Maerker Potsdam


Wichtige Hinweis zur Meldung von Müllablagerungen: Um einen Eintrag über illegales Ablagern von Abfällen schnell bearbeiten zu können, benennen Sie bitte den genauen Standort (Ortsteil, Straße, Hausnummer) sowie Angaben über die Ablagerungen, z.B. Schrott, E-Geräte oder Grünabfall.
Bitte beachten Sie bei der Übermittlung von Sperrmüllablagerungen die offiziellen Spermüllabholtage in den einzelnen Stadtgebieten! Ein Großteil wird ordnungsgemäß zur Beräumung angemeldet und bereitsgestellt.
Bei Störungen von öffentlichen Straßenlaternen in der Landeshauptstadt Potsdam können Sie sich zur schnelleren Bearbeitung gern ohne Umwege per E-Mail (info@sbp-potsdam.de) oder auch telefonisch (0331/661-2000) direkt an die Stadtbeleuchtung Potsdam GmbH wenden.

Es gibt aktuell 1285 Hinweise für Potsdam.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 97785
Status: eingetragen (rot).

Die Maerker-Redaktion ist bemüht, alle Meldungen kurzfristig innerhalb von 2 Werktagen in die Bearbeitung aufzunehmen.

20.05.2019, 13:36 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Tiere/Ungeziefer
ID: 97782
Status: eingetragen (rot).

Die Maerker-Redaktion ist bemüht, alle Meldungen kurzfristig innerhalb von 2 Werktagen in die Bearbeitung aufzunehmen.

20.05.2019, 12:45 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 97779
Status: eingetragen (rot).

Die Maerker-Redaktion ist bemüht, alle Meldungen kurzfristig innerhalb von 2 Werktagen in die Bearbeitung aufzunehmen.

20.05.2019, 12:23 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schmierereien Jägertor

Kategorie: Vandalismus
ID: 97767
Status: in Arbeit (gelb).

Bitte um Entfernung og Schmierereien am Jägertor - vielen Dank!

Nördliche Innenstadt
Hegelallee
Karte anzeigen (Popup)

20.05.2019, 09:39 Uhr

 

 Anmerkung:


20.5.2019 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Irreführendes und gefährliches Verkehrszeichen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 97765
Status: in Arbeit (gelb).

Mit Ausnahme des kleinen Stücks zwischen Wall am Kiez und Zeppelinstraße gibt es auf der gesamten Breiten Straße keine Zweirichtungsradwege. Warum wird dann ausgerechnet an der für Fußgänger gefährlichsten Stelle der ganzen Straße, nämlich am Tunnel an der Garnisonkirchenbaustelle, ein Zeichen 240 (gemeinsamer Geh- und Radweg) aufgestellt und dadurch der Radverkehr genehmigt? Fahrrad-Geisterfahrer Richtung Landtag fühlen sich dadurch berechtigt, auf der gesamten Straßenseite (und nicht nur durch den Tunnel) mit Vollgeschwindigkeit weiterzufahren, obwohl man den Tunnel von dieser Seite nicht einsehen kann. Fußgänger können sehen, wo sie bleiben. Hier müsste ein Gefahrzeichen 138-10 (Radverkehr) hin, damit die Fußgänger Richtung Landtag wissen, dass von vorn was kommen kann und dass deutlich wird, dass Radverkehr Richtung Landtag verboten ist. Wird sich zwar auch keiner dran halten, aber dann ists wenigstens eine Ordnungswidrigkeit und kein mit Klingeln und Anschreien durchgesetztes "gutes Recht".

Nördliche Innenstadt
Breite Straße 5a
Karte anzeigen (Popup)

20.05.2019, 09:21 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


20.5.2019 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]