Neuruppin: Klosterkirche im Sommer
Neuruppin: Musseum
Neuruppin: Altes Gymnasium
Neuruppin: Altes Gymnasium

Maerker Neuruppin


Bei Störungen der Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet der Fontanestadt Neuruppin haben Sie die Möglichkeit, sich - im Sinne einer noch schnelleren Abhilfe - direkt an die Hotline der Stadtwerke Neuruppin GmbH, Tel. 033 91 - 511 111, zu wenden.

Es gibt aktuell 129 Hinweise für Neuruppin.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Defekte Wasserpumpe

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 113618
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Auf dem Wasserspielplatz ist eine der beiden Pumpen defekt und das Wasser läuft ununterbrochen aus der Pumpe. Nicht sehr doll, aber sicher ein Paar Liter die umsonst laufen. I


Fischbänkenstraße
Karte anzeigen (Popup)

21.10.2019, 15:34 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an das Sachgebiet Tiefbau weitergeleitet. Dieses teilt am 22.10. mit: "Die Wartungsfirma wurde bereits informiert. Die Wasserspielanlage auf dem Spielplatz „Neuer Markt“ wird spätestens am Freitag, 25.10.2019, abgestellt. Die Pumpe wird abgebaut und anschließend repariert. Bis zum Beginn der Spielsaison 2020 wird der Mangel behoben."

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Laubbeseitigung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 113478
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Guten Tag, wer ist für die Laubbeseitigung auf dem Gehweg Virchowstr. 5 zuständig?



Karte anzeigen (Popup)

20.10.2019, 13:08 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Wir gehen davon aus, dass es sich hier um einen Hinweis auf das auf dem Gehweg befindliche Laub in Höhe der angegebenen Hausnr. handelt. Der Hinweis wurde daher an das Ordnungsamt weitergeleitet.
Dieses teilt am 22.10. mit, dass hier grundsätzlich die/der Eigentümer*in zuständig ist. Die Außendienstmitarbeiter*innen des Ordnungsamtes werden die Situation prüfen und ggf. weitere Schritte veranlassen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Spielstraße Lindenzentrum

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 113354
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Um den flächig geschaffenen Spielstraßenbereich im Lindenzentrum umzusetzen, bedarf es den Einbau von Fahrbahnschwellen, welche zu schnell fahrende LKWs oder PkWs bremsen. Die Realisierung wäre sicherlich einfacher als punktuelle Polizeikontrollen durchzuführen und so die Angst um spielende Kinder zu minimieren.


Sanddornring
Karte anzeigen (Popup)

18.10.2019, 11:11 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis zu den Fahrbahnschwellen wurde an das Sachgebiet Tiefbau weitergeleitet. Dieses teilt dazu mit: Bei diesen Straßen im Lindenzentrum handelt es sich um Straßen, die der Erschließung des Wohngebietes dienen. Es handelt sich hierbei hauptsächlich um Anliegerverkehr.
Fahrbahnschwellen erhöhen nicht die Verkehrssicherheit, vielmehr suggerieren sie eine falsche Sicherheit. Oft beobachtet, bremsen die Verkehrsteilnehmer vor den Fahrbahnschwellen und beschleunigen danach wieder. Dadurch sind die Anlieger an den Fahrbahnschwellen zusätzlichen Lärm- und Abgasbelästigungen ausgesetzt.
Es muss zudem durch den Straßenbaulastträger sichergestellt sein, dass tiefergelegte Autos und Busse gefahrlos die verkehrsberuhigte Zone passieren können. Insbesondere für Krafträder, Fahrräder, ältere Menschen und Menschen mit Handicap stellen die Fahrbahnschwellen eine erhebliche Sturzgefahr dar. Zusätzlich können die Schwellen die Notfalldienste (Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei) und Winterdienstfahrzeuge behindern. Insbesondere kurze Schwellen können beim Überfahren zu Schäden an Fahrzeugen führen. Die Folge wären Schadensersatzforderungen gegen die Fontanestadt Neuruppin.
Nach Abwägung der Interessen aller Verkehrsteilnehmer ist die Beschilderung als verkehrsberuhigter Bereich im Wohngebiet, welches nahezu nur durch Bewohner selbst genutzt wird, das gebotene Mittel, ohne eine weitere Gefährdung für die anderen Verkehrsteilnehmer zu schaffen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Nicht zugelassenes Fahrzeug in der Güntherstrasse

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 112785
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Seit ca. 14 Tagen ist in der Güntherstrasse ein Pkw Audi ohne Kennzeichen abgestellt. Der rote Punkt verschwand über Nacht wieder. Warum wird das Fahrzeug nicht entsorgt oder abgeschleppt.


Güntherstraße
Karte anzeigen (Popup)

12.10.2019, 21:48 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an das Ordnungsamt weitergeleitet.
Dieses teilt am 16.10. mit: "Das Kleben des "Roten Punktes" erfolgt durch die Kollegen des städtischen Ordnungsamtes in Amtshilfe für den zuständigen Landkreis / Abfallwirtschaftsbehörde. Ab dem Zeitpunkt des Beklebens gilt eine Monatsfrist für den Eigentümer des Fahrzeuges. Danach gilt es gemäß § 20 Abs.3 i.V.m. § 69 Abs. 1 Nr. 2 und Abs. 3 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) als Abfall und wird kostenpflichtig entsorgt. Dieses Abfalllagern außerhalb einer dafür zugelassenen Abfallentsorgungsanlage kann als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße bis zu 100.000 € geahndet werden. Wir behalten das im Auge."

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Parken von Lastzug in Wohngebiet

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 112784
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Über das Wochenende ist in der Strasse des Friedens ein Lastzug abgestellt. Das ist verboten. Es ist schon merkwürdig, das dieser Sachverhalt niemanden auffällt.


Straße des Friedens
Karte anzeigen (Popup)

12.10.2019, 21:41 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Maerker-Hinweise werden in der Regel während der üblichen Dienstzeiten im Rathaus (Mo. - Fr.) bearbeitet. Insofern konnte der Hinweis am Wochenende nicht weitergegeben werden. Er wurde zu Wochenbeginn dennoch an das Ordnungsamt weitergeleitet. Die Außendienstmitarbeiter*innen werden das Thema bei künftigen Abend- und Wochenenddiensten im Auge behalten.
Das Ordnungsamt weist aber auch darauf hin, erst ein REGELMÄSSIGES Parken im Zeitraum von 22 Uhr bis 6 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen einen Verstoß gegen § 12 Abs. 3a STVO darstellt und somit unzulässig ist. Das einmalige oder ein unregelmäßiges Parken stellt an sich keinen Verstoß dar.

Anmerkung der Redaktion: Das Bild wird aus Datenschutzgründen nicht veröffentlicht.

 

[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]