Neuruppin: Musseum
Neuruppin: Altes Gymnasium
Neuruppin: Altes Gymnasium
Neuruppin: Klosterkirche im Sommer

Maerker Neuruppin


Bei Störungen der Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet der Fontanestadt Neuruppin haben Sie die Möglichkeit, sich - im Sinne einer noch schnelleren Abhilfe - direkt an die Hotline der Stadtwerke Neuruppin GmbH, Tel. 033 91 - 511 111, zu wenden.

Es gibt aktuell 94 Hinweise für Neuruppin.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Sicherheit im Brandfall

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 97000
Status: erledigt (grün).

Am 9.Mai gab es einen Großeinsatz der Feuerwehr vor dem Neuruppiner Rathaus. Zum Glück verlief der für alle Beteiligten glimpflich. Was aber, wenn es einmal in dem Gebäude Fehrbelliner Straße 4F brennt? Die so beschilderte „Fläche für die Feuerwehr“ zwischen den beiden Gebäuden dort ist fast täglich zugeparkt mit Dienstwagen der brandenburgischen Landesregierung (Kennzeichen BBL-…). Für Feuerwehrfahrzeuge wäre dort im Katastrophenfall nicht mehr ausreichend Platz. Die beiden eigentlich für die Dienstfahrzeuge der Landesbehörden vorgesehenen Stellflächen („zweimal BLB mit Parkkarte“) sind regelmäßig von nur einem einzelnen BBL-Dienstwagen mittig so zugeparkt, dass dort für das zweite Dienstauto kein Platz mehr ist – es parkt dann eigentlich immer auf der Feuerwehrfläche. Man kann nur hofffen, daß es dort nie zum Ernstfall kommt. Wer überprüft den Brandschutz vor diesem Behördengebäude, das ja auch Publikumsverkehr hat?


Fehrbelliner Straße 4f
Karte anzeigen (Popup)

10.05.2019, 10:42 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde zuständigkeitshalber an den Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen weitergeleitet.
Dieser teilt am 14.05. mit: "Als Feuerwehrstellfläche ist der vorhandene Weg am Dienstgebäude des BLB, Fehrbelliner Straße 4, in Neuruppin, an der Giebelseite ausgeschildert. Dieser Weg wird nicht beparkt und ist frei. Das Anleitern der Feuerwehr ist von allen Seiten möglich."

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Der Märker

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 95912
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der Märker auf der Treppe abgelegt, ist zu wiederholten male vom Winde verweht. rasch hinterher und aufgehoben und in den Kontainer geflogen. Bitte wie versprochen nochmals darauf hinwiesen , der Märker ist zum lesen und nicht zum durch die Lüfte reisen.



Karte anzeigen (Popup)

28.04.2019, 19:29 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde zuständigkeitshalber an die Wochenzeitung "Märker" weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Unleserliches Hinweisschild : historische Wallpromenaden

Kategorie: Vandalismus
ID: 95840
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Schrift auf dem Schild ist unleserlich.


Heinrich-Heine-Straße
Karte anzeigen (Popup)

27.04.2019, 18:56 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde zur Prüfung an unser Sachgebiet Tiefbau weitergeleitet.
30.04.: Dieses teilt mit, dass eine Überarbeitung des Schildes zeitnah beauftragt wird.
08.05.: Die Überarbeitung wird durch die EAN mbH erfolgen. Das Schild wird in den nächsten Tagen seitens der EAN zur Überarbeitung abgebaut. Die Überarbeitung selbst kann aus organisatorischen Gründen erst nach dem Fontane-Festumzug (25.05.2019) erfolgen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wildes Parken und Zerstörung von Grünflächen

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 95769
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Am Dienstag haben Mitarbeiter des Neuruppiner Bauhofes in mühevoller Kleinarbeit am Dorfplatz die von Autos kaputtgefahrenen Straßenränder wieder angehäuft und gewalzt. Vorher hatten sie dort frische Rasensaat ausgebracht – großes Lob und vielen Dank dafür! Leider haben kaum eine Stunde später bereits die ersten Autofahrer diese angesähten Randstreifen beiderseits der Straßen wieder zerfahren, und seitdem parken wieder Autos Tag und Nacht mit zwei Rädern in dem angesähten Grünstreifen, obwohl die Schilder dort eindeutig das Parken auf der befestigten Straße anordnen. Es ist Schade um das Geld, die Zeit und die Mühe der Bauhofmitarbeiter – und um das Gras, das dort wohl niemals wieder wachsen wird. Es stellt sich die Frage, ob die Stadt Neuruppin und auch die Anwohner überhaupt noch Mühe in die Pflege der Grünflächen in Molchow investieren sollten, solange die Stadt dort das Parken nicht kontrolliert. Seit Jahren stehen Autos unbehelligt auf den Grünflächen am Dorfplatz, an Feiertagen auch mitten auf der wiese und blockieren regelmäßig auch die Kreuzung sowie den Fußgängerweg in der Alt Ruppiner Straße (Kleinkinder müssen dann dort auf die Fahrbahn ausweichen). Die beschilderten kostenlosen Parkplätze an der Buswendeschleife indes benutzt kaum jemand der Besucher. Insbesondere an den Wochenenden stellen Touristen und Einheimische ihre Autos am Dorfplatz ab, wo sie wollen – vorzugsweise auf Grünflächen – selbst wenn legale Parkplätze frei und nur ein paar Schritte entfernt sind. Wenn die Stadtverwaltung nicht bereit ist, Regeln auch zu überwachen, dann sollte sie das Schild „Parkverbotszone“ am Dorfplatz besser abmontieren, die Grünflächen zum Parken freigeben und jegliche Pflegemaßnahmen in Molchow einstellen.

Molchow
Dorfplatz
Karte anzeigen (Popup)

26.04.2019, 15:05 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis zur Kontrolle falsch parkender Fahrzeuge in Molchow wurde an unser Ordnungsamt weitergeleitet.
Dieses teilt mit, dass sich die Kollegen das vor Ort ansehen und entsprechend ahnden werden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Müll

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 95440
Status: in Arbeit (gelb).

Sehr geehrte Damen und Herren, beim Spazieren am Wochenende im Wald haben wir mit unseren Kindern entdecken müssen, dass dort Müll abgeladen wurde. Am Tag vorher stand an selbiger Stelle ein Fahrzeug welches dem Aussehen nach ein Forstfahrzeug ist. Mittlerweile ist der Müll (Essensreste sind auch dabei) durch Tiere im Wald verteilt worden. Unseren Kindern legen wir nahe den Wald als Erholungsort zu genießen und in sorgsam zu behandeln. Wenn jedoch Waldarbeiter sich so verhalten, was sollen unsere Kinder von uns Erwachsenen denken? Ich bitte um Beseitigung. Anbei übersende ich Bilder vom Fundort, des Fahrzeuges welches sich dort befand und eines vom Standort Mittel Google Maps kann ich gerne senden.

Alt Ruppin
Neumühler Weg
Karte anzeigen (Popup)

22.04.2019, 21:44 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an den Stadtservice der Stadtwerke Neuruppin sowie an das Ordnungsamt der Fontanestadt Neuruppin weitergeleitet.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]