Maerker Luckau


Es gibt aktuell 130 Hinweise für Luckau.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

Weg am Stoßdorfer See

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 156890
Status: erledigt (grün).

Auf dem Weg, am Stoßdorfer See entlang, sind bei mehrere Bäumen, Kronen und Äste abgebrochen, die zum Teil die halbe Fahrbahn blockieren oder drohen auf die Staße zu fallen. Dieser Zustand ist jetzt schon seit über einer Woche so. Ich bitte um schnellstmöglichste Beräumung.

Egsdorf
Egsdorf
Karte anzeigen (Popup)

11.01.2021, 23:14 Uhr

 

 Anmerkung:


12.01.2020 - 07:15 Uhr -
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der vorgestellte Sachverhalt wird zuständigkeitshalber überprüft. Ein Fachamt wird darüber informiert.
Maerker-Redakteurin


12.01.2021 - 07:30 Uhr -
Nach Prüfung wird festgestellt, dass sich die angegebenen Koordinaten in der Ortslage Egsdorf befinden. Sollte die beschränkt öffentliche Straße des Landkreises Dahme-Spreewald entlang des Stoßdorfer Sees gemeint sein, bitte ich um Mitteilung über dieses Portal.
Maerker-Redakteurin

12.01.2021 - 14:30 Uhr -
Der vorgestellte Sachverhalt wird zuständigkeitshalber an den Landkreis Dahme-Spreewald, dem GIM, weitergeleitet.
Maerker-Redakteurin

14.01.2021 - 10:40 Uhr -
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit teile ich Ihnen mit, dass die abgebrochenen Bäume von der Fahrbahn und den Randbereichen entfernt wurden.
gez. S. Klatte
Landkreis Dahme - Spreewald
Gebäude - und Immobilienmanagement ( GIM )

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

Zu ID 156172 Corona Einfämmung Luckau

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 156582
Status: erledigt (grün).

Es geht mit Sicherheit nicht darum, andere Menschen anzu zählen,aber es gibt immer und immer wieder Gruppen Zusammenkünfte, sicher nicht nur am Mühlberg. Wäre es nicht ratsam,der Sache einmal nach zu gehen. Mittlerweile ist es so,das der Hausstand plus eine Person eines fremden Hausstandes sich treffen konnen.. Mehr nicht. Wir müssen uns alle dran halten, sonst drohen Bußgelder. Gleiches Recht für alle. Es wäre doch hilfreich,wenn sich alle Mitbürger daran halten würden,sonst werden wir Corona nie los.


Am Mühlberg
Karte anzeigen (Popup)

08.01.2021, 11:42 Uhr

 

 Anmerkung:


08.01.2021 - 11:45 Uhr -
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die vorgestellte Sachlage wird an das Fachamt weitergeleitet.
Maerker-Redakteurin

08.01.2021 - 12:25 Uhr -
Sehr geehrter Maerker-Nutzer,
vielen Dank für Ihren Hinweis. Ich geben Ihnen absolut Recht, dass Abstand halten derzeit ein notwendiges Muss ist, um die Ausbreitung weiter zu minimieren.
Aktuell sind Treffen von max. 5 Personen aus zwei Haushalten noch zulässig.
Eine Änderung dieser Regelung soll heute per Beschluss des Landes in einer geänderten Eindämmungsverordnung erfolgen und voraussichtlich ab dem 11.01.2021 in Kraft treten.
Zu den erlaubten Tätigkeiten im öffentlichen Raum zählt gem. § 4 Abs. 1 der noch aktuellen 3. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung auch die Bewegung an der frischen Luft, also auch ein Spaziergang. Gerade dabei kommt es oft zufällig dazu, dass jemand Bekanntes getroffen und sich kurz unterhalten wird. Diese zufälligen kurzen Treffen werden auch im Außendienst festgestellt, lösen sich jedoch erfahrungsgemäß sehr schnell wieder auf.
Leider ist es nicht möglich den gesamten örtlichen und öffentlichen Bereich der Stadt Luckau zeitgleich zu kontrollieren. Daher erfolgt auch von uns nochmals der Appell, dass sich alle Bürgerinnen und Bürger an diese Regeln halten, die voraussichtlich ab kommenden Montag weiter verschärft werden.
gez. T. Schäfer
Leiter Bürger- und Ordnungsamt
Stadt Luckau

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

Defekt

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 156551
Status: erledigt (grün).

Straßenlaterne bei Schlabendorf am See 63 defekt. Die Laterne bei Schlabendorf am See 62 ist immer noch defekt.

Schlabendorf
Schlabendorf am See
Karte anzeigen (Popup)

07.01.2021, 20:22 Uhr

 

 Anmerkung:


08.01.2021 - 07:05 Uhr -
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Der Hinweis wird an das Fachamt weitergeleitet.
Maerker-Redakteurin

08.01.2021 - 07:55 Uhr -
Nach Prüfung kann darüber informiert werden, dass diese Straßenleuchte zur Reparatur am 04.01.2021 angemeldet wurde.
Gleicher Sachverhalt - ID: 155606
Maerker-Redakteurin

11.1.2021 - 15:45 Uhr -
Die Straßenleuchte wurde repariert.
Maerker-Redakteurin

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

Baumwuchs

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 156414
Status: erledigt (grün).

