Neuruppin: Altes Gymnasium
Neuruppin: Altes Gymnasium
Neuruppin: Klosterkirche im Sommer
Neuruppin: Musseum

Maerker Neuruppin


Bei Störungen der Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet der Fontanestadt Neuruppin haben Sie die Möglichkeit, sich - im Sinne einer noch schnelleren Abhilfe - direkt an die Hotline der Stadtwerke Neuruppin GmbH, Tel. 033 91 - 511 111, zu wenden.

Es gibt aktuell 126 Hinweise für Neuruppin.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Geschwindigkeitsbegrenzung aufgrund von Straßenschäden einführen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 111774
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Sanierung der Straße des Friedens sollte, so schnell wie möglich und gemeinsam mit dem Land Brandenburg, in Angriff genommen werden. Bis zum Beginn der Baumaßnahmen sollte eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h für diesen Bereich umgehend eingeführt werden. Derzeit wird durch ein Verkehrsschild „suggeriert“, dass diese Straße mit 50 km/h befahrbar ist. Aufgrund der vorhandenen Straßenschäden und des umfangreichen Busverkehres auf dieser Straße, werden die Anwohner und die anliegende Bausubstanz jedoch erheblich belastet. Bauschäden durch die vom Straßenverkehr verursachten Erschütterungen sind nur eine Frage der Zeit bzw. zum Teil schon vorhanden. Eine Geschwindigkeitsbegrenzung, wie auf der Ortsdurchfahrt in Alt Ruppin, wäre sinnvoll und würde bis zum Beginn der Baumaßnahmen schon eine erhebliche Entlastung für die Anwohner in diesem Bereich erzielen.


Straße des Friedens
Karte anzeigen (Popup)

02.10.2019, 16:35 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Zur Straße des Friedens teilte der zuständige Landesbetrieb Straßenwesen (LS) bereits im September mit "Für den Straßenzug der L 167 vom Seetorviertel bis zur Wittstocker Allee wird gegenwärtig die Planung erstellt. Ein Baubeginn ist für das Jahr 2021, bei Vorlage aller Genehmigungen, vorgesehen. Bis dahin wird die Straßenmeisterei im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Befahrbarkeit sichern."
Hinsichtlich Ihrer Anregung zu einer übergangsweisen Geschwindigkeitsbegrenzung wird Ihr Hinweis an den LS weitergeleitet. Sobald uns eine Rückmeldung dazu vorliegt, werden wir diese hier veröffentlichen.

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 109055.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

flackert

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 111617
Status: erledigt (grün).

Die Straßenlaterne vor unserem Haus flackert


Virchowstraße 5
Karte anzeigen (Popup)

30.09.2019, 22:55 Uhr

 

 Anmerkung:


Die Stadtwerke Neuruppin GmbH hat den Fehler beseitigt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Abfallhaufen

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 110984
Status: in Arbeit (gelb).

an der Unterführung (Ost) liegen einige Plastiksäcke mit Müll


Certaldo-Ring
Karte anzeigen (Popup)

24.09.2019, 17:18 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an den Stadtservice weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Bauschutt auf Grünfläche abgeladen

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 110735
Status: in Arbeit (gelb).

Auf einer unbebauten Freifläche mit Wildwuchs wurde in der Langen Str. hinter den bebauten Grundstücken Bauschutt abgeladen.



Karte anzeigen (Popup)

22.09.2019, 20:19 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an das Ordnungsamt weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Strasse wird immer schmaler

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 110418
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der Schwanower Weg in Krangen im Bereich des ehemaligen Kuhstalls wird immer schmaler. Die Landwirtschaftsfahrzeuge und Forstfahrzeuge haben über Jahre diesen Weg mit der Erde von den unbefestigten Feldwegen immer wieder verschmutzt. Statt danach die Fahrbahn zu reinigen, überließ man Wind und Wetter - und auch den Fahrzeugen der Anwohner die "Arbeit" den Schmutz zu verteilen. Das ist schon sehr ärgerlich !! Doch wesentlich schlimmer ist, dass an dieser genannten Stelle inzwischen die Fahrbahnbreite deutlich zu schmal geworden ist, weil der besagte Dreck dich an den Rändern abgelagert hat. Es wäre schön, wenn die Stadt Neuruppin bzw die dafür zuständigen Fachleute sich dieses mal vor Ort ansehen und Abhilfe schaffen. Dabei kann gleich am Ortseingang der verdreckte Straßenrand mit angesehen werden - es wächst schon Gras und Unkraut an der Fahrbahnkante !! Warum fährt dort nicht die Straßenreinigung ?? Krangen gehört auch zu Neuruppin, auch wenn es keinen Ortsvorsteher gibt !!

Krangen
Schwanower Weg
Karte anzeigen (Popup)

19.09.2019, 09:00 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank. Ihr Hinweis wurde an das Sachgebiet Tiefbau weitergeleitet.
Dieses teilt am 01.10. nach einem Vor-Ort Termin mit: "Eine Verkehrsgefährdung besteht hier nicht. Die notwendigen Bankettarbeiten sind für einen späteren Zeitpunkt geplant und beauftragt."

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]