Potsdam: Blaue Stunde am Hafen
Potsdam: Theaterschiff

Maerker Potsdam


Haben Sie eine Anregung, ein Anliegen oder eine Beschwerde?
Da hier auf dem Maerker-Portal nur infrastrukturelle Hinweise bearbeitet werden, bietet die Landeshauptstadt Potsdam zur Bearbeitung von Anliegen und Beschwerden eines neues Online-Tool an: MaerkerPlus "Ihr Anliegen"
Probieren Sie es aus. Dort werden alle Anliegen zu kommunalen Themen angenommen und bearbeitet. Sie können selbst entscheiden, ob Ihr Anliegen öffentlich oder nicht öffentlich behandelt werden soll.

Es gibt aktuell 2107 Hinweise für Potsdam.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Verkehrsbehinderung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 83659
Status: in Arbeit (gelb).

Seit ca. 2 Monaten wird verstärkt auf der Fahrbahn rechte Seite in Richtung Großbeerenstr. geparkt. Lediglich die Grundstückseinfahrten bleiben frei. Damit ist kein fließender Verkehr mehr möglich. Gefahren für Radfahrer und Fußgänger und Lärmbelästigung über Gebühr für die Anwohner sind die Folge. Lieferverkehr oder Entsorgung sind nur schwer möglich. Die Mitarbeiter der STEP werden dies sicher bestätigen. Ein Parkverbot / Umwidmung zur Einbahnstraße würden Abhilfe schaffen.

13.11.2018, 16:40 Uhr

 

 Anmerkung:


13.11.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Aufgebeulte Stellen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 83645
Status: in Arbeit (gelb).

s. Foto: Vor der kleinen Pfütze - u.r. i. Bild - ist eine hochgebeulte Stelle, welche ortskundige Radfahrende umfahren - aber für andere kann es gefährlich werden, nicht zuletzt, da der Buckel nicht richtig vorher auffällt. Etwa 30 m weiter Richtung Norden er, dort wo nach einer Lücke relativ junge Bäume beginnen, ist nochmal eine ähnliche Stelle.

13.11.2018, 13:36 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


13.11.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Sperrmüll

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 83629
Status: erledigt (grün).

83548 kann auf grün gesetzt werden , Sperrmüll wurde abgeholt Danke



13.11.2018, 10:32 Uhr

 

 Anmerkung:


13.11.2018 Vielen Dank für die Information und Ihr wachsames Auge. Der Hinweis wurde erledigt markiert.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wilde Deponie

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 83616
Status: in Arbeit (gelb).

Seit gestern befinden sich im Grünstreifen mehrere illegal abgestellte Müllsäcke. Leider werden die zum Anlass genommen weiteren Müll hinzuzufügen.

13.11.2018, 09:06 Uhr

 

 Anmerkung:


13.11.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Fahrradschutzstreifen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 83612
Status: in Arbeit (gelb).

Die Straßen sind zu eng- es fahren immer mehr grosse LKW-Gespanne mit Anhänger, LKW/Lieferfahrzeuge. Es ist zu eng. Die gestrichelte Linie des Radfahrschutzstreufens wird oft überfahren auch wenn Fahrradfahrer da sind. Ich fuhr dort mit dem Fahrrad in der Behlertstrasse Richtung Am Neuen Garten und ein LKW fuhr dicht an mich heran, so dass er fast meinen Lenker berührte. Nach rechts war kein Ausweichen möglich, da dort der Bordstein ist. Ich hatte Angst um mein Leben und dachte, dass meine auf dem Gehweg fahrenden Kinder gleich zusehen müssen, wie ich vom lkw reifen erfasst werde. Warum ist dann gerade bei der Enge nicht Weiter Tempo 30 Am Neuen Garten? Berlin macht es sogar auf großen Hauptstraßen mittlerweile kilometerweit. Das ist hier dringend nötig. LKW sollten grundsätzlich nicht die Möglichkeit haben durch Potsdam zu fahren. Es handelt sich um frequentierte Schul-, Arbeits- und Fahrradwege, auf denen man mittlerweile Angst um Leib und Leben haben muss. Es muss sich schnell etwas ändern bevor etwas passiert. Ich habe auch oft Angst um meine Kinder.

13.11.2018, 08:31 Uhr

 

 Anmerkung:


13.11.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]