Maerker Beelitz


Liebe Bürgerinnen und Bürger, Die technischen Fehler konnten behoben werden, sodass der Maerker in den Kommunen wieder in gewohnter Qualität bearbeitet werden kann. Gern können Sie ihre Hinweise über den Link „Hinweis geben“ wieder für Ihre Kommune einstellen. Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Probleme und danken für Ihr Verständnis. Viele Grüße, Ihr Kommunales Anwendungszentrum des Brandenburgischen IT-Dienstleisters

Maerker ist ein Internetportal, um Bürgern die Möglichkeit zu geben die Verwaltung auf infrastrukturelle Mängel und Gefahren aufmerksam zu machen. Maerker ist jedoch kein Portal zur öffentlichen Anzeigenerstattung von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten. Nutzen Sie bitte dafür die Internetwache oder die Sprechzeiten des Ordnungsamtes. Hinweise, die den Rückschluss auf Personen zulassen werden zwar weitergeleitet, aber nicht im Maerker-Portal veröffentlicht.

Es gibt aktuell 186 Hinweise für Beelitz.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Ausbau Glasfasernetz Telekom

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 217583
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Sehr geehrte Damen und Damen, wer kann Auskunft über den aktuellen Stand des Ausbaus des Glasfasernetztes in Elsholz geben? Telekom direkt? Seit Wochen / Monaten liegen die orangenen Kabelrollen und das Kabel rum aber irgendwie passiert seit geraumer Zeit nichts mehr.

Elsholz
Feldstraße 11
Karte anzeigen (Popup)

13.07.2022, 12:20 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Da der Ausbau des Glasfasernetzes direkt durch die Telekom erfolgt, haben wir als Stadt keine Informationen über den Ablauf. Hier kann nur bei der Telekom nachgefragt werden.

Jeder Haushalt wurde ja befragt, ob ein Glasfaseranschluss hergestellt werden soll, auf diesen Schreiben wird vielleicht auch eine Telefonnummer für Auskünfte sein.

Eine gute Informationsquelle über den aktuellen Status des Glasfaser- bzw. GBit/s-Ausbaus bietet folgende Website:
https://www.glasfaser-internet.info/ausbau/glasfaser-ausbau.html

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - in Arbeit (gelb)

Durchgegehäckseltes Baumschnitt

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 217572
Status: in Arbeit (gelb).

Auf der Berliner Allee/L88 lag erst monatelang der Baumschnitt. Dieser wurde zwischenzeitlich gehäckselt. Wann werden die Haufen mit dem durchgegehäckseltes Baumschnitt beseitigt?

Fichtenwalde
Berliner Allee
Karte anzeigen (Popup)

13.07.2022, 11:16 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - in Arbeit (gelb)

Kreisverkehr am Erlebnishof Klaistow

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 217569
Status: in Arbeit (gelb).

Im Herbst war der Kreisverkehr auf der L90 am Erlebnishof Klaistow kurzzeitig sehr ansehnlich mit Kürbissen dekoriert. Jetzt steht dort meterhoch das Unkraut. Insgesamt macht der Kreisverkehr nur wenige Monate nach seiner Freigabe einen sehr ungepflegten Eindruck. Ist hier niemand für zuständig?

Klaistow
Glindower Straße 28
Karte anzeigen (Popup)

13.07.2022, 11:11 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Eichenprozessionsspinner

Kategorie: Tiere/Ungeziefer
ID: 217528
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Im Wald rund um den Europaradweg von Heilstätten Richtung Borkheide, ist ein starker Befall von Eichenprozessionsspinner. Beim Spaziergang mit meinem Hund sind uns im Laufe des Tages 5 verschiedene Prozessionen aufgefallen. Auch auf dem Radweg direkt. Da hier sehr viele Radfahrer, Wanderer, Spaziergänger, Gassigeher, Geocacher und sogar diverse Bauarbeiter unterwegs sind, sollte da unbedingt was getan werden und auch per Warnschild drauf hingewiesen werden.

Beelitz
An der Heilstättenbahn
Karte anzeigen (Popup)

12.07.2022, 22:32 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Achtung Kiefernprozessionsspinner

In den letzten Tagen erhielten wir viele besorgte E-Mails und Anrufe bzgl. behaarter Raupen auf privaten Grundstücken in Fichtenwalde und anderen Gemeindeteilen unserer Stadt Beelitz.

Auf Nachfragen konnte der Eichenprozessionsspinner ausgeschlossen werden, tatsächlich handelt es sich um den Kieferprozessionsspinner. Wie der Name schon sagt, lebt dieser an Kiefern. Aufgrund des überdurchschnittlichen Anteils an Kiefern in unseren heimischen Wäldern ist dies ein Problem, was uns in den letzten Jahren immer wieder beschäftigt hat.

