Maerker Drucklogo

Status  - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Ampel

Beschreibung

Schneeberäumung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 160372
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Bitte um Beräumung des Schneemulls auf der Straße Bergblick, zwischen -Zum Springbruch - und der 1. Kreuzung -Bergblick. Für Fußgänger und Kfz besteht starke Rutschgefahr Vielen Dank
Ort/Datum/Foto
Bergholz-Rehbrücke
Bergblick

Anmerkung

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der hiesige Fachbereich 3 wurde unterrichtet.

Ihre Gemeindeverwaltung

16.02.2021: im Winterdienst gibt es Rechte, aber auch Pflichten.
Der Winterdienst ist in der Straßenreinigungssatzung der Gemeinde Nuthetal geregelt. In § 2 ist geregelt, ob die Gemeinde die Reinigungspflicht selbst wahrnimmt (hier: im Rehgraben Kategorie S3) oder an Anlieger (hier: im Rehgraben Kategorie S1) überträgt. Im Rehgrabengebiet sind lediglich die Straßen Am Rehgraben und Zum Springbruch Kategorie S3. Hier ist die Gemeinde für den Winterdienst zuständig, aber nur für die Fahrbahn. Der Gehweg ist in der Zuständigkeit der Anlieger. Die Fahrbahn ist mehrmals ( Fahrzeuge sind von Mitarbeitern gesehen worden) geräumt worden - geräumt heißt allerdings nicht, das die Fahrbahn schwarz ist. Die Straßen haben dann eine festgefahrene Schneedecke. Die Beschaffenheit dieser Schneedecke hängt davon ab, wieviele Autos sie befahren. Streuen funktioniert bei fortgesetztem Schneefall nicht.
Alle anderen Straßen im Rehgrabengebiet sind Kategorie S1. Hier ist der Anlieger für die Fahrbahn und den Gehweg zuständig.
Für den Winterdienst ist des weiteren § 3 Nr. 6 wichtig:
Winterdienst hat werktags von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr nach Beendigung des Schneefalls zu erfolgen, d.h. während des Schneefalls muss kein Winterdienst erfolgen.
Für die Verwaltung ist die Satzung bindend und Grundlage des Handelns.
Weitere Informationen entnehmen sie bitte der Straßenreinigungssatzung der Gemeinde Nuthetal.

Ihre Gemeindeverwaltung