Doberlug-Kirchhain: Bad Erna
Doberlug-Kirchhain: Rathaus
Doberlug-Kirchhain: Reittunier
Doberlug-Kirchhain: Schloss

Maerker Doberlug-Kirchhain


Maerker ist ein Internetportal, um Bürgern die Möglichkeit zu geben die Verwaltung auf infrastrukturelle Mängel und Gefahren aufmerksam zu machen. Maerker ist jedoch kein Portal zur öffentlichen Anzeigenerstattung von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten. Nutzen Sie bitte dafür die Internetwache unter https://polizei.brandenburg.de/onlineservice/auswahl_strafanzeige . Wir möchten sie darauf hinweisen, dass die Hinweise, welche den Status angenommen bzw. in Arbeit haben, bereits von der Stadt Doberlug-Kirchhain bearbeitet werden. Sofern Sie eine E-Mail-Adresse hinterlassen haben, werden Sie über den weiteren Bearbeitungsstand informiert.

Es gibt aktuell 95 Hinweise für Doberlug-Kirchhain.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Nicht beschnittene Bäume

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 50941
Status: erledigt (grün).

Vor unserem Wohnhaus befinden sich Bäume (440 bis 443) welche bei der letzten Baumschnittaktion wahrscheinlich vergessen worden sind. Aufgrund der Höhe (440) und der vielen trockenen Äste, welche regelmäßig hinabfallen und somit zur Gefährdung von Spaziergängern und Anwohnern werden, bitten wir um Prüfung und zeitnahen Verschnitt.

Doberlug-Kirchhain
Waldhufenstraße 84
Karte anzeigen (Popup)

10.09.2017, 10:45 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

13.09.2017
Sehr geehrter Hinweisgeber,
die Bäume in der Waldhufenstraße, welche im vergangenen Jahr noch keinen Totholzschnitt erhielten, werden in diesem Jahr beschnitten. Das werden die Bäume ab Einmündung Im Felde West bis hoch zur Waldhufe (Waldhufenstraße 61 - 82 a) sein. Dabei werden auch die Bäume im Bereich Waldhufenstraße 82 b bis 98 noch einmal dahingehend überprüft, ob sich erneut so viel Totholz gebildet hat, dass ein neuerlicher Schnitt von Nöten ist. Die Arbeiten werden im Oktober 2017 durchgeführt. Der Auftrag hierzu ist bereits erfolgt.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Standfestigkeit

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 50937
Status: erledigt (grün).

Wir bitten um Prüfung der Standfestigkeit der Straßenlaterne, weil der Betonsockel stark gerissen und zum Teil bereits nicht mehr vorhanden ist.

Doberlug-Kirchhain
Waldhufenstraße 84
Karte anzeigen (Popup)

10.09.2017, 10:21 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

12.09.2017
Sehr geehrter Hinweisgeber,
der Mast wurde überprüft.
Ergebnis: die Standfestigkeit ist nicht gefährdet, da der gerissene Beton keine tragende Funktion aufweist, sondern nur als Abdeckung des Fundamentrohres dient.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Nichteinhaltung vorgeschriebene Geschwindigkeit, hohes Verkehrsaufkommen, schlechter Strassenzustand

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 49987
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Erhebliche Lärm- und Erschütterungsbelastung durch hohes Verkehrsaufkommen (bis hin zu klirrenden Gläsern im Schrank) und schlechtem Zustand der Straße. Nahezu kein PKW/LKW hält sich an Geschw.-Begrenzung 30 kmh, im Gegenteil: langsam fahrende Fahrzeuge werden noch überholt! Erhebliche Gefährdung auch der Kinder, welche vom Schulbus kommend die Straße queren. Trotz wiederholter Nachfragen beim Strassenverkehrsam BaLi, Landesbetrieb Strassenwesen und der Polizei werden keine Geschwindigkeitskontrollen sowie Verbesserungen an der Strassenstruktur vorgenommen.

Doberlug-Kirchhain
Luckauer Straße 19
Karte anzeigen (Popup)

29.08.2017, 09:01 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

30.08.2017
Sehr geehrte/r Hinweisgeber/in,
aufgrund Ihres Hinweises hat sich die zuständige Abteilung / Mitarbeiter der Stadtverwaltung Doberlug-Kirchhain erneut an den Landesbetrieb Straßenwesen, an das Straßenverkehrsamt und ebenfalls an die Polizei Finsterwalde bezüglich der momentanen Situation in der Luckauer Straße gewandt.
Der Landesbetrieb Straßenwesen kann keine geschwindigkeitsüberwachenden Maßnahmen durchführen und auch keine grundlegende Verbesserung des baulichen Zustandes der Straße in Aussicht stellen.
Auch dem Straßenverkehrsamt sind keine Messungen an der Luckauer Straße mit der zur Verfügung stehenden Technik möglich.
Die Antwort der Polizei steht momentan noch aus. Die zuständige Abteilung / Mitarbeiter der Stadtverwaltung Doberlug-Kirchhain setzt mit der Bearbeitung des Hinweises fort, sobald sich die Polizei zum Sachverhalt und zur weiteren Vorgehensweise geäußert hat.

Ihr Maerker-Redakteur

04.09.2017
Sehr geehrte/r Hinweisgeber/in,
aufgrund Ihres Hinweises vom 29.08.2017 setzte sich ein Sachbearbeiter, wie Ihnen bereits als Zwischenmeldung zugegangen, u.a. mit dem Straßenverkehrsamt in Verbindung.
Das Straßenverkehrsamt teilte uns nun mit, dass Ihnen persönlich eine Meldung der momentanen Situation in der Luckauer Straße schriftlich zugeht. Somit ist die Bearbeitung in diesem Sachverhalt für die Stadt Doberlug-Kirchhain derzeitig beendet.
Eine Rückantwort der Polizei ist weiterhin ausstehend, jedoch ist diese über den Sachverhalt ausführlich informiert.


Ihr Maerker-Redakteur


 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

fehlender Verkehrsspiegel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 49573
Status: erledigt (grün).

Wenn man von der Hennersdorfer Straße kommt, muss man stoppen. Man muss aber fast auf die Kreuzung drauffahren, da man keinen Einblick in die Straße Am Rosenende hat. Ich empfehle sehr, einen Verkehrsspiegel an die Ecke Potsdamer Straße/Herzberger Straße anzubringen, der den Verkehr aus Richtung Am Rosenende spiegelt. Danke und freundliche Grüße

23.08.2017, 12:51 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

26.09.2017
Sehr geehrter Hinweisgeber,
die Anbringung eines Verkehrsspiegels wird als nicht notwendig erachtet, da bei vorsichtigem heranfahren der Kreuzungsbereich einsehbar ist.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kaputter und verdrehter Spiegel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 49556
Status: erledigt (grün).

Cottbuserstrasse hinten der kleine Tunnel. Der Spiegel ist so arg verdreht das man weder mit Rad noch mit Auto den Gegenverkehr kommen sieht. Bis es mal richtig kracht und einer dort einen baut.

23.08.2017, 09:56 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen ist uns bereits bekannt. Von der zuständigen Abteilung / Mitarbeiter ist ein Auftrag zur Beseitigung des Missstandes erfolgt.

Ihr Maerker-Redakteur

 

[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]