Maerker Nuthetal


Bitte tragen Sie keine Meldungen betreffend einer sofortigen Gefahrenabwehr in das Maerker-System ein. Diese sind umgehend bei der Polizei (Tel.: 110) oder der Feuerwehr (Tel.: 112) zu melden. Hinweise zu Behinderungen durch falsch geparkte Fahrzeuge melden Sie bitte zur schnelleren Bearbeitung direkt an das Ordnungsamt unter der (033200)2040 oder der (033200)20436.

Es gibt aktuell 50 Hinweise für Nuthetal.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Drei nicht zugelassene Fahrzeuge

Kategorie: Abwasser/Wasser
ID: 66593
Status: in Arbeit (gelb).

Am Bahnhof Potsdam-Rehbücke/Parkplatz Ladestraße stehen bereits über Monate drei nicht mehr zugelassene Fahrzeuge im öffentlichen Bereich. Mindestens eines der Fahrzeuge führt noch ein Amtliches Kennzeichen, jedoch ohne Zulassungsbestätigung. Die Fahrzeuge verlieren bereits Teile und sich weit als "Schrott" sichtbar. Leider wurde bisher durch die Gemeinde Nuthetal (Rehbrücke) keine Aktionen unternommen, dies zu unterbinden. Scheinbar ist dies in der bevorstehenden Wahl der Bürgermeisterin nicht deren höchste Priorität, was unverständlich ist. Dadurch, dass P+R Fläche Mangelware sind, wird um sofortige Abhilfe im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gebeten.

Waldstadt Süd
Bahnhof Potsdam Rehbücke, Ladestraße

08.04.2018, 19:04 Uhr

 

 Anmerkung:


10.4.2018 Vielen Dank für den Hinweis. Da sich der Parkplatz Ladestraße nicht auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Potsdam befindet, ist die Stadt hier nicht zuständig. Der Hinweis wurde an den Maerker von Nuthetal weitergeleitet.

9.4.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Nicht zugelassene, schrottfreife Fahrzeuge

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 66592
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Am Bahnhof Potsdam-Rehbücke/Parkplatz Ladestraße stehen bereits über Monate drei nicht mehr zugelassene Fahrzeuge im öffentlichen Bereich. Mindestens eines der Fahrzeuge führt noch ein Amtliches Kennzeichen, jedoch ohne Zulassungsbestätigung. Die Fahrzeuge verlieren bereits Teile und sich weit als "Schrott" sichtbar. Dadurch, dass P+R Fläche Mangelware sind, wird um sofortige Abhilfe im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gebeten.

08.04.2018, 19:03 Uhr

 

 Anmerkung:


09.04.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Gemeinde Nuthetal ist die Problematik mit den Schrottautos bekannt. Es findet mit dem Ordnungsamt und dem Landkreis PM am 11.04.2018 ein Termin statt um eine Lösung zu finden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

volle Papierkörbe

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 66590
Status: erledigt (grün).

Papierkörbe am Panoramaweg quellen über mit Tüten voller Hundescheiße! Es findet keine Reinigung / Leerung durch die Gemeinde statt!!! Box für Tüten ist auch leer!!!

Bergholz-Rehbrücke
Panoramaweg
Karte anzeigen (Popup)

08.04.2018, 18:51 Uhr

 

 Anmerkung:


09.04.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Fachbereich 3 lässt mitteilen, dass die Hundetoiletten mindestens 1x wöchentlich geleert und gleichzeitig die Abfalltüten nachgefüllt werden. Es wird gebeten zu beachten, dass nicht alle Papierkörbe im Verantwortungsbereich der Gemeinde Nuthetal liegen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Die Natur holt sich die Straße zurück.

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 66484
Status: angenommen (rot).

Durch ungepflegten Randstreifen Im Luchgraben wird der Fahrstreifen immer schmaler.

06.04.2018, 12:44 Uhr

 

 Anmerkung:


06.04.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der zuständige Fachbereich 3 wurde unterrichtet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Restmüllablagerung

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 66282
Status: erledigt (grün).

Restmüll in der Einfahrt zum Flughafen Saarmund als auch auf der Strasse zum flughafen rechts - und links der Strasse

04.04.2018, 11:18 Uhr

 

 Anmerkung:


04.04.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der zuständige Fachbereich 3 wurde unterrichtet. 09.04.2018 Das Ordnungsamt ist mit dem Flugplatzbetreiber im Gespräch, um Abhilfe zu schaffen.

 

[zurück2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  [weiter]