Maerker Mühlberg/Elbe


Es gibt aktuell 15 Hinweise für Mühlberg/Elbe.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Absenkung Abwasserkanal

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 221906
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

In der Liebenwerdaer Straße ist die Abdeckung des Abwasserkanals deutlich abgesenkt. Unfallgefahr für alle Fahrzeuge in Fahrtrichtung Netto/Tankstelle.



04.09.2022, 12:18 Uhr

 

 Anmerkung:


05.09.2022 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an die zuständige Fachabteilung zur Bearbeitung weitergeleitet.

12.09.2022 Die Meldung wurde geprüft und der teilweise Versatz von bis zu 3 cm an einigen Straßeneinläufen vorgefunden. Das Schadbild befindet sich im Grenzbereich und sollte bei der Breite der Straße zu keinen Schäden an Kfz führen. Die Absenkungen werden beobachtet und bei Verschlechterung behoben.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Mobile Geschwindigkeitsüberwachung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 221555
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Das Umleitungsschild sollte etwas versetzt werden. Die elektronische Anzeige sieht man als Autofahrer sehr spät, weil sie verdeckt wird.

Mühlberg/Elbe
Kröbelner Straße 4
Karte anzeigen (Popup)

31.08.2022, 20:05 Uhr

 

 Anmerkung:


05.09.2022 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an die zuständige Fachabteilung zur Bearbeitung weitergeleitet.

08.09.2022 Theoretisch sollte jeder Autofahrer in der Lage sein das eigentlich relevantere Verkehrszeichen mit der Geschwindigkeitsregelung auf 30km/h zu sehen. Dadurch, dass die Tafel erst recht spät wahrgenommen wird, erhält das Ordnungsamt ein besseres Bild der Geschwindigkeitsübertretungen in diesem Bereich und kann ggf. weitere Maßnahmen einleiten.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Müllablagerung vor Badestrand am West-See

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 221522
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Es ist schon öfter vorgekommen, dass am Eingang des Badestrandes am West-See, Müll abgelegt wurde. Teilweise liegen dort komplette Müllsäcke. Einerseits nicht nachvollziehbar, warum der eigene Müll nach einem Strandtag nicht mitgenommen wird, andererseits würde vielleicht ein öffentlicher Mülleimer/-tonne Abhilfe schaffen.



31.08.2022, 13:39 Uhr

 

 Anmerkung:


05.09.2022 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an die zuständige Fachabteilung zur Bearbeitung weitergeleitet.

08.09.2022 Bei hochsommerlichen Temperaturen suchen viele Bürger Abkühlung in Flüssen, Bächen und Kies-Seen. Aber Vorsicht: Das sind keine Badegewässer und werden deshalb auch nicht überwacht. Das Baden in natürlichen Gewässern erfolgt deshalb auf eigene Gefahr.

Eine Besonderheit bilden die Kies-Seen, die durch Bergbau entstanden sind bzw. der Bergbau noch aktiv ist. Diese sind künstlich und unterliegen deshalb nicht dem gesetzlichen Gemeingebrauch, wie das bei den natürlichen Gewässern der Fall ist. An diesen Kies-Seen besteht vorwiegend Badeverbot. Die vor Ort angebrachten Schilder weisen darauf hin und dienen der eigenen Sicherheit. In Kies-Seen lauern ebenso gesundheitliche Risiken.

Fachleute überwachen hier nicht die Wasserqualität wie bei einem Badegewässer. Daher gibt es auch keine Warnungen vor möglichen gesundheitlichen Gefahren zum Beispiel durch Algenbildung. Außerdem sind die Böschungen über und unter der Wasseroberfläche nicht für eine Badenutzung angelegt. Der Untergrund kann also schnell und steil abfallen. Das ist besonders für Kinder und Nichtschwimmer sehr gefährlich.

Ausdrücklich wird zusätzlich darauf hingewiesen, dass der Aufenthalt und das Baden in unmittelbarer Nähe der dortigen Betriebsanlagen und besonders in den Bereichen, wo tagsüber Kies abgebaut wird, verboten und unbedingt zu unterlassen ist. Es besteht Lebensgefahr. Insbesondere Eltern sollten ihre Kinder auf die bestehenden Gefahren aufmerksam machen und entsprechend sensibilisieren.

Es handelt sich um ein privates Gelände. Eine Säuberung erfolgt daher nicht durch die Kommune. Hier sollten die Badebesucher selbst auf das saubere Hinterlassen des Strandes achten.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Schafe im Altstädter/ Neustädter Graben

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 214172
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Schafe im Graben zwischen Altstädter und Neustädter Graben sind, auch nachts, extrem laut und bei den jetzigen Temperaturen stellen sie zusätzlich eine extreme Geruchsbelästigung dar. Um Mühlberg herum gibt es so viele Grünflächen, kann man die Schafe nicht dort unterbringen?! Die Fläche dort unten könnten auch gut die Kinder nutzen zum Spielen und rumrennen. Und es hilft mir jetzt nicht weiter, wenn auf Spielplätze für die Kinder verwiesen wird, das weiß ich alleine. Ich möchte, dass sich bald etwas ändert, weil es auch für andere eine Belästigung darstellt.



11.06.2022, 12:28 Uhr

 

 Anmerkung:


13.06.2022 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an die zuständige Fachabteilung zur Bearbeitung weitergeleitet.

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 214191.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - in Arbeit (gelb)

Straßenlaterne defekt in Lönnewitz

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 213458
Status: in Arbeit (gelb).

Die Straßenlaterne in Lönnewitz, Höhe Liebenwerdaer Straße 12 geht immer sporadisch aus und wieder an. Ich bitte um Überprüfung bzw. Instandsetzung/Austausch Leuchtmittel.



05.06.2022, 17:30 Uhr

 

 Anmerkung:


07.06.2022 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an die zuständige Fachabteilung zur Bearbeitung weitergeleitet.

 

[zurück1 | 2 | 3