Birkenwerder: Blick auf Buckow
Birkenwerder: Herbstimmung
Birkenwerder: Erholung am Buckowsee

Maerker Birkenwerder


Bitte tragen Sie keine Meldungen betreffend einer sofortigen Gefahrenabwehr in das Maerker-System ein. Diese sind umgehend bei der Polizei (Tel.: 110) oder der Feuerwehr (Tel.: 112) zu melden.

Es gibt aktuell 30 Hinweise für Birkenwerder.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straßenbaum

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 50234
Status: erledigt (grün).

Bitte die Birke zwischen Grundstück 11 und 12 überprüfen. Sie ragt auf die Straße und neigt sich bei starkem Wind gewaltig.


Kleiststraße 12
Karte anzeigen (Popup)

01.09.2017, 08:32 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.Diesen haben wir an den zuständigen Fachbereich weiter geleitet. Der Baum wurde gefällt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Giftige Stechapfelpflanzen am Jugendclub

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 49835
Status: erledigt (grün).

Am Jugendclub befinden sich giftige Stechapfelpflanzen.


Wensickendorfer Weg 66
Karte anzeigen (Popup)

27.08.2017, 13:06 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Diesen haben wir an den zuständigen Fachbereich weiter geleitet. Die Pflanzen wurden im Rahmen der Herstellung der Außenanlagen entfernt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Baum instabil

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 49834
Status: in Arbeit (gelb).

Auf dem Wanderweg ist ein Baum ID 45766 instabil.

27.08.2017, 12:58 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Diesen haben wir an den zuständigen Fachbereich weiter geleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Rasenparker

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 49703
Status: erledigt (grün).

Im Wensickendorfer Weg 17 parkt ein Auto auf dem Rasen.


Wensickendorfer Weg 17
Karte anzeigen (Popup)

24.08.2017, 20:33 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Diesen haben wir an den zuständigen Fachbereich weiter geleitet. Das Fahrzeug konnte kurze Zeit später nicht mehr durch das Ordnungsamt selber festgestellt werden. Ohne verlässliche Angaben über Tatort, Tatzeit und den Personalien des Zeugen können wir keinen Parkverstoß aufnehmen. Das Märker-Portal ist daher nur bedingt zur Meldung von Parkverstößen geeignet; alternativ möglich telefonisch oder per E-mail.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kreuzung Am Quast-Birkensteig und Birkensteig

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 46831
Status: in Arbeit (gelb).

Kreuzung Am Quast/Birkensteig. Die Erhöhung der Kreuzung ist ein allgemeines Ärgernis in Folge einer schlecht durchdachten Baumaßnahme. Wozu wurde Birkensteig aus Richtung Bergfelder Straße kommend angehoben, wenn dann durch die Erhöhung der Kreuzung nochmals angehoben wird? Folge - auf dem Gehweg Am Quast bildet sich bei jedem Regen eine nicht ablaufende große Pfütze, die man besser auf der Fahrbahn umgeht. Weiterhin wird durch die Anhebung des Birkensteiges ein Gefälle in Richtung Eckgrundstück hergestellt. Die Entwässerungsrinne ist bei starkem Regen überfordert, sodass Wasser in das Grundstück läuft. Und zu guter Letzt ist das Überfahren der Kreuzung immer mit einem Aufsetzrisiko verbunden. Lange Anhänger wie z.B. Wohnwagen setzen hier schnell auf. Von KFZ mit Sportfahrwerken mal abgesehen. Eine Verkehrsberuhigung in dieser Form erscheint überzogen und schädigt nur Fahrzeuge. Führer von größeren KFZ oder LKW interessiert den Beobachtungen nach diese Erhebung sowieso nicht. Sie fahren mit unveränderter Geschwindigkeit über die Kreuzung. In diesem Zusammenhang sei auch gleich noch der Birkensteig genannt. In diesem gibt auf Grund der Einspurigkeit und Länge Ausweichstellen. Nur allzu oft werden diese aber mit parkenden Autos zugestellt, sodass es immer wieder zu schwierigen Situationen kommt. Die wenigen Parktaschen werden z.T. von den Anwohnern zugestellt. Auch an der Verengungsstelle am August Bebel Platz wird direkt vor der Verengung geparkt, sodass mit größeren Fahrzeugen schon ein ziemliches Kollisionsrisiko besteht. Warum wird der Birkensteig nicht einfach mit einem Parkverbot belegt? Anwohner haben Grundstücke mit Zufahrten. Es ist verständlich, dass der Birkensteig wegen seines glatten Fahrbahnbelages für Durchfahrten (z.B. zum Kindergarten) gegenüber den Straßen Unter den Ulmen und Ahornallee bevorzugt wird. Wer will schon so rumpelige fahrwerksschädigende Straßen?

17.07.2017, 08:42 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Diesen haben wir an den zuständigen Fachbereich weiter geleitet.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6