Maerker Rheinsberg


Bitte tragen Sie keine Meldungen betreffend einer sofortigen Gefahrenabwehr in das Maerker-Portal ein. Diese sind umgehend bei der Polizei (Tel.: 110) oder der Feuerwehr (Tel.: 112) zu melden. Beachten Sie, dass das Maerker-Portal nicht dafür geeignet ist Missachtungen der Straßenverkehrsordnung zu bearbeiten. Hinweise zu vermeintlich falsch geparkten Fahrzeugen geben Sie bitte innerhalb der Dienstzeiten direkt an das Ordnungsamt (Tel.: 033931/4110).

Es gibt aktuell 34 Hinweise für Rheinsberg.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straßenzustand

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 16487
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Dieser Weg ist (besser war) ein beliebter Wanderweg. Er ist so zerfahren, dass man ihn kaum noch begehen kann. Man muss sich stellenweise mühsam einen Weg durch den Wald bahnen.


Sonnenweg
Karte anzeigen (Popup)

03.11.2015, 10:55 Uhr

 

 Anmerkung:


15.12.2015 - Mitteilung des Fachamtes:

Der Weg wurde durch den Abtransport von Holz stark in Mitleidenschaft gezogen.
Es wird weiterhin Holz über diesen Weg abtransportiert.
Auf Grund der Transportarbeiten und der Witterung ist die Instandsetzung des Weges zur Zeit nicht möglich.

03.11.2015: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Kaputte Bungalows am Großen Zechliner See

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 15491
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Ich hatte das schon einmal vor 1 Jahr angezeigt es ist nichts passiert. Es sind Bungalows aus DDR Zeiten die vor sich hin rotten und Einsturzgefahr besteht. Von den Altlasten die in diesen Bungalows vermutlich drin sind nicht zu reden. In der Nähe des Hotels Guten Morgen. Das muss dringend beräumt werden



01.11.2015, 09:34 Uhr

 

 Anmerkung:


03.11.2015 - Mitteilung des Fachamtes:

Die Eigentümer der Bungalows wurden aufgefordert, den Missstand zu beseitigen.

03.11.2015: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.

 

Eintragung Stadt Neuruppin 02.11.2015: Da das von Ihnen benannte Gebiet zur Stadt Rheinsberg gehört, wurde Ihr Hinweis an die Stadt Rheinsberg weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wurzelradweg

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 15520
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der Radweg vor der Brücke kurz vor Prebelow ist durch sehr viele Baumwurzeln nur mit Vorsicht und im Schritttempo zu befahren.


Prebelow 2
Karte anzeigen (Popup)

31.10.2015, 09:09 Uhr

 

 Anmerkung:


03.11.2015 - Mitteilung des Fachamtes:

Danke für Ihren Hinweis. Wir möchten Ihnen mitteilen, das uns die Schäden auf den Radwegen bekannt sind. Leider ist eine Reparatur kurz- und mittelfristig nicht durchführbar. Dennoch versichern wir Ihnen, dass das Problem nicht vergessen wird.

 

02.11.2015: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Barrierefreiheit des Bahnhofs

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 11667
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

In den letzten Wochen konnte ich fast täglich beobachten, wie schwierig es vielen - auch nicht mobilitätseingeschränkten Personen - fällt, aus dem Zug aus- bzw. in den Zug einzusteigen. Nicht selten funktioniert auch die ausfahrbare Trittstufe nicht. Der Bahnsteig ist viel zu niedrig und wurde ewig nicht saniert. Rheinsberg als behindertenfreundliche Stadt sollte sich dafür einsetzen, dass der Bahnhof barrierefrei ausgebaut wird. Ebenfalls sollte das Problem der fehlenden Fahrgastinformation behoben werden, indem z.B. der Weg zur Bushaltestelle ausgeschildert wird, Stadtpläne ausgehangen werden oder endlich Lautsprecher für Durchsagen zur Verfügung gestellt werden.

Rheinsberg
Berliner Straße 45
Karte anzeigen (Popup)

26.08.2015, 18:49 Uhr

 

 Anmerkung:


31.08.15 - Mitteilung der Region Infra GmbH & Co. KG:

Vielen Dank für den berechtigten Hinweis, auch uns ist diese Sachlage bekannt. Wir stehen dazu mit der Stadt Rheinsberg in Kontakt und versuchen auch weiterhin die notwendigen Mittel für eine Grundsanierung einzuwerben.

27.08.15: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Müllplatz

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 8436
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Am Kirchplatz befinden sich Mietwohnungen von der REWOGE. Es wäre schön, wenn die Mülltonnen nicht direkt vom Kirchplatz zu sehen werden und man dort einen ordentlichen Müllplatz gestalten würde. Die Ansicht auf die Mülltonnen sollte durch eine bessere Gestaltung angegangen werden. Hier sollte schlichtweg das Stadtbild verbessert werden. Für einen Erholungsort ist dieser Anblick wenig einladend.

Rheinsberg
Kirchplatz

09.04.2015, 22:08 Uhr

 

 Anmerkung:


17.05.2016 - Mitteilung der REWOGE:

Das Müllkonzept wird es geben, aber erst dann, wenn der Eigentümer der relevanten Grundstücke die Zeit und die Ideen dafür hat. Das Thema wird erst 2018/2019 wieder aufgegriffen, vorher haben die Fassaden an den Markt-Wohnobjekten vorrang.

01.09.2015 - Mitteilung der REWOGE:

Mit dem Eigentümer des Geländes wurde vereinbart, dass bis zum Ende des Jahres ein gemeinsames Müllkonzept entwickelt und dann umgesetzt wird.

 

15.04.2015 – Mitteilung der REWOGE:

Das besagte Grundstück befindet sich nicht im Besitz der REWOGE. Die REWOGE teilt die Auffassung, dass die Tonnen nicht ins Stadtbild passen. Auf Grund der Abfallsatzung des Landkreises, muss jede Wohnungs- oder Geschäftseinheit eine eigene Restmülltonne haben.

Die Situation soll jedoch in Zusammenarbeit mit den anliegenden Grundstückseigentümern geändert werden. Abstimmende Gespräche stehen noch aus, jedoch wird ein zentraler Müllplatz angestrebt, der mit einem elektronischen Sammelsystem ausgerüstet wird, somit entfallen die „Einzeltonnen“. Vor der Umsetzungsplanung muss jedoch ein Einvernehmen mit allen Anliegern hergestellt werden. Eine Zeitspanne kann nicht präzisiert werden.

 

10.04.15: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an die REWOGE weitergeleitet.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7  [weiter]