracht werden bzw. wurden, sind die jeweiligen unteren Landesbehörden zuständig. Im vorliegenden Sachverhalt wäre bei Verstoß der Landkreis Uckermark, Sachgebiet Landwirtschaft und Umwelt zuständig.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]