Maerker Drucklogo

Status  - erledigt (grün)

Ampel

Beschreibung

Spielstraße

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 105946
Status: erledigt (grün).

Im neuen Wohngebiet in Saarmund (Nuthestraße und alle angrenzenden Nebenstraßen) wohnen sehr viele Familien mit Kindern. Die Kinder spielen mit Bälle, Roller, Rollschuhen etc. auf den Straßen und Gehwegen. In der Nuthestraße ist in der Mitte eine kleine Grünfläche die mit einer Hecke gesäumt ist. Viele Autos fahren in der Nuthestraße zu schnell. Durch die Hecke sind die Straßenteile in den Kurven nicht einsehbar. Viele Autos fahre zum Teil über die Bordsteinkanten in den Kurven. Wir die Anwohner der Nuthestraße möchten gern ab der Ecke Zum Mittelbusch für das Wohngebiet eine Spielstraße, am besten mit Bodenwellen damit die "Raser" gezwungen sind langsam zu fahren. Mit freundlichen Grüßen Christiane Lange
Ort/Datum/Foto


Anmerkung

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Sachverhalt wird an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet und schnellstmöglich bearbeitet.
Bitte haben Sie etwas Geduld, die Prüfung kann gegebenenfalls einige Zeit in Anspruch nehmen.
13.08.2019 Für die Einrichtung verkehrsregelnder Beschilderungen wie bspw. für einen verkehrsberuhigten Bereich (auch "Spielstraße" genannt) ist nicht die Kommune, sondern die untere Verkehrsbehörde des Landkreises Potsdam-Mittelmark zuständig. Zwar können Bürger dort einen entsprechenden Antrag auf eine verkehrsrechtliche Anordnung stellen, jedoch wird bereits jetzt darauf hingewiesen, dass die Nuthestraße generell nicht die gesetzlich notwendigen Voraussetzungen für eine "Spielstraße" erfüllt. Ein solcher Antrag wird daher mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen Erfolg haben. Selbstverständlich verstehen wir die Sorgen um die Sicherheit der Kinder, jedoch ist diese Straße als hauptzuführende Zuwegung in das Wohngebiet generell nicht zum Spielen geeignet. Die Installation von "Hamburger Kissen" (Bodenwellen) ist derzeit nicht vorgesehen.