Maerker Hoppegarten


Es gibt aktuell 93 Hinweise für Hoppegarten.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Mülleimer wurden Silvester gesprengt

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 59669
Status: erledigt (grün).

Auf dem Spielplatz wurden mehre Mülleimer zerstört

01.01.2018, 15:09 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Der Außendienst war heute vor Ort, um die gesprengten Mülleimer von der Silvesternacht zu begutachten. Der Eimer ist vorerst noch nutzbar und wird dann zu einem späteren Zeitpunkt ausgetauscht.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

ständigen Ausfall

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 59653
Status: in Arbeit (gelb).

Nr. 48.12

Hönow
Gänseblümchenweg
Karte anzeigen (Popup)

31.12.2017, 20:09 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Die Meldung wurde an den entsprechenden Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Sperrmüll in den Büschen am Grünzug

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 59646
Status: in Arbeit (gelb).

Bitte entsorgen.

31.12.2017, 14:13 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Die Meldung wurde an den entsprechenden Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Müllhalde - Mülltonne ausgebrannt

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 59637
Status: erledigt (grün).

Dies ist die zweite Meldung (erste am 05.12.2017). Der Müllberg wird am ehemaligen Logierhaus immer größer. Die ausgebrannte Mülltonne steht dort immer noch. Kümmert sich denn niemand darum?

31.12.2017, 11:42 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Die Mülltonne ist Eigentum der Entsorgungsfirma. Wir haben die Meldung am 06.12.2017 zuständigkeitshalber an den Landkreis weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

liegengelassene Rasenreste

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 59634
Status: erledigt (grün).

Im Grünzug, wurden die Rasenkantensteine freigeschnitten. Die Reste wurden meistens nur in die Gebüsche gehauen. Muss das sein, oder kann man diese nicht fachgerecht entsorgen?!



31.12.2017, 10:44 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Bei diesen Schnittresten handelt es sich um wenig Rasenwurzeln. Dabei handelt es sich durchweg um hier entstandenes organisches Material, und wird in wenigen Tagen nicht mehr zu sehen sein. Die Vorgehensweise ist so abgesprochen, ökologisch verträglich und kostengünstig.

 

[zurück3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11  [weiter]