Maerker Leegebruch


Maerker ist ein Internetportal, um Bürgern die Möglichkeit zu geben die Verwaltung auf infrastrukturelle Mängel und Gefahren aufmerksam zu machen. Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil und einen freundlichen Ton. Persönliche Beleidigungen oder rufschädigende Äußerungen haben auf unseren Seiten nichts zu suchen. Das gilt übrigens auch für nachbarschaftliche Meckereien. Hinweise, die keine Infrastrukturprobleme beinhalten, werden deshalb nicht veröffentlicht.

Es gibt aktuell 65 Hinweise für Leegebruch.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Zu schnell

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 49114
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Durch die Sperrung der Birkenallee wird der Kornweg als Umleitungsstrecke benutzt und hier wird lang gerast! Fast niemand hält sich an Tempo 30, bei der engen Straße ist das sehr gefährlich!


Kornweg
Karte anzeigen (Popup)

17.08.2017, 18:07 Uhr

 

 Anmerkung:


Die Zuständigkeit für die Überwachung des fließenden Verkehrs liegt bei der Polizei. Die Gemeinde Leegebruch, insbesondere das Ordnungsamt, ist nicht befugt in den fließenden Verkehr einzugreifen oder diesen zu überwachen. Ihr Anliegen wird an die Polizei zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Sperrung Birkenallee

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 48582
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Leider gibt es einige Kraftfahrer, besonders LKW, die trotz Straßensperrung die Birkenallee im gesperrten Bereich befahren. Bitte Hinweise schon auf den Landesstraßen sowie eine gute Umleitungsausschilderung. Desweiteren evtl weitere Maßnahmen wie gefüllte Bausäcke ö.ä., damit die Durchfahrt für die unbelehrbaren Verkehrsteilnehmer schwerer wird. Über eine langfristige Sperrung der Birkenallee für den durchfahrenden LKW- Verkehr sollte dringend noch einmal nachgedacht werden. Aus unerfindlichen Gründen wird Leegebruch als Abkürzung von oder zur B96 benutzt, das ist den Einwohnern und den Straßenbelägen auf Dauer nicht zumutbar!

09.08.2017, 15:40 Uhr

 

 Anmerkung:


Es ist bekannt, dass der gesperrte Bereich der Birkenallee trotz Straßensperrung befahren wird. Dies wurde bereits an die Polizei weitergeleitet. Die Gemeinde Leegebruch, insbesondere das Ordnungsamt, ist nicht befugt in den fließenden Verkehr einzugreifen oder diesen zu überwachen.
Eine entsprechende Umleitungsbeschilderung wurde bereits beim Landkreis Oberhavel beantragt.
Bezüglich Ihres Anliegens der Sperrung der Birkenallee für den durchfahrenden Lkw Verkehr für die Zukunft, möchte ich Ihnen mitteilen, dass die zuständige Behörde für die Anordnung von Verkehrszeichen der Landkreis Oberhavel, Fachdienst Verkehr ist. Es steht Ihnen frei einen Antrag diesbezüglich beim Landkreis Oberhavel zu stellen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Warnbaken/ Sperrunbaken ragen in den Straßenkörper und behindern den Verkehr

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 48415
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Bitte sorgen Sie dafür, dass die Absperrungsgegenstände vor diesem Haus bzw. von der Fahrbahn entfernt werden, da die AWU sich verweigert die Müll-/ Papiertonne ordnungsgemäß abzuholen. Das Schild "Sackgasse" wurde bereits vor über einer Woche entfernt. Ein erkennbarer Straßenschaden liegt hier auch nicht mehr vor, es handelt sich hier augenscheinlich eher um ein Privatgrundstück, auf dem diese Absperrung steht und diese ragt in den Straßenkörper und behindert eben den Verkehr. Vielen Dank, dass hier Abhilfe geschaffen wird!

07.08.2017, 16:26 Uhr

 

 Anmerkung:


Durch die Gemeinde Leegebruch wurde bereits Kontakt mit der AWU Velten hergestellt, um zu klären, ob eine Müllentsorgung in der Straße "An der Muhre" wieder möglich ist. Sollte dies der Fall sein, werden die Anwohner der Straße schriftlich durch die Gemeinde Leegebruch darüber informiert.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Verkehrsaufkommen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 48070
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

"Es steht Ihnen jedoch frei eine Antrag diesbezüglich beim Landkreis Oberhavel zu stellen." Dies ist ein Teil der Antwort der Gemeinde Leegebruch auf die vielen Bitten seiner Bürger, Leegebruch durch Verkehrsberuhigung etwas attraktiver für die Bewohner zu machen. Ich finde es erschreckend, wie hier auf die vielen Bitten reagiert wird. Nicht nur, dass der Einfachheit halber diese Antwort gleich dreimal für die Bürgermeldungen kopiert wurde....dieser Satz trieft auch noch derart vor Rechtschreibfehlern, so dass man unschwer erkennen kann, welchen Stellenwert hier das Wohl der Leegebrucher hat! Warum kann man dieses Problem nicht von Amt zu Amt klären. Dass ein einfaches Bittschreiben eines Einwohners an die zuständige Behörde kaum von Erfolg gekrönt sein dürfte, ist wohl kein Geheimnis. Da eine Umgehungsstrasse bereits vorhanden ist, dürfte das doch kein unlösbares Problem sein.....!


Birkenallee
Karte anzeigen (Popup)

01.08.2017, 18:22 Uhr

 

 Anmerkung:


Sie können sich gerne an das Ordnungsamt der Gemeinde Leegebruch wenden, um den Sachverhalt eingehend zu klären.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Aufstellung Verkehrsschild "Durchfahrt verboten" bzw. hilfsweise "Sackgasse"

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 47370
Status: erledigt (grün).

wie bereits am 13.Juli zur Versammlung der Gemeindevertretung angesprochen und von der Gemeindeverwaltung zugesichert bitten wir an dieser Stelle nochmals um die Aufstellung eines Verkehrsschildes an der Ecke Lindenstraße zum Backofenberg "Durchfahrt verboten - Hinweis Anlieger frei und keine Wendemöglichkeit für LKW". Die Durchfahrt ist ja immer noch gesperrt und Ortsunkundige fahren nach wie vor bis zur Absperrung vor und haben dann Probleme zurück zu kommen!


Am Backofenberg 24

23.07.2017, 18:33 Uhr

 

 Anmerkung:


Die Beschilderung wurde durch den Bauhof der Gemeinde Leegebruch aufgestellt.

 

[zurück5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  [weiter]