Archiv
Maerker Am Mellensee


Sofern die Gemeinde Am Mellensee nicht zuständig ist, wird die Mitteilung innerhalb von drei Arbeitstagen an die zuständige Behörde oder Dritte weitergeleitet. Jeder Bürger, der seine E-Mail-Adresse hinterlässt, erhält eine Antwort und wird über weitere Änderungen (Status) informiert. Wir behalten uns vor, anonyme und/oder denunzierende Hinweise nicht online zu stellen.

Es gibt aktuell 30 Hinweise für Am Mellensee.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Geschwindigkeitsüberschreitungen

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 22388
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Man kann täglich beobachten, dass der Busenberg als Renn- und Probierstrecke für Quads,Autos und Motorräder genutzt wird. Schlimm sind die Wochenenden an denen Minimum 10 Quads mehrfach am Tag, den Busenberg als Abkürzung oder Ausflugsstrecke und die Berghochfahrt als Beschleunigungsstrecke nutzen. Mehrfach kam es schon zu Ausweichmanövern der gefährlichen Art, da sich in unmittelbarer Nähe ein Haus mit vielen Kindern befindet und diese leider nicht die Gepflogenheiten der Straßenverkehrsordnung beherrschen. Insgesamt spielen dort viele Kinder und Personen nutzen diese Strecke zum spazieren gehen. Da sich der Busenberg auch in der Nähe des Geopfades befindet. Es ist meines Erachtens eine Verkehrssicherheit nicht gegeben. Die Straße an sich, sollte zur Anlieger- bzw Spielstraße umfunktioniert werden, oder zumindest auf 30 kmh beschränkt werden. Da die Straße auch ein bequemes aneinander vorbei fahren nicht gewährleistet, sie ist dafür definitiv zu schmal. Die Beschränkung hätte mehrfache Vorteile. Dadurch wird auch eventuell die illegale müllablagerung im benachbarten Waldstück verringert. Die sehr maroden Straßenbefestigungen werden geschont und somit wirtschaftlich günstiger (weniger Reparaturen) Tiere die sich in der Nähe befinden (Rehe,etc) wären keiner unnötigen Gefahr ausgesetzt.

Rehagen
Am Busenberg 5
Karte anzeigen (Popup)

18.04.2016, 10:42 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, er wurde weitergeleitet.

26.04.16/ Die Möglichkeit, die Straße Am Busenberg als Spielstraße auszuweisen wird in Zusammenarbeit mit dem Straßenverkehrsamt geprüft. Eine Verkehrsrechtliche Anordnung kann nur seitens des Straßenverkehrsamtes erteilt werden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Ecke Bahnhofstraße/Am Busenberg

Kategorie: Straßenlaterne
ID: 22328
Status: in Arbeit (gelb).

Im Bereich Busenberg 8-10 ist die Landschaft absolut verwildert, sich selbst überlassen und völlig vernachlässigt. Wir haben in Nachbarschafthilfe den groben Unrat mal wieder per Sperrmüll abholen lassen, nachdem wir ihn aus den Wald- und Wiesenstücken zusammen gesammelt haben. Was wir nicht zusammen sammeln können sind u. a. die kilometerlangen Stacheldrahtstücke und Zäune, die im Umkreis vor sich hin rosten und eine Gefahr für Mensch (vorallem Kinder) und Tiere darstellen. Wir können auch eine Menge Autoreifen finden, wenn wir die Augen dafür aufmachen. Im hinterem Teil des Grundstücks; am Busenberg 8 und 9, befindet sich das alte Wasserwerk (Betreiber die KMS), welches sich schon sehr breit macht auf unseren Grundstücken mit den vielen Ablegern der Wild- und Wiesenpflanzen, Rubinien und massig Essigbäumen. Die Essigbäume sorgen gleichzeitig auch dafür das auch ja kein Licht im hintern Teil ankommen kann. Es sollte vielleicht dann doch mal wieder eine gründliche Grunstückpflege auf dem Grundstück der KMS stattfinden.
Da wir reichhaltig Nachbarn bekommen haben ist die Gegend sehr belebt und von Kindern als riesigen Spielplatz auserkoren. Ist auch völlig in Ordnung, dafür haben wir uns u.a. entschieden im Wald zu leben. Was Schwierigkeiten macht ist der immer mehr werdene Anteil an Spielzeug im und am Wald. Die meinsten Materialien sind aus Plastik und Metall; sie werden also auf keinem Fall verrotten.

