Maerker Angermünde


Es gibt aktuell 97 Hinweise für Angermünde.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

dunkel

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 65727
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Lampe ist schon längere Zeit aus. Wäre es in diesem Zusammenhang nicht möglich, die Beleuchtung des gesamten Bahnhofsplatzes mit LED`s auszurüsten, dass der Platz generell heller wird?

26.03.2018, 23:57 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

10.04.2018
Die Reparatur wurde beauftragt und erfolgt bis Ende April 2018.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

ID 40323

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 65177
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

NACHFRAGE: Die Information habe ich am 03.04.2017 an den "Maerker" gesendet. Die Zwischeninformation war nicht zufriedenstellend, aber plausibel. Jetzt ist ein Jahr vergangen. Der abgestorbene Rotdorn wurde noch im Mai 2017 in einer Höhe von etwa einem Meter gefällt. Dabei hat es die Stadt belassen. Eine nächste Einkaufsnacht der Händler steht vor der Tür der Stadt Angermünde. Die Stadt trägt den Titel "Staatlich anerkannter Erholungsort". Nochmals zur Information und Richtigstellung. Es handelt sich um einen Rotdorn vor der Rosenstr. 2, nicht Rosenstr. 11! Meiner Meinung nach, ist scheinbar der herkömmliche postalische Schriftweg ein besserer, ein Problem vorzutragen, als es in diesem Forum (Maerker) einzubringen. Ein Missstand, der nach einem Jahr noch immer nicht vollständig als erledigt gilt, erinnert an den Flughafen BER. Die kleine Einkaufsstraße (Rosenstraße) in Angermünde wird täglich von vielen Einheimischen und Gästen frequentiert, unter ihnen sicher auch Lokalpolitiker. Wenn die Beseitigung von solch kleinen Missständen schon ein knappes Jahr beansprucht, dann hoffen wir, dass keine größeren Dinge Anlass zu Beanstandungen geben.

17.03.2018, 14:07 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

15.05.2018
In der Rosenstraße, auf dem Markt und auch in der Jägerstraße mussten im Winter 2017 abgestorbene bzw. nicht mehr verkehrssichere Bäume gefällt werden. Die Stubben zu ziehen, ist eine Gemeinschaftsaufgabe des Grünamtes mit dem städtischen Bauhof. Geplant war die Maßnahme und Neupflanzung für Herbst 2017, was bereits im letzten Portal-Eintrag mitteilt wurde. Es ist vielleicht in Vergessenheit geraten, dass wir im Herbst einen Sturm namens Xavier hatten, der starke Schäden im gesamten Gemeindegebiet hinterließ. Mangels Finanzen, mangels ausführender Firmen und aufgrund der Dringlichkeiten, denn es waren Straßen, Friedhöfe etc. zeitweise gesperrt, wurden diese Arbeiten durch städtisches Personal erledigt. Dass damit im Zusammenhang andere zum Teil Pflichtaufgaben liegen bleiben, ist selbstverständlich. Dies dann mit dem BER vergleichen zu wollen, entbehrt jeder Grundlage.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Unbenutzbarkeit des Weges bei Regen, Frost und Auftauen danach

Kategorie: Abwasser/Wasser
ID: 64919
Status: erledigt (grün).

Dieser Weg wurde durch Poller für den KFZ-Verkehr vor ca. 10 Jahren gesperrt. Der Teil des Weges bis zur KFZ-Einfahrt für das Grundstück wurde jährlich durch Aufbringen von Recyclingmaterial, Walzen und Schieben von der Stadt gepflegt. Danach ist er bei oben beschriebenen Witterungslagen kaum zu begehen. Erschwerend kommt noch hinzu, dass der unbefestigte Weg durch das Abladen von schwerem Material mit dem Gabelstapler grundlos ist und bei Regenwetter sich dort eine Pfütze über die ganze Breite des Weges befindet. Wunsch: Den gesamten Weg mit in die jährliche Pflege nehmen, wie den Weg "An der Umgehungsstraße".

14.03.2018, 07:22 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich
weitergeleitet.

21.03.2018
Die Beseitigung der Schäden am Weg zur B 2 wurde in den Unterhaltungsplan des Bauhofes aufgenommen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Rückschnitt Bäume und Sträucher

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 64647
Status: erledigt (grün).

Im gesamten Mudrowweg müssen die Bäume und Sträucher zurückgeschnitten werden. Der geforderte Freiraum für Straßen und Gehwege ist schon länger nicht mehr gegeben.

10.03.2018, 16:53 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

30.05.2018
Die Bäume im Mudrowweg wurden durch einen Außendienstmitarbeiter am 24./25.05.2018 kontrolliert.
Zu den jeweiligen Eigentümern der betroffenen Bäume wurde bzw. wird Kontakt aufgenommen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

gefährliche Objekte

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 63966
Status: erledigt (grün).

Im Erdboden entlang der Hauswand stecken sehr viele sehr spitze Gegenstände. Diese stellen eine Gefahr für Kinder und Tiere dar. Da sich das Wohnhaus direkt gegenüber einer Kindertagesstätte befindet, wäre es schön, wenn diese Gegenstände entfernt werden könnten. Vielen Dank

27.02.2018, 08:30 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

01.03.2018
Gestern Vormittag wurde ein Gespräch mit dem Verursacher geführt, der diese spitzen Gegenstände dann wieder entfernt hat.

 

[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]