Maerker Drucklogo

Status  - erledigt (grün)

Ampel

Beschreibung

Total ungepflegte Friedhof

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 102799
Status: erledigt (grün).

Schon seit längerer Zeit befindet sich der Fürstenberger Friedhof in einem sehr ungepflegten Zustand. Das Unkraut wächst in Höhen, die nicht mehr zumutbar sind. An der Urnenstelle stehen, als Topfuntersetzer für die Pflanzen, Plasteteile aus dem Supermarkt in denen das Fleisch, oder Gemüse aufbewart werden. Vergangene Blumen, ausgebrannte Plasteteile der Kerzen, sind keine Seltenheit. Einfach nur peinlich und nicht mehr zumutbar und dass wo auch ausländische Besuchergruppen diesen Friedhof, durch die vorhanden Kriegsgräber, des öfteren aufsuchen. Ich habe es schon mehrfach erlebt. Aber auch für uns Einheimische und deren verstorbene Angehörigen ist es ein unzumutbarer Zustand. Das gab es zu Zeiten, als Herr Vermum täglich präsent war auf den Friedhof, nicht. Ich hoffe und wünsche, dass unser Friedhof so schnell wie möglich und auf Dauer wieder einen würdigen Zustand bekommen kann.
Ort/Datum/Foto
Fürstenberg/Havel
Friedhofsweg

Anmerkung

12.08.2019 Der Friedhof wurde durch den Stadtbauhof nach dem Wasserfest gemäht. Bei der Begehung des Friedhofes konnten bei der Urnengedenkwand keine verdorbenen Blumen und auch keine Plasteteile von ausgebrannten Kerzen und auch keine Topfuntersetzer und Plasteteile von Fleischverpackungen vorgefunden werden. Die Urnengedenkanlage ist bei einer ansässigen Firma in Pflege, die regelmäßig die vergangenen Blume und auch die ausgebrannten Kerzen entsorgt. In diesem Zusammenhang weisen wir auch nochmal darauf hin, dass an der Gedenkwand regelmäßig Kerzen durch Angehörige entzündet werden, die auf der Mauer zu finden sind, bei denen durch das Abbrennen der rote Kerzenwachs die Mauer herunter läuft, welchen die Pflegefirma mühevoll wieder entfernt. Ab dem 16.07.2019 sind auf dem Friedhof wieder 3 Mitarbeiterinnen der Firma Aqua Zehdenick auf dem Friedhof, die engagiert wieder für Pflege und Sauberkeit sorgen.

11.07.2019 Ihr Anliegen wurde entgegengenommen und befindet sich in Bearbeitung beim zuständigen Fachamt.
Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Ihre Maerker Redaktion.