Wustermark: Kirche in Elstal

Maerker Wustermark


Es gibt aktuell 132 Hinweise für Wustermark.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  [weiter]

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schlaglöcher

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 87208
Status: erledigt (grün).

Große Schlaglöcher kurz 1vor der Einmündung Wiesenstrasse, tief und gefährlich!

Wustermark
Friedensweg
Karte anzeigen (Popup)

05.01.2019, 20:01 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet. Die Gemeindeverwaltung hat seine Mitarbeiter des Bauhofes in der 3. Kalenderwoche beauftragt, die ausgefahrenen Schlaglöcher in den unbefestigten Oberflächen an der Einmündung der Friedenswegs zum Wiesenweg im OT Wustzermark mit RC-Material auszubessern. Nach der Behebung dieser Oberflächenschäden sollten die Fahrbahnen wieder sicher und angemessen zu befahren sein.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Ausfall

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 87135
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Ausfall der Straßenlaterne RA1 SK2-2

Elstal
Zum Wasserwerk
Karte anzeigen (Popup)

04.01.2019, 14:19 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Eine Fachfirma wurde mit der zeitnahen Reparatur der von Ihnen gemeldeten defekten Straßenleuchte beauftragt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Illegale Müllentsorgung

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 87131
Status: erledigt (grün).

Auf dem Verbindungsweg zwischen Wernitz und Niederhof hat wieder mal Jemand seine privaten Mülleimer entsorgt! Kurz vor dem Ortseingang Niederhof von Wernitz kommend, findet man den Unrat im Gebüsch/ Grünstreifen. Diese Straße ist beliebt für die illegale Müllentsorgung. Wir sammeln sehr oft den Müll ein aber das ist wahrlich zu viel..Das Aufstellen von Schildern an der Einmündung auf dieser Straße (auf circa der Hälfte der Strecke) sind ein Bürgervorschlag. Hier sollte mit der Verhängung von Ordnungsgeldern bei Abkippen von Müll gedroht werden.Andere Länder stellen solche Schilder oft auf. danke

Wustermark
Niederhofer Weg
Karte anzeigen (Popup)

04.01.2019, 13:25 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet.

Der Müll wurde durch den Bauhof in der 2. Kalenderwoche beräumt.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Schaltzeiten der Strassenbeleuchtung

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 86975
Status: erledigt (grün).

Guten Tag Hiermit möchte ich ihnen mitteilen dass sich die Straßenbeleuchtung im Ausbau zur Zeit erst gegen 22 Uhr einschaltet und um 0 Uhr wieder ausschaltet. Bisher hatte sie sich schon am frühen Nachmittag eingeschaltet und hat bis zum nächsten Tag durchgeleuchtet. Weder die eine noch die andere Variante wäre sinnvoll. Sollte es möglich sein hier eine sinnvolle Einstellung vorzunehmen wären wir dankbar.

Hoppenrade
Ausbau
Karte anzeigen (Popup)

02.01.2019, 17:24 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet.

Die Gemeinde hat am heutigen Tag, 10.01.2019, sein Elektrounternehmen beauftragt, eine Verbesserung der Ein- und Ausschaltzeiten (Dimmzeiten) an der Straßenbeleuchtung in Hoppenrade/Ausbau herbeizuführen. Diese werden dann der Jahreszeit entsprechend angepasst. Nach Abstimmung mit dem Elektrounternehmen soll die Reparatur bzw. Neueinstellung der Ein- und Ausstellzeiten bis zum 11.01.2019 erfolgen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Aufpflasterung Niederhof evtl. illegal?

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 86953
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Nach kurzer Recherche im Internet habe ich dazu folgende Rechtstexte gefunden, die an einer Legalität der ausgeführten Arbeiten zweifeln lassen. Zitat: VwV-StVO ist hierzu eindeutig. Es heißt unter XI. (Tempo 30-Zonen) 3a.: „Werden bauliche Maßnahmen zur Geschwindig- keitsdämpfung vorgenommen, darf von ihnen keine Beeinträchtigung der öffentlichen Sicherheit oder Ordnung, keine Lärmbelästigung für die Anwohner und keine Erschwerung für den Buslinienverkehr ausgehen.“ Ebenfalls wird der „Gemeindestraßen-Leitfaden Brandenburg“ von der Verwaltung missachtet, in dem es auf Seite 19 unter: 4.9 Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) heißt: „Die von Bussen befahrenen Straßen dürfen dann keine verkehrsberuhigenden Elemente, insbesondere keine Aufpflasterungen oder Fahrbahnanhebungen enthalten …“

Wustermark
Dorfstraße
Karte anzeigen (Popup)

02.01.2019, 13:35 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Hinweis wurde an den zuständigen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet.

Die Errichtung einer verkehrsberuhigenden Anlage (Pflasterkissen) wie das am OE Niederhof steht in keinem Widerspruch zu einschlägigen Rechtsvorschriften. Auch eine negative Beeinflussung des fließenden Verkehrs bzw. die Nutzung / Überfahrung von Bussen führt zu keinen sich gegeneinander hemmenden Funktionen. Sie dient ausschließlich der Geschwindigkeitsreduzierung und Verkehrsberuhigung. Gerade für Schulkinder ist eine Reduzierung im Bereich des OD von Niederhof von Vorteil und dient der allgemeinen fußläufigen Sicherheit im Allgemeinen.
Das Pflasterkissen ist keine Anlage zur Verringerung der gefahrenen Geschwindigkeit, die nur in Niederhof errichtet wurde. Solche und ähnliche Anlagen führen erfolgreich auch in anderen Bereichen bzw. OT von Wustermark zur Temporeduzierung. Diese Anlagen werden bundesweit erfolgreich zur Reduzierung von Geschwindigkeiten und zur Einhaltung dergleichen eingesetzt.

 

[zurück4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12  [weiter]