Maerker Amt Barnim-Oderbruch


Es gibt aktuell 25 Hinweise für Amt Barnim-Oderbruch.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Fahrradweg

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 95007
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Auf dem modernisierten Radweg zwischen Vevais und Bliesdorf liegen sehr viele spitze Steine, die durch Fahrzeuge vom Randstreifen auf den Radweg geschleudert werden.

Vevais
Bliesdorfer Straße
Karte anzeigen (Popup)

15.04.2019, 20:30 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Laut Auskunft des Bürgermeisters wurde der Radweg am 18.04. durch die Gemeindearbeiter gesäubert. Da immer wieder Steine durch Fahrzeuge auf den Radweg geschleudert werden, ist der Gemeinde zudem vorgesehen, den grobkörnigen Schotter durch Feinsand zu ersetzen, damit das Problem dauerhaft gelöst werden kann. Darüber hinaus wird in Erwägung gezogen, an diversen Stellen versetzt Gitter aufzustellen, damit der Radweg nur noch mit Fahrrädern benutzt werden kann.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Illegale Müllentsorgung

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 93864
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Auf dem Weg zwischen Croustillier und Herrenwiese im Graben an der Gemarkungsgrenze (Brandenburgviewer E: 439654.37 N: 5850313.72) wurde Sperrmüll entsorgt - Schadstoffe (Farben, Bitumen o.ä.) sind nicht auszuschließen!

Neureetz
Croustillier
Karte anzeigen (Popup)

02.04.2019, 09:14 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Die illegale Abfallablagerung ist hier bereits bekannt. Der Sachverhalt wird umgehend an die zuständige untere Abfallwirtschaftsbehörde des Landkreises MOL weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wilde Deponie

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 92372
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Jemand aus der Gemeinde Neulewin entsorgt seinen Müll regelmäßig am "Mühlenweg" in Güstebieser Loose. Teilweise große Müllsäcke mit allerlei Abfall. Wurde schon mehrfach beim entladen gesehen.

Güstebieser Loose
Güstebieser Loose
Karte anzeigen (Popup)

14.03.2019, 11:40 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Um hier ggf. ein Ordnungswidrigkeitenverfahren führen zu können, werden Angaben zum Verursacher benötigt.
Im Übrigen werden Meldungen über illegale Abfallablagerungen von hier an die zuständige untere Abfallwirtschaftsbehörde beim Landkreis MOL weitergeleitet, bzw. dort gemeldet, die dann die Entsorgung veranlasst und, sofern ein Verursacher bekannt ist, gegen diesen ein entsprechendes Verfahren führt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

schlimmer Zustand der L-Straße in Güstebieser Loose

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 91041
Status: erledigt (grün).

Diese Straße ist eine Sandstraße. Die Schlaglöcher in dieser "Deichverteidigungsstraße" sind so tief, dass schon so manches KFZ nach einmaligem befahren eine Werkstatt aufsuchen musste.Selbst die Post weigert sich oftmals schon dort lang zu fahren und gibt die Briefe bei Angehörigen im Hauptdorf ab. Dies ist kein Zustand. Allein die Vorstellung bei den Bewohnern werden Rettungskräfte benötigt. Anwohner werden mit der Situation allein gelassen. Gibt es dort keine Möglichkeit einer Änderung?

Güstebieser Loose
Güstebieser Loose
Karte anzeigen (Popup)

26.02.2019, 12:07 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Es wurde bereits Recyclingmaterial zur Glättung der Fahrbahndecke beschafft, welches vor Ort lagert. Die Gemeinde erwirbt hierfür derzeit einen Wegehobel. Bei geeigneter trockener Witterung erfolgt in den nächsten Wochen eine Instandsetzung der Straße.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Hundezucht in Hauptstr. 64 in Harnekop

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 89265
Status: in Arbeit (gelb).

Anhaltender Lärm auch zur Nachtruhe zwischen 22:00 und 6:00, obwohl dem Betreffenden die Auflage erteilt wurde die Nachtruhe einzuhalten und die Hunde in feste Gebäude unterzubringen sind. Um ein Lärmprotokoll zu erstellen, könnte man die Zeiten, in denen nicht gebellt aufschreiben. Der Auffand wäre hierbei gering.



31.01.2019, 19:00 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Der Sachverhalt wird vor Ort geprüft, um in der Folge ggf. ordnungsbehördliche Schritte gegen den Halter einzuleiten.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5  [weiter]