Doberlug-Kirchhain: Bad Erna
Doberlug-Kirchhain: Rathaus
Doberlug-Kirchhain: Reittunier
Doberlug-Kirchhain: Schloss

Maerker Doberlug-Kirchhain


Maerker ist ein Internetportal, um Bürgern die Möglichkeit zu geben die Verwaltung auf infrastrukturelle Mängel und Gefahren aufmerksam zu machen. Maerker ist jedoch kein Portal zur öffentlichen Anzeigenerstattung von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten. Nutzen Sie bitte dafür die Internetwache unter https://polizei.brandenburg.de/onlineservice/auswahl_strafanzeige . Wir möchten sie darauf hinweisen, dass die Hinweise, welche den Status angenommen bzw. in Arbeit haben, bereits von der Stadt Doberlug-Kirchhain bearbeitet werden. Sofern Sie eine E-Mail-Adresse hinterlassen haben, werden Sie über den weiteren Bearbeitungsstand informiert.

Es gibt aktuell 88 Hinweise für Doberlug-Kirchhain.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

marode Gebäude

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 80826
Status: angenommen (rot).

Regelmäßig wurden und werden verfallende Gebäude und mögliche davon ausgehende Gefahren, z.B. durch herab fallende Dachziegel oder Fassadenteile bzw. zunehmend verfallend Dächer eingetragen. Es wird versucht, die Eigentümer zur Wahrnehmung ihrer Pflichten zu veranlassen und bei Nichterfüllung die Vorgänge an das Bauordnungsamt weiter geleitet. Meistens passiert dann nichts weiter, es gibt keine Rückmeldungen im Märker ,weil wahrscheinlich seitens des Amtes auch noch keinerlei Reaktion oder Rückmeldung erfolgte. Das betrifft bereits mehrere gemeldete Gebäude und es wird in nächster Zeit weitere Meldungen von verfallenden Gebäuden geben, wo ein zunehmender Verfall mit herab fallenden Gebäudeteilen auf Gehwege und Straßen zu verzeichnen ist. Kann die Stadt und das Bauordnungsamt hier nicht noch mehr Druck machen oder tätig werden?

09.10.2018, 16:24 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straßenlaterne Cottbuser Strasse

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 80660
Status: in Arbeit (gelb).

Laterne vor der Bahnbrücke erneut defekt.

08.10.2018, 06:19 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an die Fachabteilung geleitet. Um mehrfache Anfahrten zu vermeiden, werden die Meldungen zu defekten Straßenlaternen gesammelt. Wir bitten daher um etwas Geduld bei der Bearbeitung.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

insel kleine elster

Kategorie: Abwasser/Wasser
ID: 80459
Status: erledigt (grün).

hier wurde ein Lagerfeuer gemacht!?

04.10.2018, 18:01 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

Sehr geehrter Hinweisgeber,
ein ordnungsrechtliches Verfahren stellt sich in solchen Sachverhalten im Nachgang als schwierig bzw. unmöglich dar.
Sollte eine solche Situation nochmals vorkommen, bitte ich Sie, zu dem Zeitpunkt, in welchem das Feuer brennt, unverzüglich den FB 1 – Bürgerservice SB Ordnung und Sicherheit während der Sprechzeiten oder nach den Sprechzeiten den Bereitschaftsdienst der Stadt Doberlug-Kirchhain telefonisch in Kenntnis zu setzen.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

küchenteich

Kategorie: Abwasser/Wasser
ID: 80458
Status: in Arbeit (gelb).

kaimauer liegt trocken, gute Gelegenheit neu zu verfugen, mörtel bröckelt

04.10.2018, 17:39 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Beschädigen durch Befahren

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 79703
Status: in Arbeit (gelb).

Regelmäßig werden die Abfallbehälter in der Waldhufenstr. entleert. Dies klappt sehr gut und ist auch prima! Leider wird hierzu aber der Gehweg als Fahrstrecke für Kleintransporter/Multicar genutzt. Dieser Gehweg ist eh schon in einem ziemlich schlechten Zustand und die Anwohner versuchen alles, ihn zu pflegen. Jetzt allerdings, wo wieder mit vermehrtem Regen zu rechnen ist, sollten die Mitarbeiter nochmal (wie jedes Jahr) daran erinnert werden, dass die benutzten Fahrzeuge Spurrillen in den weichen Gehweg drücken. Für den Betrachter ist es nicht nachvollziehbar, warum nicht die Straßen genutzt wird, um von Abfallbehälter zu Abfallbehälter zu fahren...

25.09.2018, 10:12 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die zuständige Abteilung / Mitarbeiter weitergeleitet.

Ihr Maerker-Redakteur

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]