Kleinmachnow: Schleuse
Kleinmachnow: Rathaus
Kleinmachnow: Rathausmarkt

Maerker Kleinmachnow


Liebe Bürgerinnen und Bürger, Die technischen Fehler konnten behoben werden, sodass der Maerker in den Kommunen wieder in gewohnter Qualität bearbeitet werden kann. Gern können Sie ihre Hinweise über den Link „Hinweis geben“ wieder für Ihre Kommune einstellen. Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Probleme und danken für Ihr Verständnis. Viele Grüße, Ihr Kommunales Anwendungszentrum des Brandenburgischen IT-Dienstleisters

Aktuell erhalten wir jede Menge Hinweise auch auf kleinste Müllablagerungen. Diese werden bei der turnusmäßigen Reinigung sowie bei Kontrollen des Ordnungsamts ohnehin entsorgt. Alle Hinweise werden zwar weitergeleitet, doch nicht jeder wird auch freigeschaltet, da die aufwändige Bearbeitung über das Maerker-Portal in keinem Verhältnis zum Problem steht.

Es gibt aktuell 254 Hinweise für Kleinmachnow.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - in Arbeit (gelb)

Wegausbesserung nach Kabelverlegung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 221586
Status: in Arbeit (gelb).

Die Wegausbesserung nach den Kabelarbeiten ist völlig unzureichend. Die Wurzeln stehen heraus, der Weg ist nur zur Hälfte gesplittet!!!


Beethovenweg 2
Karte anzeigen (Popup)

01.09.2022, 07:36 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die dort im Auftrag der Telekom tätig gewesene Leitungsbaufirma wurde aufgefordert, die daraus resultierende Unfallgefahr zeitnah zu beheben.
Hinsichtlich des Deckenschlusses können wir das Unternehmen nur verpflichten, den unmittelbaren Leitungsgrabenbereich standfest wieder zu befestigen. Unter Einbeziehung der technologisch erforderlichen Randverdichtung werden damit die Gehwegflächen i. d. R. nur in einer Breite von maximal 1 m hergestellt. Aufgrund der anstehenden sandigen Untergründe wurde das Bauunternehmen aufgefordert, zur Sicherung der erforderlichen Standfestigkeit, die Oberflächen mit einem Kalksplittgemisch zu stabilisieren. Dadurch heben sich die Reparaturstellen auch farblich von der Umgebung ab.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

Ladesäule beschmiert

Kategorie: Vandalismus
ID: 221524
Status: erledigt (grün).

Die E-Ladesäule der EMB am Anfang der Stammbahn wurde mit Graffiti beschmiert, so dass man das Display nicht mehr erkennen kann.


An der Stammbahn
Karte anzeigen (Popup)

31.08.2022, 13:42 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Ladesäule wurde am 19.09.22 gereinigt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

Abwasser in Machnower See

Kategorie: Abwasser/Wasser
ID: 221432
Status: erledigt (grün).

Am 29. August 2022 vormittags wurde in den Machnower See von der Schleusenbrücke aus rechterhand in Höhe des alten Dorfkerns eine stark schäumende Lauge eingelassen.


Allee am Forsthaus
Karte anzeigen (Popup)

30.08.2022, 19:12 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die besagte Einleitstelle befindet sich in der Nähe der Friedensbrücke unterhalb der Dorfkirche am Machnower See. An dieser Einleitstelle wird geklärtes Wasser aus dem Klärwerk in Stahnsdorf eingeleitet. Dieses Klärwerk wird von den BWB betrieben. Auf Nachfrage bei der zuständige Stelle wurde mitgeteilt, dass die Ursache der Schaumbildung eine erhöhte Einleitgeschwindigkeit des geklärten Wassers ist. Es sind keine Verunreinigungen oder Chemikalien eingeleitet wurden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Farbschmierereihen, Bewuchs

Kategorie: Vandalismus
ID: 221217
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Zunehmende Schmierereien an beiden Brüstungen der Teerofendammbrücke über die S-Bahn nach Stahnsdorf, einschließlich des danebenstehenden Trafohäuschens ( S-Bahnmotiv wäre super) ! Der Bewuchs auf beiden Seiten könnte durch Abbruch bald den Verkehr gefährden (links vom Glascontainer )


Teerofendamm 101
Karte anzeigen (Popup)

29.08.2022, 12:34 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Eine Überprüfung vor Ort hat ergeben, dass einerseits der Umfang der Schmierereien erheblich ist, andererseits weder eine Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit von der Sachbeschädigung ausgeht, noch strafrechtlich relevante Inhalte erkennbar sind. Zudem ist der betroffene Bereich relativ abgelegen. Deshalb wird zunächst der ästhetisch unbefriedigende Zustand in Kauf genommen, da der Aufwand zur Beseitigung erheblich ist, die Gefahr einer zeitnah folgenden erneuten Beschmierung jedoch erfahrungsgemäß hoch ist. Zudem erhält man sich die Chance, ggf. Straftäter bei deren Ergreifung an anderer Stelle durch vergleichende Betrachtungen dieser Tat zuzuordnen und zum Schadenersatz heranzuziehen. Unabhängig davon, steht der Bereich im Rahmen turnusmäßiger Streckenkontrollen unter Beobachtung inwieweit sich hier Gefahrenpotentiale entwickeln.
Parallel wurde die ebenfalls von den Schmierereien betroffene Edis informiert. Diese prüft ihrerseits Beseitigungsmaßnahmen, bzw. vorbeugende Gestaltung mit künstlerisch ansprechenden Motiven auf der betroffenen Trafostation. Eine Entscheidung hierzu wurde uns bislang nicht mitgeteilt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Glascontainer läuft über

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 221178
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Zum wiederholten Male dieses Jahr wurde der Glascontainer Ecke Eichenweg/Medonstr./Am Kiebitzberg seit längerem nicht geleert und läuft über.


Eichenweg
Karte anzeigen (Popup)

29.08.2022, 09:07 Uhr

Foto: Glascontainer läuft über

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Entsorgung von Altglas erfolgt in Kleinmachnow immer am Dienstag und am Donnerstag durch die Firma Veolia Umweltservice GmbH.
Warum man trotzdem Flaschen und Gläser an/auf bereits volle Container stellen muss, ist für uns nicht nachvollziehbar.

 

[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  [weiter]