Maerker Eisenhüttenstadt


Maerker Eisenhüttenstadt steht Ihnen wieder zur Verfügung ab dem 02. Januar 2018. Maerker ist ein Internetportal, um Bürgern die Möglichkeit zu geben, die Verwaltung auf infrastrukturelle Mängel und Gefahren aufmerksam zu machen. Maerker ist jedoch kein Portal zur öffentlichen Anzeigenerstattung von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten. Nutzen Sie bitte dafür die Internetwache oder die Sprechzeiten des Ordnungsamtes. Hinweise, die den Rückschluss auf Personen zulassen, werden zwar weitergeleitet, aber nicht im Maerker-Portal veröffentlicht. In dringenden Angelegenheiten sollten Sie unmittelbar telefonischen Kontak zur Ordnungsbehörde oder der Polizei aufnehmen, um einen evtl. Schadenseintritt zu verhindern.

Es gibt aktuell 315 Hinweise für Eisenhüttenstadt.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

örtliche Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30km/h für 300m in beiden Richtungen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 55106
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Sicherheit wird mit dieser Beschilderung nur begrenzt erreicht, denn als Rechtsabbieger aus der Weinbergstraße, als Linksabbieger aus der Semmelweisstraße oder als Linksabbieger vom Parkplatz am Hochhaus darf ich mit 50km/h in diesem Bereich fahren, ich sehe kein entsprechendes Verkehrszeichen. Schildbürger würden jetzt vielleicht an den drei Einmündungen zusätzliche Schilder aufstellen. Einfacher ist es, die jetzigen Schilder zu versetzen und den Geltungsbereich bis zum Fußgängerüberweg anzupassen (sind dann ca. 100 bis 200m).

29.10.2017, 12:57 Uhr

 

 Anmerkung:


Streckenverbote (hier: Zeichen 30 km/h in der Poststraße) enden nicht an der nächsten dem Streckenverbot folgenden Kreuzung oder Einmündung. Sie gelten vielmehr auch im weiteren Verlauf der Straße. Eine Wiederholung des Zeichens soll hinter solchen Kreuzungen und Einmündungen erfolgen, an denen mit dem Einbiegen ortsunkundiger Kraftfahrer zu rechnen ist.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

defekte Straßenbeleuchtung

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 54682
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Straßenbeleuchtung defekt (flackert).

23.10.2017, 17:33 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, der Auftrag zur Reparatur wurde ausgelöst. Das defekte Leuchtmittel wird morgen ausgetauscht.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Durchfarhtsverbot Deponie

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 54577
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Es ist erschreckend mit welcher Selbstverständlichkeit in dieser Stadt 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche gegen die Straßenverkehrsverordnung verstoßen werden darf. Auch auf einem Betriebsgelände gilt die Straßenverkehrsordnung und Verbot der Durchfahrt heißt nun einmal Verbot. Da sich ja nun offensichtlich niemand dafür verantwortlich fühlt, dieses Verbot durchzusetzen und zu kontrollieren, selbst die Polizei, die sich ja wohl auch an die Straßenverkehrsordnung halten muss, befährt diese mehrmals in der Woche, fragt man sich eigentlich, wozu Verkehrsschilder da sind.

Schönfließ
Müllroser Straße
Karte anzeigen (Popup)

22.10.2017, 17:40 Uhr

 

 Anmerkung:


Für Kontrollen des fließenden Verkehrs in Bezug auf die in dem Straßenbereich durch Verkehrszeichen getroffene Regelung ist ausschließlich die Polizei zuständig. Kontrollen zur Einhaltung der Verkehrsregelung wurden durchgeführt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Geschwindigkeitsüberschreitungen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 54398
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 kmh wird dauerhaft und gravierend missachtet.Hauptsächlich LKWs und Baufahrzeuge halten sich nicht an die Begrenzung und beeinträchtigen Gesundheit und Lebensqualität in zunehmendem Maße.Weil die Wohnhäuser sehr dicht an der Straße stehen und diese wiederum aus Kopfsteinpflaster besteht ,werden die Grundmauern erschüttert und in den Wohnräumen ensteht ein ohrenbetäubender Lärm.Diese Zustände sind nicht länger hinnehmbar.Ich bitte dringend um regelmäßige Geschwindigkeitskontrollen und plädiere für ein LKW Durchfahrverbot.

19.10.2017, 18:34 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Gemäß § 39 Abs. 1 StVO dürfen örtliche Anordnungen durch Verkehrszeichen (hier: Lkw-Verbot nach Zeichen 253 StVO in der Platanenallee) nur dort getroffen werden, wo dies aufgrund von besonderen Umständen zwingend geboten ist. Ergänzend hierzu ist im § 45 Abs. 9 StVO festgelegt, dass insbesondere Beschränkungen und Verbote des fließenden Verkehrs nur angeordnet werden dürfen, wenn aufgrund der besonderen örtlichen Verhältnisse eine Gefahrenlage besteht, die über das allgemein anzutreffende verkehrsbedingte Risiko hinausgeht.

Die Notwendigkeit eines Lkw-Verbotes in der Platanenallee wurde 2014 gemeinsam mit der zuständigen Polizei- und Straßenbaubehörde umfassend geprüft. Im Ergebnis war die Anordnung eines Lkw-Verbotes nicht begründet. Es ist nicht davon auszugehen, dass sich seit dem die örtlichen und verkehrlichen Gegebenheiten so verändert haben, dass eine andere Entscheidung in Betracht kommen würde.

In der Straße sind vier Standorte zur Überwachung des fließenden Verkehrs festgelegt. Aufgrund Ihres Hinweises werden verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

zuwucherung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 54388
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Wieder ist die dunkle Jahreszeit angebrochen und da unsere Wege und insbesondere die Fahrradwege schon sehr schlecht beleuchtet sind, ist es um so schwieriger wenn auch noch die Sträucher weit auf diese hinauswuchern. Ganz speziell der Fahrradweg in Höhe Turnhalle der Diesterwegschule ist schlecht überschaubar. Wenn dort die Schulkinder um die Ecke gerannt kommen ist das sehr gefährlich.

19.10.2017, 17:15 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Es wurde heute ein Auftrag zur Herstellung der Verkehrssicherheit (Einkürzen der Gehölze) an den Dienstleister der Stadt erteilt.

 

[zurück5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  [weiter]