Calau: Schusterjunge auf dem Witzerundweg
Calau: Markttreiben vor dem Calauer Rathaus
Calau: Gutskapelle in Reuden Foto_Uckrow
Calau: Der Springteich
Calau: Das Erlebnisbad
Calau: Grünes Idyll in Saßleben
Calau: Blick von der Stadtkirche
Calau: Tag der Motoren 2018

Maerker Calau


Willkommen beim Maerker-Portal der Stadt Calau. Hier können Sie Infrastrukturprobleme über den Reiter "Hinweis geben" melden. Bitte beachten Sie, dass jegliche Meldungen, die eine sofortige Gefahrenabwehr erfordern, direkt der Polizei (Tel. 110) oder der Feuerwehr (Tel. 112) zu melden sind. Vielen Dank.

Es gibt aktuell 177 Hinweise für Calau.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wildwuchs auf dem Spielplatz

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 106923
Status: in Arbeit (gelb).

Auf dem Spielplatz in Bathow müsste der Wildwuchs entfernt werden oder der Spielsand ausgetauscht werden. Letzteres wäre die bessere Wahl.

Zinnitz
Siedlerstraße 4
Karte anzeigen (Popup)

16.08.2019, 11:38 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


19. August 2019, 08:56 Uhr
Die Unkrautbeseitigung wird in Auftrag gegeben. Als Durchführungszeitraum wurde die 35. Kalenderwoche benannt.
Ihre Maerker-Redaktion Calau

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an den zuständigen Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet.
Ihre Maerker-Redaktion Calau

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Maeharbeiten

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 106895
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Wiese hinter den Einfamilienhäusern am Spring sieht katastrophal aus. Haben der WBC schon mehrmals Bescheid geben diese zu mähen, wird immer wieder angelockt. Die Wiesen auf den Grundstücken sind mittlerweile mit Unkraut verseucht. Wir möchten um dringende Hilfe bitten.

Calau
Am Spring 38
Karte anzeigen (Popup)

16.08.2019, 08:29 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


16. August 2019, 12:12 Uhr
Die WBC teilt dazu mit:
Teilweise sind Grünflächen als Blüh-, Blumen- bzw. Kräuterwiesen angelegt und der Rasenverschnitt ist für 1 -2 Mal jährlich vorgesehen. Im Gegensatz zum Rasen, der jede Woche mit dem Rasenmäher geschnitten wird, müssen Blumenwiesen nur ein bis zwei Mal pro Jahr gemäht werden. Das ist zugleich die wichtigste Pflegemaßnahme: Sie sorgt dafür, dass kurzlebige Arten länger leben und fördert zugleich die Selbstaussaat der einjährigen Blumen. Empfehlenswert ist ein Rückschnitt im Zeitraum von Mitte Juli bis Ende August. Nach Rücksprache mit unserer Hauswartfirma ist zeitnah die Durchführung der jährlichen Mahd geplant.
Wir bedanken uns für den Hinweis und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Diese wurde zuständigkeitshalber an die WBC weitergeleitet. Diese wird ggf. weitere Maßnahmen vor Ort einleiten.
Ihre Maerker-Redaktion Calau

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kennzeichnung Verkehrsberuhigter Bereich

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 106761
Status: angenommen (rot).

Die Kennzeichnung Verkehrsberuhigter Bereich ist von der Straße ,,An der Bockwindmühle“ (stadtauswärts fahrend) kommend kaum wahrnehmbar. Hier bitte eine zusätzliche Beschilderung, bzw. Alternative Kennzeichnung prüfen.

Calau
Anwandterstraße
Karte anzeigen (Popup)

15.08.2019, 10:05 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an den zuständigen Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet.
Ihre Maerker-Redaktion Calau

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Storchenhorst im Wohngebiet

Kategorie: Tiere/Ungeziefer
ID: 106659
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

