Maerker Eisenhüttenstadt


Maerker ist ein Internetportal, um Bürgern die Möglichkeit zu geben, die Verwaltung auf infrastrukturelle Mängel und Gefahren aufmerksam zu machen. Maerker ist jedoch kein Portal zur öffentlichen Anzeigenerstattung von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten. Nutzen Sie bitte dafür die Internetwache oder die Sprechzeiten des Ordnungsamtes. Hinweise, die den Rückschluss auf Personen zulassen, werden zwar weitergeleitet, aber nicht im Maerker-Portal veröffentlicht. In dringenden Angelegenheiten sollten Sie unmittelbar telefonischen Kontak zur Ordnungsbehörde oder der Polizei aufnehmen, um einen evtl. Schadenseintritt zu verhindern.

Es gibt aktuell 73 Hinweise für Eisenhüttenstadt.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kein Zugang

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 90614
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

In der Astrid Lindgren Grundschule findet durch das Tanzensemble kuz In der Woche Nachmittags Training statt. Wie kann es sein das ständig der Zugang über den Schulhof verschlossen wird. Hier wird in Kauf genommen das sich Kinder Verletzungen zuzufügen da einige über den 1,80 bzw. 2m hohen Zaun klettern um zum Training zu kommen. Die Eltern der Kinder sind entsetzt darüber, das das Problem überhaupt existiert. Hier steht die Stadt in der Verantwortung damit das gerade solche Sachen wie Tanztraining für unsere Kinder und Jungendlichen nicht durch logistisch lösbare Dinge, wie abgeschlosse Tür gestört werden sondern viel eher unterstützt werden.

Eisenhüttenstadt
Platz des Gedenkens 1
Karte anzeigen (Popup)

20.02.2019, 18:33 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Jede Sportgruppe ist mit Schlüsseln ausgestattet und hat somit Zugang zum Schulgelände und auch zur Sporthalle.
Die Regelung, dass der Schulhof nachmittags verschlossen ist, wurde gemeinsam mit der Schulleitung der Astrid-Lindgren-Grundschule vor etlichen Jahren getroffen. Der Hintergrund dafür war, dass sich vermehrt Kinder und Jugendliche unberechtigterweise auf dem Schulhof aufgehalten haben und es u.a. zu Belästigungen der Sportgruppen sowie zu Vandalismus gekommen ist. Die Sportgruppen erhielten daraufhin alle einen Schlüsselzugang und wurden belehrt, dass sie stets gemeinsam das Schulgelände betreten und wieder verlassen sollen. Damit ist ausgeschlossen, dass einzelne Sportler über den Zaun klettern müssen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Nicht abgeholte gelbe Säcke im Neuzeller Landweg

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 90133
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Seit ca. 3 Wochen liegen wieder nicht abgeholte gelbe Säcke im Neuzeller Landweg (Richtung Lawitz ca. 100 m nach dem Städtischen Altenheim). Aus den Erfahrungen der Vergangenheit wächst diese (noch) kleine Abfallmenge bei Beginn der Kleingartensaison schnell zu einem großen Müllberg heran, welcher dann sicherlich auch kostenintensiver entsorgt werden müsste. Auch im Neuzeller Landweg auf Höhe des Ärztehauses liegen links und rechts illegal abgelegte Sperrmüllgüter (Regentonne, Fernsehgerät etc.) am Straßenrand. Vielleicht kann man dies in einem Arbeitsgang gleich mit erledigen. Vielen Dank!

Eisenhüttenstadt
Neuzeller Landweg
Karte anzeigen (Popup)

14.02.2019, 09:33 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Die Beseitigung des in Höhe Ärztehauses abgelagerten Mülls wurde bereits beauftragt.
Dass gelbe Säcke über Wochen im Neuzeller Landweg lagerten, konnte nicht festgestellt werden.
Nach der Abholung der gelben Säcke wurden leider wieder zwei gelbe Säcke abgelegt, die nun durch die Stadtverwaltung
entsorgt werden müssen.

Alle Fragen zur Entsorgung oder auch Nichtentsorgung der Gelben Säcke sowie zu den Entsorgungsterminen beantworten Ihnen die Mitarbeiter/-innen der
ALBA Berlin GmbH unter der Hotline 030 35182 351

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Glasscherben

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 89985
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der gesamte Bereich und vor allem die Fuß/Radwege zwischen Platz der Jugend- ehemalige Kaufhalle - Medent bis hin zum Hochhaus Rosenstr. 18a sind seit Silvester (trotz mehrmaliger Anrufe beim Ordnungsamt) mit Glas- scherben übersät. Diese Wege werden von Kindergärten und als Verbindungsweg zur Schwimmhalle/Insel bzw. zum WK VI stark frequentiert. Radfahrer müssen jederzeit mit Reifenpannen rechnen. Papier, Müll und Laub verzieren diesen Bereich ebenfalls, vor allem im Randbereich zur ehem. Kaufhalle und im Sträucherbereich zu Medent.

Eisenhüttenstadt
Platz der Jugend
Karte anzeigen (Popup)

12.02.2019, 12:58 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der städtische Dienstleister ist mit der Reinigung im benannten Bereich beauftragt worden. Die Durchführung wird zeitnah erfolgen.



 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Defekte Blitzer

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 89871
Status: erledigt (grün).

Alle festen Blitzer in Eisenhüttenstadt sind defekt. Dadurch neigen Autofahrer zu erhöhter Geschwindigkeit und gefährden andere Verkehrsteilnehmer. Wann werden die Blitzer endlich repariert?



11.02.2019, 03:11 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir werden ihn zeitnah bearbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Wir haben die Sache überprüft und die Anlagen im Blick. Danke!

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Unfall Gefahr durch fehlende Kennzeichnung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 89101
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die neu geschaffene Verkehrsinsel in der Oderlandstraße am Zementwerk ist zwar mit Schildern versehen, aber zu dieser Jahreszeit ist das eigentliche Ausmaß dieser Insel (Bordsteine) schlecht zu sehen. Im Umfeld von Eisenhüttenstadt gibt es viele Verkehrsinseln welche mit kleinen Reflektoren im Bordstein selbst bei Nebel oder Niederschlag sehr gut zu sehen sind. Vielleicht wäre dies ein sinnvoller Vorschlag, bevor der erste Verkehrsteilnehmer mal über den Bordstein der Insel poltert.

Eisenhüttenstadt
Oderlandstraße
Karte anzeigen (Popup)

29.01.2019, 19:56 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Inseln in der Oderlandstraße sind Überquerungshilfen für den Fahrradverkehr und keine Ortseingangs-/Ortsausgangsinseln mit geschwindigkeitsdämpfender Funktion. Bei innerörtlicher Lage mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 Km/h und einer vorhandenen Beleuchtungsanlage ist das Anbringen von Reflektoren nicht üblich. Aus diesem Grund wurde auf den Einbau von Reflektoren verzichtet.
Der Leitfaden für die Gestaltung von Ortsdurchfahrten im Land Brandenburg führt auf, dass der Einbau von Glasmarker an Ortseingangsinseln ein geeignetes Mittel ist, wenn ein Anschluss an die örtliche Beleuchtung nicht möglich ist oder wenn die örtliche Beleuchtung abgeschaltet wird – dies ist hier allerdings nicht der Fall.

 

[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]