Maerker Storkow (Mark)


Willkommen beim Maerkerportal der Stadt Storkow. Hier können Sie Infrastrukturprobleme über den Reiter "Hinweise geben" melden. Bitte beachten Sie, dass jegliche Meldungen, die eine sofortige Gefahrenabwehr erfordern, direkt der Polizei (Tel. 110) oder der Feuerwehr (Te. 112) zu melden sind. Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil und einen freundlichen Ton. Persönliche Beleidigungen oder rufschädigende Äußerungen werden deshalb nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass es die Umstände äußerst erschwert, wenn Sie keine genaue Ortsangabe über das Portal angeben. Bitte füllen Sie hierfür auch die Felder „Straßenname“ und „Hausnummer“ aus und benennen Sie den Ortsteil. Sollten Sie keine Kenntnis von den Details haben, so versuchen Sie bitte die Lage möglichst genau zu beschreiben oder hinterlassen Ihre Kontaktdaten (diese werden nicht veröffentlicht). Aufgrund der aktuellen Lagen und der anhaltenden Corona-Pandemie, kann es bei der Bearbeitung Ihrer Maerkereinträge zu Verzögerungen kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Ihre Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig.

Es gibt aktuell 73 Hinweise für Storkow (Mark).
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Knöllchen an der Tafel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 230325
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Hallo Durch das beschränkte Angebot an Parkplätzen an der Tafel in Storkow haben mehrere Kunden ,die auf den Wassergräben geparkt haben ein Knöllchen bekommen. Die Höhe des Verwarnungsgeldes ist völlig überzogen mit 55 Euro pro Knöllchen für falsch parken . Die Kunden der Tafel sind dort Kunden, weil das Einkommen knapp ist ,da ist ein Bußgeld

Storkow
Fürstenwalder Straße
Karte anzeigen (Popup)

25.11.2022, 11:17 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Straßenverkehrsordnung sieht eindeutig vor, wo Parken oder Halten darf. Im Bereich der Tafel darf auf Grünflächen nicht gehalten oder geparkt werden. Die Höhe des Verwarngeldes regelt der bundeseinheitliche Tatbestandskatalog.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Baum umgefallen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 230128
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Hallo, bitte den umgefallenen Baum vom Weg entfernen (Standort siehe beigefügtes Bild). Leider kann dieser Nachricht nur ein Bild beigefügt werden. Sofern Sie noch ein Bild vom Baum benötigen (zwecks Größe) können Sie mir gerne eine E-Mail zukommen lassen. Vielen Dank und freundliche Grüße.

Görsdorf
Busch 1
Karte anzeigen (Popup)

23.11.2022, 15:17 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Bauhof wurde informiert und wird die Straße schnellstmöglich wieder freischneiden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Rechtsabbiegen am Bahnübergang

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 229499
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Ist es Baustellen bedingt, dass das Recht abbiegen Schild am Bahnübergang aus Richtung Karlslust kommend weg gedreht wurde oder Vandalismus? Es ist auf jeden Fall schwer einzuschätzen wenn man vom Vogelsang aus links abbiegen will und immer wieder plötzlich Leute links herum aus der Einbahnstraße kommen.

Storkow
An der Bahn
Karte anzeigen (Popup)

16.11.2022, 14:13 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Das außer Kraft gesetzte Verkehrszeichen (VZ 209), mit der vorgeschriebenen Fahrtrichtung rechts, steht mit der Baumaßnahme in der Burgstraße (L23) im Zusammenhang und ist auf keinen Vandalismusschaden zurückzuführen. Hintergrund ist, den kommenden Verkehr aus der Wohnsiedlung über die Beeskower Chaussee, in beide Fahrtrichtungen zu ermöglichen, um schlussendlich die Burgstraße zu entlasten. Das Zeichen Vorfahrt gewähren (VZ 205) behält an der Kreuzungen, weiterhin seine Gültigkeit.
Wir appellieren an den Grundsatz der gegenseitigen Rücksichtnahme gem. Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) § 1. (1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. (2) Wer am Verkehr teilnimmt, hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 229412
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Da ich immer wieder fest stellen muss das es in der Beeskower Chaussee nicht 50km gefahren sondern gefühlte 80km. Es ändert sich nicht man kommt nicht auf der anderen Straßenseite. Es müsste Schilder aufgestellt werden. Wo 50 steht. Es wohnen kleine Kinder auch da.



Karte anzeigen (Popup)

15.11.2022, 20:35 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h ist innerhalb geschlossener Ortschaften für alle Fahrzeugarten verbindlich und gültig. Hierzu bedarf es keine weitere Beschilderung. Bei Verdacht auf Geschwindigkeitsüberschreitungen, wenden Sie sich bitte an die zuständige Polizeiinspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder), Tel.: 03361 568-0.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampelstatus - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Parkplatz versperrt

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 229352
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Sehr geehrte Damen und Herren! Leider wurde die Zufahrt zum ausgeschilderten Parkplatz am Tiefen See / Grubensee durch Betonklötze versperrt. Da es in der Nähe keine andere Möglichkeit gibt ein Fahrzeug ordnungsgemäß abzustellen , ist es jedem willigen verweht sich dort an der Natur zu erfreuen. Mit freundlichen Grüßen

Kehrigk
Am Grubensee

15.11.2022, 11:31 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. In letzter Zeit wurde auf dem Parkplatz mehrfach Bauschutt, Sondermüll und sonstiger Unrat entsorgt. Daraufhin hat der Ortsbeirat die Schließung des Parkplatzes in der Wintersaison veranlasst.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]