In der Mühlenstraße wurde bereits vor Monaten schon der starke Baumwuchs gemeldet. Zuständig Behörde begutachtete die Bäume in der Straße. Er meinte hier ist reichlich zu tun und es wird in Auftrag gegeben. Nun ist ja bereits die Zeit in der Baumschnitt zulässig ist .... wann wird dies nun erfolgen???

Luckau
Mühlenstraße
Karte anzeigen (Popup)

06.01.2021, 13:57 Uhr

 

 Anmerkung:


06.01.2021 - 14:00 Uhr -
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der vorgestellte Sachverhalt wird an den Bauhofleiter weitergeleitet.
Maerker-Redakteurin

07.01.2021 - 16:05 Uhr -
Auf Nachfrage kann darüber informiert werden, dass ab der nächsten Woche (2.KW 2021) mit den Baumpflegearbeiten im Bereich Luckau und in den 19 Ortsteilen begonnen wird.
Wann in der Mühlenstraße die Rückschnittmaßnahmen beginnen, kann derzeit nicht konkret beantwortet werden, da auch witterungsbedingt mit Einschränkungen dieser Maßnahme zu rechnen ist.
Maerker-Redakteurin

19.01.2021 - 11:55 Uhr -
An den Bäumen in der Mühlenstraße wurden die Rückschnittmaßnahmen durchgeführt und beendet.
Maerker-Redakteurin

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

Südpromenade

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 156181
Status: erledigt (grün).

..dem Schnee sei Dank. Der Verkehr läuft dank Glätte relativ gesittet . Ansonsten hat die Südpromenade den Status einer Stadtautobahn .Sowohl am frühen Morgen als auch in Abendstunden. Tempo 30 wäre wünschenswert .



04.01.2021, 19:33 Uhr

 

 Anmerkung:


05.01.2021 - 07:17 Uhr -
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der vorgestellte Sachverhalt wird an das Ordnungsamt weitergeleitet.
Maerker-Redakteurin

05.01.2021 - 10:15 Uhr -
Sehr geehrter Maerker-Nutzer,
vielen Dank für Ihren Hinweis. In Deutschland beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften grundsätzlich 50 km/h.
Entscheidend für eine Geschwindigkeitsreduzierung einer Hauptverkehrsstraße ist, die im Übrigen durch die Straßenverkehrsbehörde angewiesen werden muss, dass stets ein konkreter Grund vorliegen muss und es die besonderen Umstände zwingend erforderlich machen.
Dies können beispielsweise soziale Einrichtungen wie ein Kindergarten, Schule, Krankenhaus, Seniorenheim usw. an der Straße sein.
Ein besonderer Grund für eine pauschale Reduzierung der Geschwindigkeit ist somit nicht gegeben.
Gern leiten wir Ihren Hinweis über den Maerker noch einmal an den Landkreis Dahme-Spreewald (Straßenverkehrsbehörde) zur Prüfung als zuständige Fachbehörde weiter.
gez. T. Schäfer
Leiter Bürger- und Ordnungsamt
Stadt Luckau


07.01.2021 - 10:50 Uhr -
Sehr geehrte Damen und Herren,
wie bereits richtigerweise von Herrn Schäfer erwähnt, ist das Anbringen von Verkehrszeichen an bestimmte rechtliche Voraussetzungen geknüpft. Ermächtigungsgrundlage für verkehrsrechtliche Maßnahmen bildet der § 45 Abs. 9 der Straßenverkehrsordnung (StVO), dort heißt es: "Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen sind nur dort anzuordnen, wo dies auf Grund der besonderen Umstände zwingend erforderlich ist. (...) Insbesondere Beschränkungen und Verbote des fließenden Verkehrs dürfen nur angeordnet werden, wenn auf Grund der besonderen örtlichen Verhältnisse eine Gefahrenlage besteht, die das allgemeine Risiko einer Beeinträchtigung der in den vorstehenden Absätzen genannten Rechtsgüter erheblich übersteigt."

Bereits im Jahr 2019 wurde in der Südpromenade eine Verkehrsdatenerfassung durchgeführt. Dabei wurde eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 47/49 km/h erfasst, was somit den vorgeschriebenen Geschwindigkeiten entspricht.
Sowohl für den Ortskundigen als auch für den fremden Fahrzeugführer ist der Straßenverlauf zweifelsfrei so deutlich, dass die Geschwindigkeit den gegebenen Verhältnissen angepasst und dabei insbesondere nach § 3 StVO gültigen Grundsatz einer Verminderung der Fahrgeschwindigkeit gerade innerorts so realisierbar ist, dass eine Gefährdung anderer ausgeschlossen ist.

gez. i. A. C. Poser
Landkreis Dahme-Spreewald
Straßenverkehrsamt

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]