Maerker Blankenfelde-Mahlow


Maerker ist ein Internetportal, um Bürgern die Möglichkeit zu geben die Verwaltung auf infrastrukturelle Mängel und Gefahren aufmerksam zu machen. Maerker ist jedoch kein Portal zur öffentlichen Anzeigenerstattung von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten. Nutzen Sie bitte dafür die Internetwache oder die Sprechzeiten des Ordnungsamtes. Hinweise, die den Rückschluss auf Personen zulassen werden zwar weitergeleitet, aber nicht im Maerker-Portal veröffentlicht. In dringenden Angelegenheiten sollten Sie unmittelbar telefonischen Kontakt zur Ordnungsbehörde oder der Polizei aufnehmen, um einen eventuellen Schadens­eintritt zu verhindern. Aufgrund des Jahreswechsels 2017 / 2018 wird es zu einigen Verschiebungen kommen, wir bitten dies zu entschuldigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Es gibt aktuell 813 Hinweise für Blankenfelde-Mahlow.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Verkrautete Regenabläufe im Bereich Fußgängerüberweg Berliner Damm Am Friedhof.

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 58211
Status: erledigt (grün).

Reinigung der Regenwasserablaüfe im Bereich des Fußgängerüberwegs am Friedhof Berliner Damm Blankenfelde

06.12.2017, 15:28 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


06.12.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird weitergeleitet.
11.12.2017 die beiden Rinnen Höhe Friedhof (Westseite) werden dieses Jahr noch vom Bewuchs befreit.
17.01.2018 Das Problem wurde behoben.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Gefährliche Raserstrecke

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 58158
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der Max-Liebermann-Ring im nördlichen Bereich zwischen Jühnsdorfer Weg und der südlich abknickenden Straßenführung wird immer mehr als Raser- und Rennstrecke benutzt. Der erhebliche Verkehr am Morgen sowie zur Nachmittagszeit aufgrund der Anfahrt zum Kindergarten bzw .Schule im Bereich der Rembrandtstraße hebt sich hier besonders hervor. Elternteile bringen ihre Kinder hier in die entsprechenden Einrichtungen und benutzen den Max-Liebermann-Ring als Rennstrecke. Geschwindigkeiten von 50 bis 70 km/h können in dieser 30er Zone beobachtet werden. Besonders für viele Kinder die zu Fuß bzw. auf Fahrrädern unterwegs sind bedeutet dies eine erhebliche Gefahr. Eine vernünftige Verkehrsüberwachung über einen längeren Zeitraum wäre hier angebracht. Stattdessen wird immer wieder in diesem Abschnitt der ruhende Verkehr vom Ordnungsamt überwacht, da dies ja offensichtlich mehr finanzielle Einnahmen bedeutet.

06.12.2017, 06:58 Uhr

 

 Anmerkung:


08.12.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird weitergeleitet.
Der Hinweis wird an die Polizei weitergeleitet. Die Überwachung des fließenden Verkehrs ist deren Aufgabe. Durch die Gemeinde wird nur der ruhende Verkehr kontrolliert.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Behinderungen durch parkende Fahrzeuge auf der Hauptdurchgangsstraße L40

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 58156
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der Zossener Damm(L 40) ist die Hauptdurchgangsstraße durch Blankenflede. Zwischen der Karl-Liebknecht-Straße und der Albrecht-Dürer-Strasse parken auf der nördlichen Fahrbahnseite ganztätig sehr viele Fahzeuge. Dadurch wird der Durchgangsverkehr auf dieser viel befahrenen Straße erheblich eingeschränkt, da für beide Fahrtrichtungen nur eine Fahrspur vorhanden ist. Der Gegenverkehr in ost- westlicher Fahrtrichtung (Dahlewitz nach Großbeeren) wäre grundsätzlich wartepflichtig, da ja die Fahrspur durch die parkenden Fahrzeuge eingeschränkt ist. Leider iwird dies in den wenigsten Fällen eingehalten und es kommt immer häufiger zu gefährlichen Situationen bis zu beinahe Frontalunfällen. Dies ist ein Zustand der nicht mehr akzeptabel ist, zumal gerade im morgen- und abendlichen Berufsverkehr hier ein Chaos entsteht. Teilweise entstehen mehrer Minuten Verzögerung beim Passieren dieser Engstelle in ost- westlicher Richtung. Zwischen dem Zossener Damm und den nördlichen Gehwegbereich ist eine große Freifläche. Diese könnte doch zum Parken der Fahrzeuge eingerichtet werden, dann wäre das Problem in recht einfacher Weise lösbar, wenn dann auf dem Zossener Damm im beschriebenen Abschnitt ein beidseitiges Halte- und Parkverbot eingerichtet werden würde.

06.12.2017, 06:38 Uhr

 

 Anmerkung:


08.12.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird weitergeleitet.
15.12.2017 Für den benannten Bereich der L40 (Zossener Damm) wird derzeit eine Planung für die Ergänzung von Stellplätzen im Seitenbereich erarbeitet.
Die Maßnahme wird voraussichtlich 2018 umgesetzt werden.


 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Glasscherben rund um den Glascontainer

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 58057
Status: erledigt (grün).

Der gesamte Platz um den Glascontainer ist stark mit Scherben verunreinigt.

04.12.2017, 13:39 Uhr

 

 Anmerkung:


05.12.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird weitergeleitet.
06.12.2017 Die Entsorgungsfirma wird über den Missstand informiert.
11.12.2017 Die Missstände sind nicht mehr vorhanden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wilde Deponie, Farbeimer

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 58056
Status: erledigt (grün).

Das gesamte Waldstück ist nach der Meldung einer Bürgerin stark vermüllt, insbes. liegen dort auch Farbeimer.

04.12.2017, 13:34 Uhr

 

 Anmerkung:


05.12.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird weitergeleitet.
11.12.2017 Kontrollen in dieser Umgebung konnten keinen Rückschluss auf einen konkreten Verursacher ergeben. Das Waldstück steht nicht im Eigentum der Gemeinde. Aus der Vergangenheit ist bekannt, dass ein Großteil der Verschmutzung durch die Anwohner des angrenzenden Wohngebietes selbst verursacht wurde. Eine Beräumungspflicht für den Eigentümer des Waldes ergibt sich nicht. Sollten konkrete Hinweise auf einen Verursacher bekannt sein, so wird um entsprechende Zeugenaussage gebeten, um Ermittlungen einleiten zu können.

 

[zurück5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  [weiter]