Maerker Vetschau/Spreewald


Es gibt aktuell 60 Hinweise für Vetschau/Spreewald.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straßenschäden

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 82182
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

S.o.

25.10.2018, 17:30 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet.
01.11.2018 - Die Straßenschäden an den Schotterwegen Am Mühlberg und Seitenweg werden seit Jahren im Rahmen der Straßenunterhaltung nach der Frostperiode repariert. D.h. Schotter wird in ausgefahrene Senken eingebaut und verdichtet sowie das Querprofil wieder hergestellt. Das wird auch im Frühjahr 2019 wieder vorgesehen. Zur Zeit ist jedoch ein Neubau dieser untergeordneten Anliegerstraßen im Haushalt 2019 der Stadt Vetschau nicht geplant.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Laterne defekt

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 81987
Status: erledigt (grün).

Laterne zwischen Nummer 54 und 55 seit längerer Zeit defekt

23.10.2018, 20:12 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wird an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet.
24.10.2018 - Die zuständige Elektrofirma wurde mit der Reparatur beauftragt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straßensperrung W.-Pieck-Str. Neubau Rewe

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 81762
Status: erledigt (grün).

Es ist eine Unverschämtheit die Straße zu Sperren und die direkten Anlieger nicht zu informieren. Aus der Zeitung vom 20.10.2018 muss man über diese Maßnahme erfahren ohne eine Möglichkeit des Einspruchs. Wie ist die Zufahrt zum Grundstücks geregelt und die Entsorgung des Mülls (Hausmüll 23.10.2018; Papierbehälter 03.11.2018).

20.10.2018, 09:24 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis.
23.10.2018 - Die Sperrung der W.-Pieck-Straße wurde durch den Investor des neuen Rewe-Marktes veranlasst und direkt mit dem Landesbetrieb für Straßenwesen abgestimmt. Die Bürger wurden über die Lausitzer Rundschau und die Internetseite der Stadt Vetschau informiert. Leider hat es die Baufirma versäumt, den Anwohnern einen Ansprechpartner ihrerseits mitzuteilen, um die Zufahrten individuell zu regeln. Gleiches gilt auch für die Müllentsorgung. Die Stadtverwaltung hat sich bereits mit der Baufirma in Verbindung gesetzt und wird die unmittelbar betroffenen Bürger kurzfristig zusätzlich informieren.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Katzenbaby in Motorraum

Kategorie: Tiere/Ungeziefer
ID: 75443
Status: erledigt (grün).

Seit gestern, 01.08.2018 befindet sich ein Katzenbaby im Motorraum eines weißen Transporters, der direkt neben der Wilhelm Pieck Straße 20 geparkt ist. Die alarmierte Feuerwehr sah sich nicht in der Lage das Tier zu befreien und schien daran auch kein ernstes Interesse zu haben, genau wie der Besitzer des Transporters. Das Katzenbaby befindet sich - Stand jetzt - immer noch im Motorraum und miaut die ganze Zeit herzzerreißend. Vor allem nachts. Bitte veranlassen Sie die unverzügliche Rettung des Katzenbabys. Und leiten Sie eine Beschwerde gegen die Feuerwehr Vetschau ein. Es kann doch nicht sein, dass so ein kleines Lebewesen sich selbst überlassen wird.

02.08.2018, 21:32 Uhr

 

 Anmerkung:


03.08.2018-Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wird an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.
03.08.2018-Nach Erhalt des Hinweises wurde sofort durch das Ordnungsamt vor Ort kontrolliert. Leider war kein weißer Transporter im Straßenabschnitt W.-Pieck-Straße 15-21 aufzufinden. Mit der Freiwilligen Feuerwehr Vetschau wird zu dem Hinweis Rücksprache geführt. Durch mehrfache Kontrolle der Feuerwehr konnte das Katzenbaby gerettet werden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Hohes Gras

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 70235
Status: in Arbeit (gelb).

Wann wird der Graben im Reudener Weg Gahlen sauber gemacht und vom Unkraut befreit?

Gahlen
Reudener Weg
Karte anzeigen (Popup)

28.05.2018, 09:40 Uhr

 

 Anmerkung:


28.05.2018-Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet.
31.05.2018-Nach Rücksprache mit der zuständigen Firma ist im Unterhaltungsplan die Beräumung des Grabens am Reudener Weg für das III. Quartal 2018 vorgesehen.

 

[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12