Maerker Potsdam


Wichtige Hinweis zur Meldung von Müllablagerungen: Um einen Eintrag über illegales Ablagern von Abfällen schnell bearbeiten zu können, benennen Sie bitte den genauen Standort (Ortsteil, Straße, Hausnummer) sowie Angaben über die Ablagerungen, z.B. Schrott, E-Geräte oder Grünabfall.
Bei Störungen von öffentlichen Straßenlaternen in der Landeshauptstadt Potsdam können Sie sich zur schnelleren Bearbeitung gern ohne Umwege per E-Mail (info@sbp-potsdam.de) oder auch telefonisch (0331/661-2000) direkt an die Stadtbeleuchtung Potsdam GmbH wenden.

Es gibt aktuell 2129 Hinweise für Potsdam.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 56956
Status: eingetragen (rot).

Meldungen, die bis 14 Uhr eingestellt werden, erscheinen spätestens am ersten folgenden Arbeitstag um 18.00 Uhr.

18.11.2017, 00:54 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 56937
Status: eingetragen (rot).

Meldungen, die bis 14 Uhr eingestellt werden, erscheinen spätestens am ersten folgenden Arbeitstag um 18.00 Uhr.

17.11.2017, 16:42 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Radweg verschmutzt - Sturzgefahr

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 56934
Status: in Arbeit (gelb).

Trotz zweier Hinweise vom 7.11. und 11.11. anderer Nutzer, die auf die Gefährdung durch Laub auf dem Radweg zwischen Caputh und Potsdam hinweisen, wurde bisher kaum etwas unternommen. Angeblich wurde der Weg laut Maerker am 13.11. gereinigt. Diesem Hinweis muss ich als Pendler leider widersprechen. Ja, es wurden Teile des neuen Radweges, der im Übrigen an manchen Stellen bereits defekt ist, scheinbar von kleineren Ästen gereinigt, jedoch wurden die weiteren 2km Weg vergessen. Auf dem Abschnitt zwischen Baustelle und Caputh ist seit Wochen nichts passiert. Eine seitliche Begrenzung der Fahrbahn ist nicht zu erkennen. Beim Ausweichen bzw. bei Dämmerung/Dunkelheit besteht absolute Sturzgefahr. Das Laub stellt eine Gefährdung des Verkehrs dar! Anbei ein Bild, welches den Zustand dokumentiert. Dieser wird mit jedem Tag Herbst immer schlimmer! Weitere Aufnahmen wären vorhanden.

Templiner Vorstadt
Templiner Straße
Karte anzeigen (Popup)

17.11.2017, 14:48 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


17.11.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

noch nicht erfolgte Gehwegreinigung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 56918
Status: in Arbeit (gelb).

Ich beziehe mich auf ID "56590", die noch nicht bearbeitet wurde, entgegen der Ankündigung bzw. Rückmeldung/Statusmeldung. "Auf dem Geweg liegt viel nasses Laub, dass zu einem sehr rutschigen Belag geworden ist. Dieser schmierige Belag stellt eine erhebliche Unfallgefahr für alle Benutzer dar. Aus diesem Grund sollte der Geweg kurzfirstige beräumt werden. Ggf. ist eine weitere Beräumung erforderlich, wenn das Laub vollständig von alllen Bäumen gefallen ist." Gerade bei feuchtem Wetter stellt das nasse Laub eine Unfallgefahr dar. Der Fußweg wird auch viel von den Schülern der Comeniusschule benutzt.

Südliche Innenstadt
Brauhausberg
Karte anzeigen (Popup)

17.11.2017, 10:43 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


17.11.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 56590.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Beschilderung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 56910
Status: in Arbeit (gelb).

Da durch den Zuzug in Fahrland auch immer mehr Radfahrer unterwegs sind ist mir aufgefallen dass viele von denen auf der Straße fahren anstelle auf dem sehr breiten Radweg. Jetzt ist mir aber aufgefallen dass dieser überhaupt nicht gekennzeichnet ist weder als Fußweg noch als Radweg ich wäre sehr dankbar dieses noch mal zu prüfen und zu Beschildern.

Fahrland
Am Upstall
Karte anzeigen (Popup)

17.11.2017, 09:14 Uhr

 

 Anmerkung:


17.11.2017 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]