(HINWEIS: Die Meldung wurde aus datenschutzrechtlichen Gründen bearbeitet)
Vor drei Jahren wurde auf dem Dorfanger ein Mast von der NABU aufgestellt. Ohne Rücksicht auf die daneben stehenden Häuser. Nur 50 Schritte von meinem Gründstück entfernt. Seit 2 Jahren wird es von Störchen besucht, die natürlich ihr Umfeld in Beschlag nehmen. Ich bin ein friedlicher Anwohner, aber diese Verschmutzung auf meinem Grundstück will und kann ich nicht länger hinnehmen. Täglich werden die Gehwege und gleich daneben im Garten befindet sich der Sandkasten und meine Wäscheleine, mit Kot u.ä verdreckt. Die Verschmutzung lässt sich nicht so einfach mit Wasser entfernen. Hat sich richtig auf die Steine eingeätzt. Auch die Dächer sind davon betroffen. Für unsere Enkel, die so gerne im Sandkasten spielen oder sich einfach frei bewegen wollen, ist es eine Zumutung. Ich bitte darum das Problem mit Ihren Mitarbeitern und der NABU zu besprechen, um eine Lösung zufinden. Es gibt reichlich Möglichkeiten, freie Wiesen zum Bsp. an der Feuerwehr oder Richtung Erlenau, den Mast dort umzusetzen. Mit freundlichen Grüßen.

Bolschwitz
Bolschwitz 22
Karte anzeigen (Popup)

14.08.2019, 12:00 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


22. August 2019, 13:01 Uhr
Hier die Antwort der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises OSL:
"Eine Umsetzung des Mastes ist nicht zielführend, da die Störche sich gerade diesen Platz ausgesucht haben. Der Storchenhorst ist vor etwa 6 Jahren entstanden, als am Dorfplatz ein Storchenpaar versuchte, auf einem Envia -Mast ein Nest zu bauen. Durch den NABU wurde seinerzeit eine Nisthilfe bereitgestellt und auch angebracht. Mit dem Rückbau der Envia-Maste im Dorf wurde der Mast samt Nisthilfe an die Stadt Calau übergeben. Seitdem sind in jedem Jahr Störche auf diesem Mast. Natürlich werden die umliegenden Häuser von den Störchen als Sitzwarte genutzt. Dies trifft insbesondere auf dieses Jahr zu, da die jungen Störche immer noch im Nest sind und die Altstörche im Umfeld auf den Häusern die Nacht verbringen müssen. Von den 60 Tagen Nestlingzeit sind das auf jeden Fall 30 Tage, an denen nicht alle Störche auf dem Horst Platz haben. Das hat natürlich Verschmutzungen auf den Dächern der umliegenden Häuser zur Folge. Gegebenenfalls müssen bestimmte Bereiche für diesen kurzen Zeitraum auch einmal abgedeckt werden. Hier sind die Störche auf das Verständnis der Bewohner angewiesen. Nur in seltenen Fällen werden Abweiser angebracht.
Eine Storchenfamilie nutzt den Horst maximal drei Monate im Jahr als Brutplatz. In dieser Zeit müssen sie sich der Brut wegen im nahen Umfeld des Horstes aufhalten. Hier ist an das Verständnis der Betroffenen zu appellieren, die negativen Auswirkungen zu tolerieren. Dieses Verständnis ist auf einem Dorf noch eher zu erwarten als in einem städtischen Wohngebiet."
Ihre Maerker-Redaktion Calau

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Diese wird zuständigkeitshalber an die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Oberspreewald-Lausitz zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet. Bitte haben Sie Verständnis, dass es unter Umständen mit einer Antwort etwas dauern kann.
Ihre Maerker-Redaktion Calau

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Sträucher/Äste vom Baum

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 106560
Status: in Arbeit (gelb).

Am Grundstück 44 in der Gartenstraße ragen Äste bzw. Sträucher weit in die Straße hinein und stören den Verkehr bzw. die Sicht. Dort ist die Sicht durch den kurvigen Verlauf der Straße schlecht wegen dem Strauch dort.

Calau
Gartenstraße 44
Karte anzeigen (Popup)

13.08.2019, 17:11 Uhr

 

 Anmerkung:


14. August 2019, 10:10 Uhr
Da tatsächlich ein wenig Zweig-/ Astwerk in den öffentlichen Raum hineinragt, wurde der Grundstücksanlieger zu angemessenen Rückschnittmaßnahmen angehalten.
Ihre Maerker-Redaktion Calau

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an den zuständigen Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet.
Ihre Maerker-Redaktion Calau

 

[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]