Neuruppin: Altes Gymnasium
Neuruppin: Altes Gymnasium
Neuruppin: Klosterkirche im Sommer
Neuruppin: Musseum

Maerker Neuruppin


Bei Störungen der Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet der Fontanestadt Neuruppin haben Sie die Möglichkeit, sich - im Sinne einer noch schnelleren Abhilfe - direkt an die Hotline der Stadtwerke Neuruppin GmbH, Tel. 033 91 - 511 111, zu wenden.

Es gibt aktuell 131 Hinweise für Neuruppin.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Falschparkende Politesse

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 104445
Status: in Arbeit (gelb).

So parkt die Politesse der Stadt Neuruppin, während sie selbst Falschparker aufschreibt, die auf der Straße im Parkverbot stehen. Neuruppin, Friedrich-Engels-Straße, 26. Juli 2019, 9.50 Uhr. Ob Fußgänger oder Rollstuhlfahrer auf dem Gehweg noch vorbeikommen, ist egal. Hauptsache, der Verkehr auf der Straße wird nicht behindert. Bitte nicht falsch verstehen: Ich freue mich über jede Politesse, die ich in der Stadt sehe und über jeden Falschparker, den sie aufschreibt. Von mir aus könnten 50 Politessen unterwegs sein, um die Fußgängerwege und Fahrradstreifen frei zu halten. Wenn man andere anzeigt, muss man sich aber selbst korrekt verhalten. Es kann nicht sein, daß die Stadt lediglich die Straßen für die Autofahrer von Hindernissen freihält und dabei gleichzeitig selbst Fußgängerwege blockiert - zumal die Stadt für Behindete auch ohne nachlässig parkende Politessen alles andere als barrierefrei ist.


Friedrich-Engels-Straße
Karte anzeigen (Popup)

26.07.2019, 12:06 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an das Ordnungsamt weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Fuß- und Fahrradweg an der Kreuzung zugeoparkt

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 104443
Status: in Arbeit (gelb).

Auf der Gefällestrecke des Fuß- und Fahrradweges B167 ecke Neumühler Weg stand direkt vor der Kreuzung ein VW-Transporter, der (...) Plakate (...) transportierte. Für Radfahrer und Fußgänger gab es kein Durchkommen, ein Ausweichen auf die Straße war ebenfalls nicht möglich wegen des Lkw-Verkehrs und weil der Radweg dort ja entgegen der Fahrtrichtung verläuft. Die drei Männer in dem Transporter sahen darin kein Problem. In diesem und dem vergangenen Jahr gab es an genau dieser Kreuzung bereits mehrere schwere Unfälle mit verletzten vorfahrtsberechtigten Fahrradfahrern, die von Autofahrern "übersehen" wurden, zuletzt vor zwei Wochen. Dieser Falschparker versperrt komplett die Sicht auf die gefährliche Kreuzung, zwingt Radfahrer bergauf zum Schieben über den Rasen und wird dabei auch noch frech. Ich bitte um einen saftigen Strafzettel.
Anmerkung der Redaktion: Aus Datenschutzgründen wurde der Hinweis gekürzt.


Alt Ruppiner Allee
Karte anzeigen (Popup)

26.07.2019, 11:55 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an unser Ordnungsamt weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Spielstraße

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 104400
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Besonders im Haselnußweg aber auch im gesamten Lindenzentrum wird das Spielstraßen-Schild weitestgehend ignoriert. Gerade für Eltern mit Kindern sehr sehr ärgerlich!


Haselnussweg
Karte anzeigen (Popup)

25.07.2019, 22:01 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis, der sich offensichtlich auf die überhöhte Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer*innen bezieht, wurde zuständigkeitshalber an die Polizeidirektion Nord weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 104247
Status: erledigt (grün).

Sehr geehrte Damen und Herren, gestern, gegen 20.00 Uhr, war ich wieder zum Baden an der Badestelle "Waldfrieden". Eine Gruppe von Jugendlichen machte Feuer auf der Badewiese; Qualm stieg auf. Dazu lärmte es aus einer Musikquelle laut hörbar über das gesamte Areal. Abgesehen von der Brandgefahr bei dieser Witterung: Der Badegenuß leidet bei solchem Verhalten. Leider häufen sich derartige Vorfälle, die nicht im Einklang stehen mit der Nutzungsordnung, die vor Ort aushängt. Auch das Hundeverbot wird kaum beachtet. Vor diesem Hintergrund wünschenswert wären gelegentliche Kontrollgänge des Ordnungsamtes auch in den Abendstunden. Mit freundlichen Grüßen



Karte anzeigen (Popup)

24.07.2019, 14:31 Uhr

 

 Anmerkung:


Ihr Hinweis wurde an das Ordnungsamt weitergeleitet. Dieses teilt am 25.7. mit: "Vielen Dank für Ihren Hinweis. Insbesondere die Badestellen sind in den Sommermonaten Kontrollschwerpunkte des Ordnungsamtes. Zusätzlich zu den "normalen" Diensten unter der Woche führen wir schwerpunktmäßig umfangreiche Kontrollen in den Abend- und Nachtstunden und am Wochenende durch. Die öffentlichen Badestellen sind im Rahmen dieser Kontrollen immer ein Anlaufpunkt der Mitarbeiter*innen, Feststellungen zu etwaigen Ordnungswidrigkeiten, mit Ausnahme von Parkverstößen oder des Mitführverbotes von Hunden, gab es dort in diesem Jahr noch nicht. Sollten wir die von Ihnen beschriebenen Situationen vorfinden, werden wir entsprechende Maßnahmen durchführen, so wie wir es auch bereits in der Vergangenheit getan haben."

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Sitzplätze am kleinen Bollwerk

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 104029
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Seit einigen Wochen sind die Sitzplätze am kleinen Bollwerk abgebaut. Dies stellt zum einen eine große Unfallgefahr für Kinder dar und ist zum anderen für mich als Anwohner sehr ärgerlich. Die Holzbretter waren doch heile und ich verstehe nicht warum die Stadt diese abbauen lies. Nun ist dieser wunderschöne Platz einfach nur noch hässlich und stellt sogar noch eine Gefahr dar, ich habe selbst beobachtet wie ein kleines Kind mit dem Fuß zwischen die Gitter gerutscht ist. Bitte kümmern Sie sich so schnell wie möglich um die Sitzbretter


Trenckmannstraße
Karte anzeigen (Popup)

22.07.2019, 19:10 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an unser Sachgebiet Tiefbau weitergeleitet. Dieses teilt am 23.7. mit: "Die Wiedermontage der Sitzauflage ist an den Stadtservice beauftragt. Nach Auskunft des Stadtservice werden diese derzeit überarbeitet. Die Montage erfolgt sobald die Überarbeitung abgeschlossen ist. Bzgl. des Hinweise zur Unfallgefahr wird der Stadtservice beauftragt, diesen Bereich adäquat abzusichern."

 

[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]