Doberlug-Kirchhain: Bad Erna
Doberlug-Kirchhain: Rathaus
Doberlug-Kirchhain: Reittunier
Doberlug-Kirchhain: Schloss

Maerker Doberlug-Kirchhain


Maerker ist ein Internetportal, um Bürgern die Möglichkeit zu geben die Verwaltung auf infrastrukturelle Mängel und Gefahren aufmerksam zu machen. Maerker ist jedoch kein Portal zur öffentlichen Anzeigenerstattung von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten. Nutzen Sie bitte dafür die Internetwache unter https://polizei.brandenburg.de/onlineservice/auswahl_strafanzeige . Wir möchten sie darauf hinweisen, dass die Hinweise, welche den Status angenommen bzw. in Arbeit haben, bereits von der Stadt Doberlug-Kirchhain bearbeitet werden. Sofern Sie eine E-Mail-Adresse hinterlassen haben, werden Sie über den weiteren Bearbeitungsstand informiert.

Es gibt aktuell 96 Hinweise für Doberlug-Kirchhain.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

fehlender Verkehrsspiegel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 49573
Status: erledigt (grün).

Wenn man von der Hennersdorfer Straße kommt, muss man stoppen. Man muss aber fast auf die Kreuzung drauffahren, da man keinen Einblick in die Straße Am Rosenende hat. Ich empfehle sehr, einen Verkehrsspiegel an die Ecke Potsdamer Straße/Herzberger Straße anzubringen, der den Verkehr aus Richtung Am Rosenende spiegelt. Danke und freundliche Grüße

23.08.2017, 12:51 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

26.09.2017
Sehr geehrter Hinweisgeber,
die Anbringung eines Verkehrsspiegels wird als nicht notwendig erachtet, da bei vorsichtigem heranfahren der Kreuzungsbereich einsehbar ist.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kaputter und verdrehter Spiegel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 49556
Status: erledigt (grün).

Cottbuserstrasse hinten der kleine Tunnel. Der Spiegel ist so arg verdreht das man weder mit Rad noch mit Auto den Gegenverkehr kommen sieht. Bis es mal richtig kracht und einer dort einen baut.

23.08.2017, 09:56 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen ist uns bereits bekannt. Von der zuständigen Abteilung / Mitarbeiter ist ein Auftrag zur Beseitigung des Missstandes erfolgt.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Gefährlicher Baum

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 48826
Status: in Arbeit (gelb).

Der Baum Nummer 455 ist im unteren Stammbereich strukturell geschädigt. Ich bitte Sie, diesen Baum auf Standfestigkeit zu prüfen, da ich mich um mein Haus sorge. In diesem Zuge sollte auch Baum Nummer 456 geprüft werden. dieser hat im unteren Stammbereich ein sehr großes Loch mit enorm viel losem Holzmaterial...auch hier mache ich mir Sorgen um die Standfestigkeit. Am Baum 454 befindet sich seit mehreren Wochen ein ast, der beim nächsten kräftigen wind herabzufallen droht. Er sollte zur Sicherheit der Bürger schnellstmöglich entfernt werden. In diesem Zusammenhang sei meine Meinung als Anwohner und Laie zur letztjährigen "Baumbeschneidung" kurz beschrieben werden....: unmotiviert und unprofessionell..., was durch die zahlreichen Astbrüche des letzten Herbstes sicher nicht übersehbar ist...es war einfach schaurig, zu beobachten, wie das abgelaufen ist... Falls Sie weitere Fragen oder Rücksprachebedarf haben, rufen Sie mich gern an oder kontaktieren mich per whatsapp oder email...

13.08.2017, 23:05 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

16.08.2017: Mitteilung aus dem Fachamt:
Wir danken Ihnen für den Hinweis zum Zustand der Alleebäume vor Ihrem Grundstück. Eine gestern durchgeführte Besichtigung der Linden hat folgendes ergeben:
Baum 454: Der Baum ist vital und hat eine ausladende Krone. Fa. Wolff erhielt den Auftrag, die angebrochenen noch in der Krone befindlichen Äste schnellstmöglich zu entfernen. Weiterhin wird die Astausfaulung in ca. 2,50 m Höhe untersucht. Das Ergebnis der Untersuchung entscheidet über weitere zu treffende Maßnahmen.
Baum 455: Die Faulschäden am Stammfuß betreffen lediglich den Rindenbereich, das Kernholz des Stammes sowie die Wurzelanläufe sind fest. Die Krone des Baumes wurde bereits vor einigen Jahren stark eingekürzt, sodass sie dem Wind nur eine sehr geringe Angriffsfläche bietet. Diese Linde stellt zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Gefahr für die Verkehrssicherheit dar.
Baum 456: Im unteren Stammbereich befindet sich eine ca. 30 cm tiefe Ausfaulung, das betrifft etwas mehr als die Hälfte des Stammdurchmessers. Die Wurzelanläufe sind fest, der Baum ist vital und hat eine ausladende Krone. Um die Standfestigkeit zu sichern, soll hier eine Kronenreduzierung durchgeführt werden.
Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises ist zuständig für die Genehmigung von Kronenreduzierungen. Ein Antrag für die Durchführung dieser Arbeiten für Linde 456 und vorausschauend auch für Linde 454 wurde gestern bei der UNSB gestellt. Nach Genehmigung dürfen diese Arbeiten allerdings frühestens ab 1. Oktober durchgeführt werden.
Die Stadt führt in Zusammenarbeit mit der Unteren Naturschutzbehörde zweimal jährlich eine Baumschau durch. Wir werden die o.g. Bäume in Zukunft besonders gründlich untersuchen, um frühzeitig Anzeichen dafür zu erkennen, ob Probleme mit der Verkehrssicherheit vorliegen. Hinweisen von Bürgern, die uns ihre Beobachtungen zum Zustand der Bäume mitteilen, gehen wir gerne nach, da aufgrund der Vielzahl der Bäume im Stadtgebiet von den zuständigen Mitarbeitern nicht alle Probleme immer sofort erfasst werden können.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schilder umgeworfen / Vandalismus

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 47924
Status: erledigt (grün).

Schilder in der Cottbuser Straße auf beiden Seiten der Brücke umgeworfen

31.07.2017, 06:25 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schlagloch

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 47102
Status: erledigt (grün).

noch ein gefährliches Schlagloch, Bahnhofstrasse, direkt nach dem einfachen Bahnübergang rechte Strassenseite vom Abzweig Lidl kommend. wurde vor kurzem auch schon mal repariert und ist wieder aufgebrochen, sehr gefährlich für Radfahrer.

Doberlug-Kirchhain
Bahnhofstraße
Karte anzeigen (Popup)

19.07.2017, 20:12 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Reparatur des Schlagloches ist bereits erfolgt.
Ihr Maerker-Redakteur

 

[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]