Maerker Eberswalde


Es gibt aktuell 223 Hinweise für Eberswalde.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Ampelschaltung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 85277
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Tochter passiert werktäglich die Ampelkreuzung Eberswalder Str., Ecke Biesenthaler Str., Dorfstr, Altenhofer Str. in 16227 Eberswalde OT Finow, auf dem Weg zur Schule. Bereits mehrfach ist es vorgekommen, dass die Fussgänger auch nach längerer Wartezeit (5-8 min) an dieser Ampel kein Signal GRÜN für die Fussgänger bekommen. Ein überqueren der Kreuzung ohne Vorrang für Fussgänger ist nahezu fast unmöglich und zudem sehr gefährlich für Kinder. Bitte lassen Sie umgehend die Ampelschaltung prüfen um ein sicheres überqueren der Fahrbahn wieder zu sichern.

Finow
Eberswalder Straße
Karte anzeigen (Popup)

04.12.2018, 19:32 Uhr

 

 Anmerkung:


05.12.2018: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde zuständigkeitshalber an den Landesbetrieb Straßenwesen weitergeleitet.
17.12.2018: Das Problem ist bekannt und zurückzuführen auf die alte Steuertechnik. Im Januar werden die Steuergeräte an dieser und der Nachbar-LSA (B 167, Kleiner Stern und Großer Stern) ausgetauscht. Danach sollten die sporadisch auftretenden Störungen an beiden LSA behoben sein.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

2 Laternen defekt

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 85273
Status: erledigt (grün).

In den Ostender Höhen (zwischen Hausnummer 23 und 27) gehen die Laternen nicht.

Eberswalde 1
Ostender Höhen
Karte anzeigen (Popup)

04.12.2018, 18:25 Uhr

 

 Anmerkung:


05.12.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.
07.12.2018: Die Störung wurde am 05.12.2018 beseitigt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Hohlraum unter dem Fußweg

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 85098
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der Fußweg in der Schöpfurter Straße vor der Nr. 2 ist eingebrochen. Die Gefahrenstelle (an der Hauswand, neben dem Fallrohr) ist nicht gesichert.

Eberswalde

Karte anzeigen (Popup)

02.12.2018, 13:53 Uhr

 

 Anmerkung:


03.12.2018: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.
03.12.2018: Der Sachverhalt wird durch das Tiefbauamt geprüft.
04.12.2018: Die Prüfung des Sachverhaltes hat ergeben, dass die Ursache des Schadens an der kaputten Dachentwässerung des Privathauses liegt. Der Eigentümer wurde von der Stadt aufgefordert, den Schaden zu beseitigen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wilde Deponie

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 85096
Status: in Arbeit (gelb).

Vor dem Zaun der Kleingartenanlage Große Hufen/Bergeshöh bildet sich wieder der jährliche Abfallhaufen zum Ende der Saison.

Eberswalde
Große Hufen
Karte anzeigen (Popup)

02.12.2018, 13:37 Uhr

 

 Anmerkung:


03.12.2018: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.
04.12.2018: Der Außendienst des Ordnungsamtes wurde mit den Ermittlungen vor Ort beauftragt und der Kontakt zum Vorsitzenden des KGV wurde versucht herzustellen.
14.01.2019: Das Liegenschaftsamt wurde beauftragt, den Müll zu beräumen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Beparkung der Fahrbahn

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 85070
Status: erledigt (grün).

Es ist nicht möglich die Straße fließend und sicher, ohne riskante Überholmanöver, vom Kreuzungsbereich Boldtstrasse/Kupferhammerweg zu passieren, da des Öfteren mehrer Autos direkt hinter dem besagten Bereich mitten auf der Fahrbahn parken. In der Vergangenheit hat sich oft gezeigt, dass dadurch die Kreuzung verstopft und nicht passierbar wird. Ich möchte dadurch ein Parkverbot zwischen Boldtstrasse und der Schule am Kupferhammerweg vorschlagen.

Eberswalde
Kupferhammerweg
Karte anzeigen (Popup)

01.12.2018, 20:09 Uhr

 

 Anmerkung:


03.12.2018: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.
03.12.2018: Der Sachverhalt wird durch das Tiefbauamt geprüft.
04.12.2018: Die Prüfung des Sachverhaltes hat Folgendes ergeben: Im Kupferhammerweg wurde auf Wunsch der Anwohner und der Eltern der Schulkinder die Geschwindigkeit auf 30 km/h reduziert, um die Sicherheit der Kinder zu erhöhen. Durch auf der Straße haltende Fahrzeuge kann die gewünschte Geschwindigkeit von 30 km/h unterstützt werden, da die Fahrzeuge langsamer fahren müssen. Ein generelles Parkverbot ist dort nicht erforderlich. Die von Ihnen angesprochenen Problematik im Kreuzungsbereich wird über einen gewissen Zeitraum von der Verkehrsbehörde überprüft und bei Bedarf entsprechende Maßnahmen angeordnet.

 

[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]