Calau: Gutskapelle in Reuden Foto_Uckrow
Calau: Der Springteich
Calau: Das Erlebnisbad
Calau: Grünes Idyll in Saßleben
Calau: Blick von der Stadtkirche
Calau: Tag der Motoren 2018
Calau: Schusterjunge auf dem Witzerundweg
Calau: Markttreiben vor dem Calauer Rathaus

Maerker Calau


Willkommen beim Maerker-Portal der Stadt Calau. Hier können Sie Infrastrukturprobleme über den Reiter "Hinweis geben" melden. Bitte beachten Sie, dass jegliche Meldungen, die eine sofortige Gefahrenabwehr erfordern, direkt der Polizei (Tel. 110) oder der Feuerwehr (Tel. 112) zu melden sind. Vielen Dank.

Es gibt aktuell 115 Hinweise für Calau.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Raserei in Tempo 30 Zone

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 99636
Status: erledigt (grün).

Was haben die Geschwindigkeitsüberwachung-/Radargeräte ergeben die von Ende Mai bis 05.Juni hingen? Es rasen hier immer noch haufenweise Autos die Gartenstraße lang obwohl Tempo 30 Zone ist. Genauso wie die LKW´s - und fast jeder LKW hat die Strecke nur als Abkürzung genutzt und NICHT ! um das Grundstück zu beliefern das gerade gebaut wird! Und keiner dieser LKW´s fährt 30km - vom Lärm wollen wir erst gar nicht reden.

Calau
Gartenstraße
Karte anzeigen (Popup)

11.06.2019, 10:52 Uhr

 

 Anmerkung:


13. Juni 2019, 14:14 Uhr
Im Rahmen der zweiten automatisierten Verkehrsdatenerfassung vom 27.05.2019 bis 03.06.2019 wurden folgende Daten erfasst:

* Gesamtaufkommen KfZ: 2.204
* Durchschnitt pro Tag: 315
* Durchschnitt pro Stunde: 13
* Gesamt aus Richtung Busbahnhof: 1.509
* Gesamt in Richtung Busbahnhof: 695

* Gesamtaufkommen LKW: 43
* LKW-Aufkommen pro Tag: 6
* LKW-Anteil am Gesamtverkehr: 2,0 %

* Durchschnittsgeschwindigkeit: 29 km/h
* V50-Geschwindigkeit Querschnitt: 30 km/h
* V85-Geschwindigkeit Querschnitt: 39 km/h (bedeutet: 85 % aller Kraftfahrer fahren nicht schneller als 39 km/h)
* Maximalgeschwindigkeit: 61 km/h

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass das Fahrzeugaufkommen selbst für eine innerörtliche Anliegerstraße eher niedrig liegt. Die Durchschnittsgeschwindigkeiten sind mit Blick auf die geltende 30-Zonenregelung in der Gartenstraße akzeptabel, im Vergleich zu anderen innerörtlichen Straßen (auch 30er-Zonen) sogar auffallend positiv zu bewerten.

Das LKW-Aufkommen liegt im vertretbaren Rahmen und ist weder hinsichtlich des absoluten Aufkommens noch hinsichtlich des prozentualen Anteils als bedenklich anzusehen.

Bei der zweiten Datenerfassung im Mai 2019 ist sowohl das Geschwindigkeitsniveau als auch das LKW-Aufkommen im Vergleich zum Februar 2019 sogar nochmals leicht rückläufig gewesen. Die Beschwerden über eine problematische Verkehrssituation haben sich, zumindest bei den 2019 erfolgten Datenerfassungen, so nicht bestätigt.
Ihre MAERKER-Redaktion Calau

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an den zuständigen Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet.
Ihre MAERKER-Redaktion Calau

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 94989.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Scherben

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 99458
Status: erledigt (grün).

Auf dem Fuß- und Radweg zwischen Bahnhof und Abzweig Freibad befinden sich Scherben.


Karl-Marx-Straße
Karte anzeigen (Popup)

09.06.2019, 07:25 Uhr

 

 Anmerkung:


12. Juni 2019, 09:18 Uhr
Die Scherben wurden entfernt.
Ihre Maerker-Redaktion Calau

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Gefährlicher Gullydeckel?

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 99362
Status: in Arbeit (gelb).

Wenn man von Calau den Berg runter nach Werchow fährt gibt's eine gefährliche Situation ( 51°43'45.0"N 13°57'12.2"E ) für Radfahrer. Dort ist ein Gullydeckel auf dem Radweg und wenn man von Calau ankommt hat ist man mit viel Tempo unterwegs und könnte an der Stelle schwer stürzen weil der Gullydeckel zu hohe Kanten hat. Kann man hier nicht vielleicht eine Verschlimmbesserung machen und das einebnen?

Calau
Werchower Straße
Karte anzeigen (Popup)

07.06.2019, 16:04 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an den zuständigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung weitergeleitet.

12.07.2019
Ihr Hinweis konnte aufgrund von Kapazitätsgründen bisher nicht bearbeitet
werden. Wir werden diesen zeitnah Vorort prüfen und bei Bedarf entsprechende Maßnahmen einleiten.

Ihre MAERKER-Redaktion

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wahlplakate hängen noch

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 99361
Status: erledigt (grün).

Es sind knapp 2 Wochen seit der Wahl her und in Säritz hängen noch die Wahlplakate der AFD. Haben die rechten Wutbürger keiner Zeit diese leere Wahlversprechen abzuhängen? Eigentlich müssen die nach 2 Wochen verschwunden sein. Hat die AFD SonderRECHTE? Hat Genosse Petrick keine Zeit die abzuhängen- jetzt wo er in Calau im Stadtrat abhängt?

Säritz
Säritzer Hauptstraße
Karte anzeigen (Popup)

07.06.2019, 15:54 Uhr

 

 Anmerkung:


13. Juni 2019, 08:00 Uhr
Laut der Novellierung des § 18 Abs. 3 Brandenburgischen
Straßengesetzes (BbgStrG) vom Dezember 2018 ist es dem Wahlwerbenden möglich, ohne Weiteres Plakatwerbung zwei Wochen nach dem Wahltermin legitim hängen zu
lassen. Die Einhaltung dieser Maßgabe muss die Stadt Calau als
zuständige Straßenbau- und Ordnungsbehörde gegenüber allen Parteien
gleichermaßen gewährleisten, unabhängig davon, ob der Wahlwerbende in
der Stadtverordnetenversammlung vertreten ist oder nicht. Zudem wurde
die betroffene Partei bereits durch die Ordnungsbehörde informiert.
Ihre Maerker-Redaktion Calau

Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Müllhaufen

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 99360
Status: erledigt (grün).

Wenn man an der Stegschänke Werchow vorbeikommt fällt einem erstmal der große Berg Müll auf (Mülltonne voll, Haufenweise Müll, Flaschen usw...) der dort schon lange rumsteht. Für alle die dort vorbeikommen mit Rad oder zu Fuß sieht das erschreckend aus.

Cabel
Cabeler Berg 7
Karte anzeigen (Popup)

07.06.2019, 15:45 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird zeitnah geprüft.

Ihre MAERKER-Redaktion

Nach einer Vorortprüfung wurde festgestellt, dass es sich hier um private
Abfallbehälter handelt. Der Sachverhalt wurde an die zuständige Abfallbehörde
zur Bearbeitung weitergeleitet.

19.06.2019
Die Abfallbehälter wurden am 17.06. bzw. 19.06. (Papier) geleert.

Ihre MAERKER-Redaktion

Ihre MAERKER-Redaktion

 

[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  [weiter]