Maerker Rheinsberg


Bitte tragen Sie keine Meldungen betreffend einer sofortigen Gefahrenabwehr in das Maerker-Portal ein. Diese sind umgehend bei der Polizei (Tel.: 110) oder der Feuerwehr (Tel.: 112) zu melden. Beachten Sie, dass das Maerker-Portal nicht dafür geeignet ist Missachtungen der Straßenverkehrsordnung zu bearbeiten. Hinweise zu vermeintlich falsch geparkten Fahrzeugen geben Sie bitte innerhalb der Dienstzeiten direkt an das Ordnungsamt (Tel.: 033931/4110).

Es gibt aktuell 25 Hinweise für Rheinsberg.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Plakate zum Weihnachtsmarkt 2016

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 36224
Status: erledigt (grün).

In Schwanow und eventuell auch in den übrigen Ortsteilen wird noch für den Weihnachtsmarkt des Jahres 2016 plakatiert.

Schwanow
Schwanower Dorfstraße
Karte anzeigen (Popup)

29.01.2017, 17:17 Uhr

 

 Anmerkung:


08.02.2017: Der Bauhof wurde mit der Beräumung der Plakate beauftragt. Dieser hat die Plakate entfernt.

30.01.2017: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an die entsprechende Fachabteilung weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Beschädigung bzw. nicht vorhandener Gefahrenhinweis

Kategorie: Vandalismus
ID: 34985
Status: erledigt (grün).

Die Warnbake auf der linken Seite von der Berliner Straße aus gesehen ist nicht mehr ordnungsgemäß befestigt und stell eine Gefahrenstelle dar. Hier sollte zeitnah gehandelt werden.

Rheinsberg
Alter Bahndamm
Karte anzeigen (Popup)

04.01.2017, 07:48 Uhr

 

 Anmerkung:


04.01.2017: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.

17.01.2017: Die Warnbake wurde wieder ordnungsgemäß angebracht.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

verdreckter Schaukasten

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 24817
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der Infokasten am Triangelplatz ist verdreckt und der Stadtplan ist veraltet.

Rheinsberg
Schloßstraße
Karte anzeigen (Popup)

13.06.2016, 15:47 Uhr

 

 Anmerkung:


14.06.2016: Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Eine Änderung des Stadtplanes wird erst erfolgen, wenn der zweite Teil der Straßenumbenennung beschlossen und umgesetzt wurde.

Die Reinigung wird vorgenommen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Einsturzgefahr

Kategorie: Vandalismus
ID: 20497
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Leider steht dieses Gebäude seit Jahren leer und ist jetzt einsturzgefährdet. Das Tor zum Grundstück ist nicht mehr verschließbar, wodurch jederzeit Kinder auf das Grundstück und in das Haus gelangen könnten. Das Dach droht einzustürzen, Dachsteine drohen sowohl ins Haus, als auch in den öffentlichen Bereich zu fallen. Es sind keine Sicherungsmaßnahmen erkennbar. Hier ist wirklich Gefahr in Vollzug.


Linow
Dorfstraße 12
Karte anzeigen (Popup)

04.03.2016, 08:25 Uhr

 

 Anmerkung:


22.08.2016 - Mitteilung des Fachamtes: Das Gebäude gehört der Stadt Rheinsberg. Es gibt derzeit einen Kaufinteressenten. Bis zum Verkauf bleibt der Bauzaun zur Sicherheit stehen.

04.04.2016 - Mitteilung des Fachamtes:

Die Eigentumsverhältnisse sind noch nicht geklärt. Der Bauhof wurde beauftragt einen Schutzzaun/Bauzaun zur Absperrung zu errichten.

04.03.2016: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Befahren und Beparken der Grünfläche

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 20424
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Anwohner als auch Besucher fahren bzw. parken fast täglich auf dem Rasen vor dem Gebäude. Der Rasen ist schon sehr beschädigt bzw. aufgerissen.


Rheinsberg
Markt 7
Karte anzeigen (Popup)

02.03.2016, 17:30 Uhr

 

 Anmerkung:


22.03.2016 - Mitteilung der Rewoge:

Die befahrenen Flurstücke gehören nicht zum Eigentum der Rheinsberger Wohnungsgesellschaft mbH. Ein Befahrungsverbot mit KfZ mit entsprechender Beschilderung liegt nicht im Entscheidungsbereich der Rheinsberger Wohnungsgesellschaft mbH, dergleichen gilt für eine evtl. Abtrennung / Sicherung der parkähnlichen Anlage mit Pollen etc.! Einen Hausaushang mit der Bitte die Grünflächen nicht zu befahren und zu beschädigen, wird bis Ende März in den Hausaufgängen angebracht werden. Die Durchsetzung ist jedoch, sofern mit einer Befahrung durch KfZ`s eine Ordnungswidrigkeit begangen wird, leider der Rheinsberger Wohnungsgesellschaft mbH rechtlich nicht möglich.
Die Stadt Rheinsberg prüft ebenfalls mögliche Varianten um ein Befahren bzw. Beparken zu verhindern.

03.03.2016: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an die Rewoge weitergeleitet.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5  [weiter]