Darüber kann ich dann auch ableiten auf die Straßenverhältnisse in diesem Bereich (Busenberg/Bahnhofstraße).
Das die Straßenbeleuchtung ingesamt nicht ausreicht um sichere Straßenverhältnisse, Bereich Busenberg/Bahnhofstraße, im Dunkeln zu sichern ist von der Nachbarin ja schon gemeldet wurden. Im Bereich Busenberg 6, genau gegenüber dem Asylwohnheim zum Weg in den Wald, ist irgentwann einmal ein verkehrsgefährdenes Loch im Asphalt herausgeschnitten und leider nicht wieder zugemacht wurden. Das heisst für uns als AutofahrerInnen, wir müssen entweder davor halten, in den Waldhang fahren, oder die Achse von dem Auto demolieren wenn wir in diese Loch hineinfahren würden. Für die vorwiegend Fahrrad fahrenden Kinder ist es nicht nur wegen dem Loch lebensgefährlich, auch weil die Straße, bzw. Straßen sehr befahren werden, und vorallem wird (ein einigen) nicht so auf die Geschwindigkeit geschaut. Dort sind Kinder zu Fuß, mit dem Gehrad, dem Fahrrad und auf Skater, sowie als MitfrahrerInnen auf dem Fahrrad der Erwachsenen unterwegs; und wir sind froh das bisher kein Mensch hier angefahren, oder gestürzt ist. Gibt es eine Möglichkeit aus dem Busenberg eine Spielstraße zu machen?! Wir sind gerne bereit, sollte es in Frage kommen das hier im Umkreis eine Begehung von amtswegen stattfinden könnte, diesen Gang zu begleiten.


16.04.2016, 16:11 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, er wurde an die zuständigen Fachabteilungen weitergeleitet.

22.04.16/ Das Ordnungsamt hat mit den Eigentümern der besagten Grundstücke bezüglich der illegalen Müllablagerungen einen Vorort-Termin vereinbart.

25.04.16/ Ein Teilbereich des Busenberg Rehagen wurde in 2014 mit neuer Straßenbeleuchtung ausgestattet. Die übrigen Leuchten im Bereich Busenberg/Bahnhofstraße sind älter, jedoch funktionstüchtig.
Für eine Investition sind im Gemeindehaushalt keine Mittel vorgesehen.
Die Möglichkeit, die Straße Am Busenberg als Spielstraße auszuweisen wird in Zusammenarbeit mit dem Straßenverkehrsamt geprüft.
Eine Verkehrsrechtliche Anordnung kann nur seitens des Straßenverkehrsamtes erteilt werden.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Teppichreste, Isolierwatte Dach, Folien

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 22316
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

teppichreste, gewebeplanen, bau-dachisolierung ...usw müllber nimmt zu

16.04.2016, 07:53 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, er wurde an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.

22.04.16/ Der besagte Müll liegt auf einem Privatgrundstück. Die Zuständigkeit des Ordnungsamtes ist somit nicht gegeben. 

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Wilde Deponie, Schlaglöcher, Beleuchtung

Kategorie: Abfall/Müll
ID: 22214
Status: in Arbeit (gelb).

Es werden des öfteren defekte Spielgeräte, Müll und andere Gegenstände den Hang runter geschmissen und bleiben liegen. (Haus 6) Müll wird auch im gegenüber liegenden Waldstück abgelegt. Im Bereich der Hausnummer 8 liegt seit Monaten Schrott und defekte Möbelstücke. (Hinter dem Haus) Personen laden dort auch Ihren nicht verwitternden Müll ab. Im Kreuzungsbereich des Hauses 5 stehen zwei Bäume, die von innen her hohl sind. Totes Geäst liegt dann im Straßenbereich. Die Straße zu den Häusern 5 und 4 ist mit Schlaglöchern übersäht. Sowie auch im Bereich des Wasserturms und geradeaus weiter. Die Beleuchtung ist auf dem Hauptweg zu schwach, man sieht abends nicht, ob sich Personen auf der Straße bewegen. Es sollte allgemein ein Schnitt stattfinden, da sich überall totes Geäst in den Bäumen befindet und diese bei leichtem Sturm auf dem Boden wiederfinden.

14.04.2016, 08:09 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, er wurde an die zuständigen Fachabteilungen weitergeleitet.

14.04.16/ Ordungsamt zum Thema Müll: Nach Prüfung der Zuständigkeit wurde festgestellt, dass es sich um Privatflächen handelt. Das Ordnungsamt hat sich mit den Eigentümern in Verbindung gesetzt. Diesbezüglich wird ein Vorort-Termin stattfinden.

16.06.16/ Ordnungsamt: Am 20.05.2016 gab es einen Vorort Termin: Baumfäll- bzw. Baumrückschnitt etc. werden verlegt auf die Nichtvegetationszeit ab 01.10.2016. Weitere Anliegerpflichten wurden sofort in Angriff genommen.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Straßenbeleuchtung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 22195
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Einfahrt Ebereschenallee, Straßenlaternen seit langer Zeit dunkel !!

Klausdorf
Ebereschenallee
Karte anzeigen (Popup)

13.04.2016, 19:53 Uhr

 

 Anmerkung:


Vielen Dank für Ihren Hinweis, er wurde an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.

14.04.16/ Leider kann Ihr Hinweis nicht zugeordnet werden, eine Rückfrage ist aufgrund fehlenden Absenders auch nicht möglich.  Bisher vorliegende Störungsmeldungen in der Ebereschenallee werden in der 15. KW beseitigt.

 

[zurück1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.