Maerker Eisenhüttenstadt


Maerker ist ein Internetportal, um Bürgern die Möglichkeit zu geben, die Verwaltung auf infrastrukturelle Mängel und Gefahren aufmerksam zu machen. Maerker ist jedoch kein Portal zur öffentlichen Anzeigenerstattung von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten. Nutzen Sie bitte dafür die Internetwache oder die Sprechzeiten des Ordnungsamtes. Hinweise, die den Rückschluss auf Personen zulassen, werden zwar weitergeleitet, aber nicht im Maerker-Portal veröffentlicht. In dringenden Angelegenheiten sollten Sie unmittelbar telefonischen Kontak zur Ordnungsbehörde oder der Polizei aufnehmen, um einen evtl. Schadenseintritt zu verhindern.

Es gibt aktuell 192 Hinweise für Eisenhüttenstadt.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Verdreckter Brunnen

Kategorie: Abwasser/Wasser
ID: 73086
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Hallo, der Denver Brunnen ist seit geraumer Zeit schon sehr mistig drinnen, eine gute Schlammschicht befindet sich auf dem Boden. Vielleicht könnte man den Brunnen regelmäßig reinigen?

03.07.2018, 16:05 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Denver Brunnen in der Werkstraße wird täglich manuell gereinigt. Eine Säuberung des Bodens ist allerdings nur bei einem Wasserwechsel möglich, welcher 2- 3 mal im Jahr stattfindet. Der nächste Wasserwechsel inklusive Bodenreinigung ist für Mitte August vorgesehen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Parkplätze und Wege

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 72842
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Im Oder-Spree Journal vom 28.06.2018 konnte man lesen, wie mit den Parkplätzen in der Friedrich-List-Str. verfahren wurde. Gleiches kann man vom V. WK berichten, mit dem Abriss der Gewi-Blöcke in der Rosenstr. sind die Parkplätze und Wege verschwunden (bereits schon einmal davon berichtet). An den ehemaligen Eingängen sind große Baumstämme platziert. Inzwischen haben sich die Bewohner in dieser Gegend ihre eigenen Wege gesucht. Vielleicht parken auch bald wieder Autos an alter Stelle, da kann man dann wieder Knöllchen verteilen. Will man hier die Einwohner ärgern, oder ist es ein Machtspiel?

29.06.2018, 13:20 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Grundstückseigentümer (Wohnungsunternehmen) hat im V. WK mit dem Rückbau der Wohnblöcke auch die zugehörigen Parkplätze zurückgebaut. Es wurden daraufhin Baumstämme auf dem Privatgrundstück verbracht, um so das Parken auf dem Grundstück zu unterbinden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wildwuchs

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 72301
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Zur zeit werden die Goldfischteiche in Ordnung gebracht.und das Fließ, ein Teil vom Graben wurde auch freigelegt, aber unter dem Wildwuchs von Sträuchern auf der linken Seite ist noch ein Graben, wenn es richtig doll regnet kann es nicht abfließen da alles zugewachsen ist, kann der Graben nicht gleich mit freigelegt werden? Auch wachsen die Sträucher in Richtung der Gartenanlage wieder in den Weg und Äste fallen herab, vereinzelt gibt es Spaziergänger die dann Äste abbrechen oder abknicken. Es wäre schön wenn Sie sich darum kümmern könnten. Herzlichen Dank im Vorraus.

21.06.2018, 17:30 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Nach Prüfung der Eigentumsverhältnisse entlang des Weges zur Kleingartenanlage „Gartenfließ“ gemäß Ihrer Angaben ist davon auszugehen, dass die Stadt nicht Eigentümer der benannten (verursachenden) Flächen ist. Somit ist der Eigentümer einzubeziehen und aufzufordern, die Verkehrssicherheit herzustellen.

Um eventuelle Missverständnisse zu vermeiden, bittet die Stadt darum, dass Sie sich mit dem Bereich Stadtkarte, Grünanlagen, kommunale Dienste (Tel.: 03364-566278 oder 03364-566337) in Verbindung setzen, um einen Ortstermin zu vereinbaren.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Vermehrung wilder Tauben

Kategorie: Tiere/Ungeziefer
ID: 72272
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Seit Frühjahr beobachten wir , wie die Tauben mit Nestmaterial herumfliegen und somit haben sich die Tauben auch entsprechend vermehrt. Sie beherrschen hier die Bäume und den Rasen, auf dem Balkon muß man fast in Deckung gehen. Sollte hier nicht etwas unternommen werden, bevor es zur Taubenplage kommt!

21.06.2018, 13:00 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Bei einer vor Ort Kontrolle konnte keine übermäßige Taubenpopulation festgestellt werden. Um gegebenenfalls geeignete Maßnahmen gegen die auftretenden Tauben zu treffen, setzen Sie sich bitte mit Ihrem zuständigen Immobilienverwalter in Verbindung.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wildtiere

Kategorie: Tiere/Ungeziefer
ID: 71789
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Eisenhüttenstadt , Insel , Jetzt habe ich tgl. Besuch von einer Bache mit ihren Jungtieren in meinem Garten und versuche jeden Tag meinen Zaun zu schließen. In den letzten Tagen wird dieser Besuch immer häufiger und für mich immer gefährlicher, da die Tiere zu verschiedenen Zeiten hier auftauchen. Ich hatte bereits vor Monaten auf das Problem Wildschweine auf der Insel hingewiesen. Ich bitte um sofortige Einschaltung von Förstern /Jägern zur Klärung dieses Problemes . Mir nutzen die bisher getroffenen Aussagen zu dieser Problematik nicht, da ich mich bedroht fühle und mein Leben gefährdet ist. Als Eigentümer versuche ich meiner Pflicht nach zu kommen, kann aber nichts gegen die Wildschweine machen.

14.06.2018, 21:47 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Die zuständigen Jäger sind über das Problem informiert.
Zur Abstimmung weiterer Maßnahmen setzen Sie sich bitte mit dem Bereich Sicherheit und Ordnung Tel. 566 243 in Verbindung

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]