Maerker Hohen Neuendorf


Bitte tragen Sie keine Meldungen betreffend einer sofortigen Gefahrenabwehr in das Maerker-System ein. Diese sind umgehend bei der Polizei (Tel.: 110) oder der Feuerwehr (Tel.: 112) zu melden.

Es gibt aktuell 243 Hinweise für Hohen Neuendorf.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schlagloch

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 42645
Status: erledigt (grün).

Ich bin entsetzt wie oberflâchlich Sie mit den Hinweisen der Bürger umgehen. Da ich selbst in der Kurzen Str. wohne bin ich verwundert,dass die Straße auf einmal zu Birkenwerder gehört. Das Schlagloch liegt in der Mitte der Straße. Ich würde es Ihnen gerne zeigen wenn Sie bei Nummer 3 klingeln.

Hohen Neuendorf
Kurze Straße

15.05.2017, 19:14 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Antwort:
Die beschädigte Fahrbahndecke wurde bereits ausgebessert

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schlagloch

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 42525
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Am Übergang Kopfsteinpflaster an den Gullis/Bitumendecke großes Schlagloch.Gehört garantiert zu Hohen Neuendorf.

Hohen Neuendorf
Kurze Straße 5

12.05.2017, 18:55 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Antwort:
Dieser Bereich liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Birkenwerder.
Bitte richten Sie Ihr Anliegen dorthin. Vielen Dank.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schlaglöcher

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 41668
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

In der Straße befinden sich im Übergang von Pflasterung und Asphalt Vertiefungen, die eine Gefährdung für Radfahrer und Fußgänger darstellen. Bitte reparieren.

Hohen Neuendorf
Kurze Straße
Karte anzeigen (Popup)

27.04.2017, 21:24 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Antwort:
Wir haben Ihren Hinweis an die Gemeinde Birkenwerder weitergeleitet.
Diese ist hier zuständig.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wilde Deponie

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 41652
Status: erledigt (grün).

Gartenabfälle, Müll und Beutel mit Hundekot werden in den Wald geschmissen. Es stinkt und wenn es warm wird noch mehr. Habe schon im Januar 2016 darauf hingewiesen. Leider nichts passiert!



27.04.2017, 17:52 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Antwort:
Die Mitarbeiter des Bauhofes werden in der nächsten Zeit den Unrat beseitigen.

Am heutigen 3.Mai wurde die Säuberung vorgenommen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Gefahr an der Bushaltestelle auf der Bahnbrücke am Bahnhof Richtung Bergfelde

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 41606
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Polizei sollte aus gegebenen Anlass die Haltestelle der Busse dahingehend überprüfen, dass bei eingeschalteter Warnblinkanlage der Busse im Haltebereich die Autofahrer die vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit in beiden Fahrtrichtungen beim Passieren der Busse einhalten. Heute morgen wurde von allen Fahrzeugen entgegenkommend mit vollem Tempo am Bus vorbeigefahren. Die hinter dem Heckbereich des Busses wartenden Fahrgäste konnten nur unter tatsächlicher Gefahr für Leib und Leben die Fahrbahn überqueren. Da eine bauliche Veränderung (Haltestellen-Einbuchtung) zum Schutz der Personen auf der Straßenseite bedingt durch die Brücke nicht möglich scheint, wäre vielleicht über eine Verlegung (30-50m) der Haltestelle nachzudenken. Dies würde der Sicherheit aller Personen dienen. Es gab bereits einige Unfälle an dieser Stelle. Ich bitte um Überprüfung durch die zuständige Behörde.

Hohen Neuendorf
Schönfließer Straße
Karte anzeigen (Popup)

27.04.2017, 08:23 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Antwort:
Die Polizei wurde über die Situation informiert und wird den Bereich beobachten.

Die beiden Bushaltestellen am S-Bahnhof Hohen Neuendorf wurden im Zuge des Brückenneubaus auch neu errichtet. Im Gegensatz zur Haltestelle in Fahrtrichtung Hennigsdorf, die mit einer Haltestellenbucht gebaut werden konnte, war es aus Platzgründen nicht möglich, im näheren Bahnhofsumfeld eine adäquate Haltestelle in Fahrtrichtung Bergfelde zu bauen. Somit ist auch eine bauliche Änderung nicht möglich, da sich die Platzangebote nicht verbessert haben.

 

[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  [weiter]