Maerker Rheinsberg


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Bitte tragen Sie keine Meldungen betreffend einer sofortigen Gefahrenabwehr in das Maerker-Portal ein. Diese sind umgehend bei der Polizei (Tel.: 110) oder der Feuerwehr (Tel.: 112) zu melden. Beachten Sie, dass das Maerker-Portal nicht dafür geeignet ist Missachtungen der Straßenverkehrsordnung zu bearbeiten. Hinweise zu vermeintlich falsch geparkten Fahrzeugen geben Sie bitte innerhalb der Dienstzeiten direkt an das Ordnungsamt (Tel.: 033931/4110).

Es gibt aktuell 2 Hinweise zur ID '69629,73828' für Rheinsberg.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Es ist ein untragbarer Zustand in einer Bungalow/ Urlaubersiedlung wo auch Vermietungen stattfinden.

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 73828
Status: erledigt (grün).

Auf diesen Gelände wurde nun noch ein hässlicher Wohnwagen und Abrissmüll abgelagert. Das Problem wurde Ihnen schon mal gemeldet aber wahrscheinlich ohne Ortsangabe.

11.07.2018, 18:08 Uhr

 

 Anmerkung:


Der Vorgang wird unter der ID 69629 bearbeitet.

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 69629.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Müll

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 69629
Status: in Arbeit (gelb).

abgestellter alter kaputter Wohnwagen und Bauschutt

20.05.2018, 10:56 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


19.07.2018 - Mitteilung des Ordnungsamtes:
Das Ordnungsamt war erneut vor Ort. Der Betroffene hat die Frist zur Beräumung, ohne tätig zu werden, verstreichen lassen. Das Ordnungsamt wird den Betroffenen erneut anschreiben.
Erlauben Sie bitte den Hinweis, dass der Handlungsspielraum des Ordnungsamtes sehr begrenzt ist, da es sich um eine private Fläche handelt und von dieser keine Gefahr ausgeht. Sie haben die Möglichkeit privatrechtlich gegen den Betroffenen vorzugehen.

06.07.2018 - Mitteilung des Ordnungsamtes:
Der Betroffene wurde nach der Ortsbesichtigung angeschrieben, ihm wurde bis zum 15.07.2018 eine Frist zur Beräumung gegeben.

01.06.2018: Das Ordnungsamt wird Kontrollen durchführen.

22.05.2018: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an das zuständige Fachamt weitergeleitet.