Zu unterscheiden sind beide Raupen nicht nur aufgrund des Wirtsbaumes, sondern auch dadurch, dass sich die Gespinste des Kiefernprozessionsspinners, in dem sich die Raupen häuten, am Boden befinden, die Nester des Eichenprozessionsspinners (EPS) am Baum. Des Weiteren prozessieren die Raupen des Kieferprozessionsspinners normalweise hintereinander, was dann aussieht wie eine riesige Schlange, während die Raupen des EPS auch nebeneinander wandern.
Die Brennhaare der Raupen des Kiefernprozessionsspinners rufen, wie dies des EPS, ebenfalls allergische Reaktionen hervor, dementsprechend sollte sehr vorsichtig damit umgegangen werden und jeglicher direkte Kontakt vermieden werden.

Bei Berührung der Raupen kann sich sofort ein nesselartiger Schmerz bemerkbar machen. Entsprechende Hautteile können anschwellen, brennen und jucken. Wer einen Prozessionsspinner berührt hat, sollte sich die betreffende Stelle am besten schnell und gründlich abwaschen, ohne sie durch Reibung zusätzlich zu reizen. Sollte es zu stärkeren Reaktionen kommen empfiehlt sich der Besuch bei einem Arzt.

Was tun nach Kontakt mit Prozessionsspinnern?
 Wenn man die Haare der Raupe auf seiner Kleidung sichtet oder in Kontakt mit ihnen oder einem Nest der Prozessionsspinner gekommen ist, empfehlen sich folgende Maßnahmen:
 Getragene Kleidung und Schuhe wechseln. Achten Sie darauf, die getragene Kleidung möglichst draußen und nicht im Wohnbereich auszuziehen.
 Kleidung bei 60 °C waschen.
 Den Körper inklusive der Haare mit Seife waschen. Vermeiden Sie dabei, dass das Duschwasser in die Augen läuft.
 Nicht kratzen, das könnte die Härchen in tiefere Hautschichten eindringen lassen.
 Wenn die Augen mitbetroffen sind, sollten Sie diese mit Wasser ausspülen.
 Nicht mit den Fingern in den Augen reiben.
Mehr zum Thema: https://www.gesundheit.de/krankheiten/haut-und-haare/parasiten-und-ungeziefer/eichenprozessionsspinner

Auf privaten Grundstücken ist jeder Grundstückseigentümer selbst für die Entfernung und Entsorgung verantwortlich.

Wo immer die Raupen des Falters auftauchen, sollten die Gespinste vorsichtig aus den Bäumen abgesaugt und verbrannt (Brandschutz beachten) werden. Sind die Raupen am Boden anzutreffen, können diese mit einer Schaufel und einem Eimer vorsichtig eingesammelt und verbrannt werden.

Aus meiner eigenen jahrelangen Erfahrung hat sich Sprühkleber dafür sehr bewährt. Vor dem Entfernen sprühe ich die Raupen oder das Gespinstnest damit kräftig ein, dadurch werden die Brennhaare der Raupen fixiert.

Keinesfalls sollten Sie versuchen, ein Nest mit den Raupen der Prozessionsspinner selbst zu entfernen – überlassen Sie die Bekämpfung bei einem Befall mit den Tieren im eigenen Garten Fachleuten auf dem Gebiet der Schädlingsbekämpfung.

Auch für unsere vierbeinigen Haustiere wie Hunde und Katzen können die Brennhaare zur Gefahr werden! Die feinen Brennhaare können über die empfindliche Nase einen Nervenschock auslösen, was u. U. schwerwiegende Folgen für das Tier haben kann. Zusätzlich können Haustiere die Brennhaare in die Wohnung schleppen.
Die Nutzung aller Waldflächen, ob öffentlich oder privat, zum Zweck der Erholung passiert auf eigenes Risiko. Aufgrund der Größe der Waldflächen und Zugänge ist es unmöglich in allen Waldflächen darauf hinzuweisen, dass für Mensch und Tier durch den Prozessionsspinner eine Gesundheitsgefahr besteht. Hiermit möchten wir sie ausdrücklich nochmal darauf hinweisen.

Für Fragen oder Anregungen stehe ich ihnen zur Verfügung
Martin Schmitt, Tel.: 0151-16547286 oder Email: m.schmitt@maerkerforst.de

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Eichenprozessionsspinner

Kategorie: Tiere/Ungeziefer
ID: 217310
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der Eichenprozessionsspinner ist in der Siedlung 38 bis 41 a vor den Grundstücken. Wir haben keine Eichen auf den Grundstück aber starke Hauptprobleme mit starken Hautausschlag.

Schlunkendorf
Siedlung
Karte anzeigen (Popup)

11.07.2022, 09:58 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Siehe Status Maerker-Eintrag ID 217528

 

[zurück12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20  [weiter]