Maerker Vetschau/Spreewald


Es gibt aktuell 104 Hinweise für Vetschau/Spreewald.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

gefährliche Straße

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 76848
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Schlossstraße wurde in der Kurve bei Knispel in voller Breite mit großem Kopfsteinpflaster ausgebaut. Das ist für Radfahrer sehr gefährlich und auch sehr belastend. Weshalb geschah das hier so, denn in Höhe Hausnr. 19 wurde auch großes Kopfsteinpflaster verbaut, aber auf beiden Seiten ein ausreichender Fahrbahnstreifen mit Kleinpflaster eingebaut. Hier kann auch ein Radfahrer die Straße sicher nutzen. Die Kurve bei Knispel sollte wie bei Nr. 19 ausgebaut werden.

Der Radweg an der Reptener Kreuzung ist in Richtung Stadt im Bereich der Werbetafeln stark verschmutzt. Auch hier
besteht eine Gefahr!


Vetschau
Schlossstraße 19
Karte anzeigen (Popup)

20.08.2018, 23:18 Uhr

 

 Anmerkung:


21.08.2018-Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet.
24.08.2018-eine Gefährdung durch die Straße besteht für Radfahrer nicht. Die Straße entspricht den Regeln der Technik als Kopfsteinpflaster im Denkmalgeschützten Bereich. Natürlich kann man auf einer Schwarzdecke bequemer fahren. Eine Änderung der genannten Straßenfläche ist im Haushalt der Stadt Vetschau nicht vorgesehen.
Die Verschmutzung des Radweges an der Reptener Kreuzung in Richtung Stadt
wird geprüft und die Reinigung wird bei Erfordernis veranlasst.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

blinder Spiegel

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 76430
Status: erledigt (grün).

Wenn man aus Richtung Burg kommt, muss an der Kreuzung Höhe ehem. Kneipe Spreewaldengel gehalten werden. Der Spiegel, der einem anzeigt, ob aus Richtung Raddusch Auto kommen ist fast blind und man kann die Autos kaum erkennen. Der Spiegel ist in keinem guten Zustand.

Stradow
Stradower Dorfstraße
Karte anzeigen (Popup)

15.08.2018, 19:08 Uhr

 

 Anmerkung:


16.08.2018-Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet.
17.08.2018-Bei einer Vor-Ort-Kontrolle am 16.08.2018 ist festgestellt worden, dass der Spiegel leicht Milchig ist.
Dies beeinträchtigt jedoch nicht dessen Funktion. Die Einsicht in Richtung Raddusch ist gegeben.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

marode Linde droht umzufallen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 76428
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Am Straßenrand befinden sich 3 Linden. Die Linde in der Mitte hat ein großes Loch im Stamm und fällt auseinander. Könnten die Linde entfernt werden, bevor sie auf die Straße stürzt?

Stradow
Stradower Dorfstraße 52
Karte anzeigen (Popup)

15.08.2018, 19:05 Uhr

 

 Anmerkung:


16.08.2018-Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.
21.08.2018-Der Sachverhalt wurde vor Ort geprüft. Die Zuständigkeit für diesen Baum an der Ortsdurchfahrt K6627 fällt in den Verantwortungsbereich des Kreisstraßenmeisters. Er wurde von mir telefonisch und per Mail über den Baumschaden in Kenntnis gesetzt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

über den Friedhof als Abkürzung

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 76099
Status: in Arbeit (gelb).

Auch wenn die Stadtverwaltung versucht, dem Problem Herr zu werden - der Friedhof wird weiterhin stark als Abkürzung genutzt. Vor allem die Zugezogenen marschieren zu jederTag- und Nachtzeit über die Friedhof. Die Problematik wurde schon in der LR erörtert. Leider keine Änderung/Besserung in Sicht. Bitte denken Sie doch über eine Schließung bzw. Teilschließung des Seiteneinganges (Str. des Friedens) nach. Mittlerweile parken die Besucher des Friedhofes zunehmend auf den Grünanlagen der Anwohner, am besten gleich in den Friedhof hinein. Hier gab es schon die ein oder andere Diskussion, leider führt nichts zur Einsicht der Falschparker und Durchmarschierenden. Wir wünschen uns auch verstärkte Kontrollen seitens der Stadt bzw. Wohnungsverwaltungen.

12.08.2018, 13:45 Uhr

 

 Anmerkung:


13.08.2018-Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.
17.08.2018-Die Stadtverwaltung wird in Kürze prüfen, ob eine Schließung des Seiteneinganges von der Straße des Friedens in Frage kommt. Bisher hatte sich jedoch auch eine Vielzahl von Bürgern gegen die Schließung ausgesprochen, damit der Weg auf den Friedhof aus dem Bereich der Straße des Friedens nicht zu weit wird.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wilde Deponie zum wiederholten Male

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 76098
Status: erledigt (grün).

Nicht zum ersten Mal wird die Straße des Friedens in der Stadt als illegaler Müllplatz missbraucht. Seit Freitag, 10.8.18 liegen zwei große Müllsäcke, mittlerweile breit auseinander gepflückt, auf dem Grünstreifen am Gelände der ehemaligen Kita "Sonnenkäfer". Anwohner bemerkten, wie sich (zum wiederholten Mal) die Kinder in die (eigentlich) abgeschlossenen Müllplätze Zutritt verschaffen und dort ungestört den Müll auseinander zotteln und durch die Gegend werfen. Ähnlich verhält es sich mit dem Sperrmüll in der Stadt.

12.08.2018, 13:22 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


13.08.2018-Vielen Dank für Ihren Hinweis. Gern kümmern wir uns um Ihre Anfrage. Bitte geben Sie uns noch etwas Zeit, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Sie erhalten so schnell wie möglich eine Antwort von uns.
Der Müll wurde beräumt.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9  [weiter]