Maerker Vetschau/Spreewald


Es gibt aktuell 83 Hinweise für Vetschau/Spreewald.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Mäharbeiten in Ogrosen

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 98843
Status: angenommen (rot).

In Ogrosen steht das Gras zum Mähen schon hüfthoch. Der Termin im April wurde schon nicht wahrgenommen, wann kommt denn die Stadt ihrer Pflichten nach? Das Unkraut frisst die Bürgersteige auf, auf dem Gelände vor der Dorfstr. 25 stehen tote Bäume. Es sieht furchtbar aus. Die Kinder können den Sportplatz nicht nutzen, der Spielplatz braucht Aufmerksamkeit.



Karte anzeigen (Popup)

02.06.2019, 18:59 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den Bauhof der Stadt weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Bauabfall

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 98768
Status: angenommen (rot).

An der Dubrauer Straße ( 51.790722, 14.000306 )am Abzweig nach Kalkwitz liegt seit vielen Wochen ein Müllsack mit Bauabfällen herum.

Dubrau
Dubrauer Straße
Karte anzeigen (Popup)

01.06.2019, 13:56 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Nachtrag zu ID 93187

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 98765
Status: in Arbeit (gelb).

Der Hinweis vom 24.3.19 mit der ID 93187, wurde noch immer nicht bearbeitet. "In Göritz sind zwei Laternen defekt. Eine im Kahnsdorfer Weg 6 in der Kurve und eine an der Kreuzung Beltener Weg/Dorfstraße. Beide sind mit Flatterband gekennzeichnet." Mittlerweile ist im Mühlenweg 2 noch eine defekte Laterne dazugekommen. Ich bitte um schnelle Bearbeitung.

Göritz
Mühlenweg 3
Karte anzeigen (Popup)

01.06.2019, 12:40 Uhr

 

 Anmerkung:


Ihr Hinweis wurde nochmals an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Vielen Dank.

04.06.19 - Die Reparaturaufträge sind an die zuständige Wartungsfirma weitergeleitet worden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Sperrung der Steganlage "behindertengerechte Kahneinstieg" Raddusch

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 98472
Status: in Arbeit (gelb).

Eine Sperrung der behindertengerechten Steganlage mit Bauzäunen, inmitten der Hauptsaison bei stetig ansteigenden Übernachtungszahlen in Raddusch und Umgebung mit neu ausgebauten Parkplatz, ist denkbar ungünstig. Der zunehmend desolate Zustand ist seit Jahren ersichtlich und bekannt. Schade das jetzt zur Gefahrenabwehr die Steganlage für einen unbekannten Zeitraum gesperrt wird. Anreisende Gäste nutzen den Steg um Paddelboote zu Wasser zu lassen und den Spreewald zu erkunden. Die mit Bauzäunen abgesperrte und baufällige Steganlage ist nicht gerade ein schöner erster Eindruck des Naturhafens Raddusch. Zumal die 725-Jahres-Feier vor der Tür steht. Nicht unbedingt ein Aushängeschild für Raddusch. Inwieweit und im welchen Zeitraum kann mit einer Instandsetzung gerechnet werden?

Raddusch
Hafenweg
Karte anzeigen (Popup)

28.05.2019, 09:50 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben Ihren Hinweis an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet.

04.06.19 - Am behindertengerechten Kahneinstieg war das Auswechseln einzelner defekten Bohlen für 2019 geplant. Nach der Prüfung vor Ort mussten wir feststellen, dass hier die Bohlen und Pfähle der Tragkonstruktion und Auflager völlig verfault sind. Aus Sicherheitsgründen wurde die kurzfristige Sperrung an dem Kahneinstieg notwendig. Die Kahnfährgemeinschaft als Pächter des Kahnhafens arbeitet hier gemeinsam mit der Stadt Vetschau an einer kurzfristigen Lösung. Für Rückfragen steht der Mitarbeiter gern unter Tel. 035433 777-66 zur Verfügung.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Ampelschaltung am neuen Kreisverkehr

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 98304
Status: erledigt (grün).

Kann die Stadt sich bitte mal darum kümmern das sich an der Ampelschaltung was ändert? Dort lang zu fahren ist ja der Wahnsinn zu den Stoßzeiten staut es sich dort immens.

Vetschau
Berliner Straße
Karte anzeigen (Popup)

26.05.2019, 18:46 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.

06.06.19 - Mit Beginn der Baustellentätigkeit für den neuen Kreisverkehr an der Calauer Kreuzung am 1. März 2019 wurde das Unternehmen "Lauer Verkehrstechnik" für die Schaltung der Lichtsignalanlagen beauftragt.
Nach Rücksprache mit der zuständigen Firma und erfolgter Prüfung ist folgendes Ergebnis mitzuteilen:
Alle Beteiligten sind bestrebt, die Unannehmlichkeiten, welche eine Baustellenabsicherung mit sich bringt, für die betroffenen Bürger so gering wie möglich zu halten. In diesem Zusammenhang kann versichert werden, dass seit der Übernahme der LSA am 01.03.2019 keine Veränderung der Schaltzeiten erfolgt ist.
Das geschilderte Phänomen ist auch von anderen Baustellen bekannt. Sobald ein Kreuzungsbereich als Baustelle gekennzeichnet ist, haben viele Bürger das subjektive Gefühl, länger warten zu müssen. Eine Veränderung der Schaltzeiten wurde überprüft. Dieses Vorgehen würde allerdings keine Verbesserung darstellen. Die aktuelle Schaltung entspricht dem prognostizierten Verkehrsaufkommen. Aufgrund der geringen Straßenbreite ist es leider auch nicht möglich eine separate Linksabbiegerspur einzurichten.

 

[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  [weiter]