Maerker Stahnsdorf


Um die Arbeit mit dem System Maerker weiter verbessern zu können, möchten wir Sie an dieser Stelle bitten, bei einem Hinweis wenigstens Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Damit können wir von Ihnen bei Bedarf genauere Informationen erhalten oder Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Wir behalten uns das Recht vor, anonyme Einträge zukünftig nicht mehr anzuzeigen!

Es gibt aktuell 519 Hinweise für Stahnsdorf.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Nachfrage zu: Gefährdung durch Kanaldeckel Schleusenweg/Potsdamer Allee

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 50550
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Mit der ID 46674 wurde vor knapp 8 Wochen die Frage nach den radfahrergefährden Kanaldeckeln gestellt. Außer einer gelben Ampel und dem üblichen Kommentar, dass die Hauptverwaltung informiert werde, ist am Ort nichts geschehen. Muss der Landkreis hier tätig werden oder darf die Kommune Stahnsdorf das Problem praktisch und unbürokratisch lösen? In beiden Fällen sollten eigentlich 8 Wochen Bearbeitungszeit ausreichen...

Stahnsdorf
Schleusenweg
Karte anzeigen (Popup)

05.09.2017, 15:40 Uhr

 

 Anmerkung:


05.09.2017
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Durch die Verwaltung wurde veranlasst, dass ein Mitarbeiter vor Ort Kontrolle durchgeführt hat. Diese Kontrolle ergab, dass es sich bei den von Ihnen genannten Kanaldeckeln um handelsübliche Regenabläufe handelt, die für den öffentlichen Verkehrsraum zugelassen sind.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Feuerwerk

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 50492
Status: erledigt (grün).

Heute gegen 22 Uhr fiel ich fast von der Couch, da plötzlich ein Feuerwerk los ging. Anscheinend war es in der Nähe, da es extrem laut war. (evtl. Dorfplatz?). Und nun meine Frage: ist es erlaubt, daß jeder - egal wann - sein eigenes Privatfeuerwerk starten darf? Ich habe das schon öfter hier erlebt und verstehe nicht, warum der 31. Dezember für diesen sinnlosen Krach nicht genügt.

Stahnsdorf
Parkallee
Karte anzeigen (Popup)

04.09.2017, 22:12 Uhr

 

 Anmerkung:


05.09.2017
Vielen Dank für Ihren Hinweis, der zum Fachbereich Hauptverwaltung zur Prüfung weitergeleitet wurde.

07.09.2017
Bei dem von Ihnen benannten Ereignis im Bereich des Dorfplatzes handelt es sich um eine Ausnahmegenehmigung für ein Kleinfeuerwerk, welches ordnungsgemäß und unter Berücksichtung der Auflagen durchgeführt wurde.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

gelbe Säcke

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 50422
Status: in Arbeit (gelb).

In unserer Straße und auch an anderen Stellen sind heute die gelben Säcke so zerrissen gewesen, dass der Plastikmüll herumflatterte. Da dies oft der Fall ist, meine Bitte: könnte sich die Verwaltung mit der Abfallwirtschaft in Verbindung setzen, dass eventuell gelbe Tonnen an die Bürger verteilt werden? Vielen Dank.

Güterfelde
Am Wiesengrund 8
Karte anzeigen (Popup)

04.09.2017, 12:17 Uhr

 

 Anmerkung:


05.09.2017
Vielen Dank für Ihren Hinweis, der zum Fachbereich Hauptverwaltung zur Prüfung weitergeleitet wurde.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Defekte Straßenlaterne Pappelweg

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 50421
Status: erledigt (grün).

Straßenlaterne leuchtet nicht kontinuierlich und erlischt zeitweise

Stahnsdorf
Pappelweg 7
Karte anzeigen (Popup)

04.09.2017, 12:10 Uhr

 

 Anmerkung:


05.09.2017
Vielen Dank für Ihren Hinweis, der zur Aufrechterhaltung der Sicherheit in der Gemeinde Stahnsdorf beiträgt. Wir haben die zuständige Wartungsfirma mit der Reparatur beauftragt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Radweg W.-Külz-Str.

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 50375
Status: in Arbeit (gelb).

Der Radweg endet, Baustellenbedingt, im Bushaltestellenbereich. Es wäre günstig für alle Verkehrsteilnehmer, wenn der Radweg sichtbar ab der Kreuzung davor auf der Fahrbahn weiter geführt wird. Eine Fahrbanmarkierung wäre sicher für alle Fahrzeugführer eine nützliche Orientierung.

Stahnsdorf
Wilhelm-Külz-Straße
Karte anzeigen (Popup)

03.09.2017, 20:52 Uhr

 

 Anmerkung:


05.09.2017
Vielen Dank für Ihren Hinweis, der zum Fachbereich Hauptverwaltung weitergeleitet wurde.

05.09.2017
Die Umfahrung der Baustelle in der Wilhelm-Külz-Straße 120 ist nicht erst ab der Bushaltestelle gesperrt, sondern schon ab dem Ampelbereich des Schwarzen Weges, hier werden die Fußgänger und Radfahrer auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite geführt und im Kreisverkehr am Oberstufenzentrum zurück auf die rechte Fahrbahnseite geleitet. Eine Weiterführung auf der Fahrbahn im Bereich der Baustelle würde für die Fußgänger und Radfahrer eine Gefährdung darstellen.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]