Maerker Drebkau


Willkommen!

Hier können Sie uns mitteilen, wo Sie ein Infrastrukturproblem entdeckt haben: gefährliche Schlaglöcher zum Beispiel oder wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen.

Willkommen beim Maerkerportal der Stadt Drebkau. Hier können Sie Infrastrukturprobleme über den Reiter "Hinweise geben" melden. Bitte beachten Sie, dass jegliche Meldungen, die eine sofortige Gefahrenabwehr erfordern, direkt der Polizei (Tel. 110) oder der Feuerwehr (Te. 112) zu melden sind.

Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil und einen freundlichen Ton. Persönliche Beleidigungen oder rufschädigende Äußerungen werden deshalb nicht veröffentlicht.

Ihr Bürgermeister Paul Köhne.

Es gibt aktuell 2 Hinweise zur ID '101005,108282' für Drebkau.
Hier können Sie einen neuen Hinweis eingeben.


Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Gehweg voller Unkraut

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 108282
Status: erledigt (grün).

Von der Bergstraße aus in die Straße Am Hang links der Fußgängerweg ist stark von Unkraut befallen.

Leuthen
Am Hang
Karte anzeigen (Popup)

29.08.2019, 11:53 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


29.08.2019

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Grünwuchs auf dem Gehweg wurde vom Verantwortlichen bearbeitet.

Freundliche Grüße Ihre Maerker-Redakteurin

Bitte lesen Sie hierzu die Hinweise zur Meldung 101005.

 

Status

Beschreibung

Ort/Datum/Foto

Ampel

Stark bewachsener Gehweg

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 101005
Status: erledigt (grün).

Der Weg an der Kreuzung Bergstraße/ Am Hang ist kaum begehbar. Kinder müssen mit ihren Laufrädern auf die Straße ausweichen da die Unfallgefahr zu groß ist. Wenig besser ist der Gehweg Bergstraße/ Blumenweg. Hier muss dringend was gemacht werden.

Leuthen
Am Hang
Karte anzeigen (Popup)

23.06.2019, 19:20 Uhr

Foto

 

 Anmerkung:


24.06.2019

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

03.07.2019
Der Gehweg wurde durch den Pächter des anliegenden Grundstückes begehbar gemacht.

Freundliche Grüße Ihre Maerker-Redakteurin