Maerker Wildau


Herzlich Willkommen. Wir möchten Ihnen mit dem Maerker die Möglichkeit bieten, Infrastruktur-Hinweise schnell und unkompliziert zu melden. Hier noch eine wichtige Anmerkung der Maerker-Redaktion: Die Maerker-Hinweise ID 94603 vom 10.04.2019 und ID 96007 vom 29.04.2019 wurden nicht im Maerker veröffentlicht, weil sie sehr spezielle und detaillierte baufachliche Aussagen enthalten. Dafür ist das Maerker-Portal nicht geeignet; beide Hinweise wurden aber an die Bauverwaltung der Stadt Wildau weitergeleitet. Dieser Informationsweg wird genutzt, weil der Bürger/die Bürgerin, der/die die Hinweise gegeben hat, leider keinerlei Kontaktdaten mitgeteilt hat und somit für uns nicht anders zu erreichen ist.

Es gibt aktuell 68 Hinweise für Wildau.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wilde Deponie von Garten- bzw. vom Bürger zu entsorgender Gehwegsabfall (Nadeln, Kienäpfel von den Kiefern)

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 97312
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Die Ablagerung von kompostierbaren Abfällen auf dem Gehweg im Bereich Ahornring/Ecke Birkenallee liegt immer noch da. (siehe auch Maerkerhinweis ID 96013 vom 29.04.2019)


Ahornring
Karte anzeigen (Popup)

14.05.2019, 12:35 Uhr

 

 Anmerkung:


14.05.2019 - 16 Uhr
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Der Verursacher wurde durch die Bauverwaltung der Stadt Wildau aufgefordert, die Kompostabfälle vom Gehweg zu entfernen.
Die Stadt Wildau wird die Erledigung weiterverfolgen.

Mit freundlichen Grüßen
Die Maerker-Redaktion der Stadt Wildau

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Brücke mit morschem Brett

Kategorie: Touristische Rad- und Wanderwege
ID: 97307
Status: erledigt (grün).

Sehr geehrte Redaktion vom Märker, am Dahmewanderweg ist die Brücke hinter dem Klubhaus an der Dahme vermorscht. Ein Brett müsste erneuert werden. Mit freundlichen Grüßen



14.05.2019, 11:10 Uhr

 

 Anmerkung:


14.05.2019 - 16 Uhr
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Dieser wurde an die Bauverwaltung der Stadt Wildau weitergeleitet.

17.05.2019
Das defekte Brett wurde durch den Bauhof der Stadt Wildau erneuert.

Mit freundlichen Grüßen
Die Maerker-Redaktion der Stadt Wildau

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

am Wasser, beim Angelverein

Kategorie: Vandalismus
ID: 97035
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Jugendliche vergnügten sich hier in der Nacht von Freitag auf Samstag, den 11.05.2019, mit reichlich hartem Alkohol und schmissen Flaschen und Müll herum. Teilweise liegen Glasscherben bis zur Straße. Parkbänke wurden beschmiert. Teilweise ist Müll ins Wasser geworfen worden.


Friedrich-Engels-Straße
Karte anzeigen (Popup)

11.05.2019, 08:58 Uhr

 

 Anmerkung:


13.05.2019 - 11 Uhr
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Dieser wurde an die Bauverwaltung/Bauhof und an die Hauptverwaltung/Ordnungsamt der Stadt Wildau weitergeleitet.
Darüber hinaus wurde die Polizei über den Vorfall informiert.

15.05.2019
Es handelt sich hier um die öffentliche Grünfläche links neben dem Stichkanal bei Blick in Richtung Dahme, in Nachbarschaft zum Angelverein.
Der Müll wurde durch den Bauhof der Stadt Wildau beräumt, ein Neuanstrich der Tische und Bänke ist geplant.

Mit freundlichen Grüßen
Die Maerker-Redaktion der Stadt Wildau

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schmierereien

Kategorie: Vandalismus
ID: 96692
Status: erledigt (grün).

Ergänzung zu ID 96825 Seit gestern befinden sich auf der Straße am Stromhäuschen eine übergroße Penisdarstellung sowie ein Hakenkreuz. Diese Ecke ist ein Dauerproblem (Glasscherben).


Finkenschlag
Karte anzeigen (Popup)

07.05.2019, 17:09 Uhr

 

 Anmerkung:


08.05.2019 - 12 Uhr
Vielen Dank für Ihren wichtigen Hinweis.
Dieser wurde an die Bauverwaltung und an die Hauptverwaltung/Ordnungsamt der Stadt Wildau weitergeleitet.

17.05.2019
Die Schmierereien sind beseitigt.

Mit freundlichen Grüßen
Die Maerker-Redaktion der Stadt Wildau

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Unangeleinter Hund

Kategorie: Tiere/Ungeziefer
ID: 96608
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Ich bin beim Joggen im Naturschutzgebiet von einem unangeleinten Hund in die Wade gezwickt worden. Die Besitzerin schrie mich an, ich soll nicht joggen und nach einem lauten AUA sollte ich noch leise sein. Nachdem ich mir meine Wade anschaute, war die Besitzerin samt Hund verschwunden. Es gab keine Entschuldigung oder keine Nachfrage wie es mir geht.


Im Röthegrund
Karte anzeigen (Popup)

06.05.2019, 19:07 Uhr

 

 Anmerkung:


07.05.2019 - 10 Uhr
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Dieser wurde an die Hauptverwaltung/Ordnungsamt der Stadt Wildau weitergeleitet.
Hilfreich wäre noch eine Aussage zur Hunderasse.
Das Ordungsamt kann zu dieser Thematik auch direkt kontaktiert werden unter den Telefonnummern 03375/505461 oder -55 sowie über die Email-Adresse ordnungsamt@wildau.de.

17.05.2019
Da dem Hinweis vom 06.05.2019 bisher leider keine konkreten Angaben hinzugefügt wurden, ist eine Verfolgung der Sache nach den Vorschriften der Hundehalterverordnung (hinsichtlich Biss) sowie der Ordnungsbehördlichen Verordnung Wildau (hinsichtlich Anleinpflicht) nicht möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Die Maerker-Redaktion der Stadt Wildau

 

[zurück5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13  [weiter]