Maerker Drucklogo

Status  - in Arbeit (gelb)

Ampel

Beschreibung

Himmelpforter Zerstörung

Kategorie: Öffentliches Grün/Spielplatz
ID: 136299
Status: in Arbeit (gelb).

nfang März sind zu unserem Entsetzen 13 wunderschöne Pappeln, von denen unter Umständen eine krank war, unnötig gefällt worden. Nicht nur wir - wir sind seit 30 Jahren in Himmelpfort - sind entsetzt, dass dies ohne ersichtlichen Grund geschehen. Jeder, der zur Badestelle geht, ist entsetzt. Warum die Stümpfe der Bäume noch da? Nach 4 !/2 Monten liegen die Stämme und Zweige immer noch herum. Wann werden sie weggeschafft? Wer hat diese Aktion beauftragt? Wir behalten uns rechtliche Schritte gegen diese sinnlose Aktion vor. Desweiteren : aus welchem Grund ist das Spielgerüst aus Holz an der Badestelle entfernt worden? Es war lediglich eine Schraube locker. - Warum sind die Holzbänke gegen Plastikbänke ausgetauscht worden. Hat schon mal jemand hier etwas von Nachhaltigkeit gehört?- Der Kräutergarten ist eine einzige Katastrophe und erfüllt überhaupt nicht seinen Zweck. Niemand ist dort, der sine Arbeit gerne macht. Er ist total verwildert. Er war ein sehr schöner Garten vor Jahren mit Bildungsauftrag. - Der Giebel des Brauhauses ist fertiggestellt. Aus welchem Grund stehen noch Absperrgitter drumherum? - Es ist einfach sehr schade, wie dieser wunderschöne deutsche Erholungsort immer mehr verkommt und zerstört wird. Seit 30 Jahren sind wir hier und sehr gerne, aber das macht traurig und wütend. Wir erwarten Ihre Antwort innerhalb des kommenden Monats.
Ort/Datum/Foto
Himmelpfort
Fürstenberger Straße

Anmerkung

29.06.2020 Ihr Anliegen wurde entgegengenommen und befindet sich in Bearbeitung beim zuständigen Fachamt.
Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Ihre Maerker Redaktion.