Neuruppin: Altes Gymnasium
Neuruppin: Altes Gymnasium
Neuruppin: Klosterkirche im Sommer
Neuruppin: Museum

Maerker Neuruppin


Bei Störungen der Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet der Fontanestadt Neuruppin haben Sie die Möglichkeit, sich - im Sinne einer noch schnelleren Abhilfe - direkt an die Hotline der Stadtwerke Neuruppin GmbH, Tel. 033 91 - 511 111, zu wenden.

Es gibt aktuell 112 Hinweise für Neuruppin.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - in Arbeit (gelb)

Büroschreibtisch

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 153627
Status: in Arbeit (gelb).

gegenüber von der Ostprignitz Ruppiner Busgesellschaft steht seit dem 3.12.20 ca. 7 Uhr eine Art grauer Büroschreibtisch aus Metall? Vermutlich in der Nacht dort abgestellt. Vom Aussehen her eher nicht Privat. Aber immer nur beim Vorbeifahren mit Auto im Dunkeln gesehen. Von Kreisverkehr real kommend rechts vor OPR-Ruppiner Bus der Weg. MfG


Hans-Grade-Straße
Karte anzeigen (Popup)

04.12.2020, 08:39 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an das Ordnungsamt weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Halteverbotsschilder siehe ID152804

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 153313
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Das in der Strasse des Friedens Halteverbotsschilder wegen SEV aufgestellt sind ist mir klar. Diese Schilder wurden aber wegen der Ersatzhaltestelle der ORP (Fernwärmearbeiten im Bereich Haltestelle Rheinsberger Tor) zusätzlich ca. 25 Meter versetzt. Die Busse halten jetzt wieder am Rheinsberger Tor, die Schilder wurden nicht zurückgestellt!!!!


Straße des Friedens 2A
Karte anzeigen (Popup)

01.12.2020, 09:12 Uhr

 

 Anmerkung:


Danke. Ihre erneute Anfrage wurde an das Sachgebeit Tiefbau weitergeleitet. Dieses hat die Anfrage zuständigkeitshalber an das Straßenverkehrsamt des Landkreises OPR weitergeleitet, welches am 3.12. mitteilt:
"Der SEV fährt derzeit direkt nach Kremmen bis 12.12.2020, daher vom Rheinsberger Tor. Anschließend werden die angeordneten Haltestellen für den SEV zum Seedamm wieder genutzt. Daher soll die Beschilderung weiter stehen bleiben."

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Falschfahrer

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 153291
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Erbitte häufigere Kontrollen der Radwege - etwa wie im Frühjahr. Besonders kurz vor und kurz nach Schulanfangs- und Endzeiten fahren VIELE Radfahrer teils unbeleuchtet und rücksichtslos auf der falschen Straßenseite. Dabei ist jedes Alter vertreten. Danke!


Fehrbelliner Straße
Karte anzeigen (Popup)

30.11.2020, 21:19 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an die Polizei weitergeleitet. Diese teilt am 1.12. mit, dass diesbezügliche Großkontrollen derzeit nicht geplant seien, der Hinweis aber aufgenommen sei. Die Streifen- und Revierpolizisten werden mit darauf achten.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - erledigt (grün)

Schild an der Molchowbrücke umgeworfen

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 153180
Status: erledigt (grün).

Das blaue Fußgänger- und Fahrradweg-Schild am westlichen Ufer vor der Molchowbrücke wurde am Freitagabend samt dem Betonfundament aus der Erde gerissen und umgeworfen. Es liegt nun am Boden. Zeitgleich wurden mehrere Schilder des River-Cafés abgerussen und getohlen.


Heimburger Weg
Karte anzeigen (Popup)

29.11.2020, 17:00 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an das Sachgebiet Tiefbau weitergeleitet. Dieses teilt mit, dass das Schild am 1.12. wieder aufgestellt wurde.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Baumpflanzung

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 153150
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Sehr geehrte Damen und Herren, vor besagter Hausnummer wurde ein Baum gepflanzt. Die Dorfstraße steht unter Denkmalschutz und somit stellt sich für viele Bürger die Frage ob dies zulässig ist. Ich erbitte eine Antwort Ihrerseits um Unruhen im Ort schnell beizulegen. Mit freundlichen Grüßen
Anmerkung der Redaktion: Das Foto und die Hausnummer werden aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht.

29.11.2020, 10:55 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde zur Prüfung an das Sachgebiet Tiefbau weitergeleitet. 8.12.: Die Baumwarte haben sich die Situation vor Ort angeschaut. Warum der Baum gepflanzt wurde und ob er an Ort und Stelle verbleiben kann, wird derzeit geprüft. 17.12.: Mit der Person, die den Baum gepflanzt hat, wurde ein Gespräch geführt. Im Ergebnis kann der Baum vorläufig stehen bleiben.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]