Maerker Drucklogo

Status  - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Ampel

Beschreibung

Öffentliche Sicherheit

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 161399
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Es ist der Verwaltung seit 2017 bekannt das die Alarm-und Ausrückeordnung der Freiwilligen Feuerwehr im OT Derwitz überarbeitet werden muss. Es ist in keinerlei Hinsicht mehr hinnehmbar dass es zu Unfällen oder anderen schlimmen Ereignissen in diesem Ortteil kommt und die Ortsansäsige FFW nicht alarmiert wird.Fahrlässig wird mit der Not ander umgeg
Ort/Datum/Foto
Derwitz
Derwitzer Chaussee

Anmerkung

Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Alarm- und Ausrückeordnung unserer Freiwilligen Feuerwehr ist seit dem Jahr 2019 in regelmäßiger Überarbeitung.

Hierbei gilt es diverse strukturelle Anforderungen zu erfüllen, um eine effektive Hilfe zu gewährleisten, ohne gleichzeitig ein Übermaß an notwendigen Einsatzmitteln zu beanspruchen.

Für den Wirkungsbereich des Löschzuges 3 der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Werder (Havel) wurde noch im vergangenem Jahr eine vollständig neue Alarm- und Ausrückeordnung erarbeitet und in Kraft gesetzt.

Die Stadtwehrführung hat hierbei erheblichen Aufwand betrieben, um alle notwendigen Maßnahmen im Blick zu haben.

Die jeweiligen Entscheidungen wurden dabei mit den betreffenden Führungskräften in der Freiwilligen Feuerwehr, auch mit der Ortswehrführung der Ortsfeuerwehr Derwitz, besprochen, erläutert und abgestimmt.

Dabei gilt auch der Grundsatz, dass die örtliche Ortsfeuerwehr innerhalb ihrer Gemarkungsgrenze alarmiert wird.

Im Ortsteil Derwitz muss jedoch auch die Abgrenzung zu anderen Gemarkungen sowie die Systematik der Möglichkeiten innerhalb der Alarm-und Ausrückeordnung im Blick behalten werden. All diese Abwägungen wurden entsprechend vorgenommen und die effektivste Lösung in die Alarm-und Ausrückeordnung aufgenommen.

Demnach kann der Vorwurf, fahrlässig mit der Not anderer umzugehen, nur entschieden zurück gewiesen werden.

Es ist erkennbares Ziel der Stadt Werder (Havel), als Träger des örtlichen Brandschutzes, sowie ihrer Freiwilligen Feuerwehr schnelle und professionelle Hilfe zu leisten.

Wir nehmen Ihren Hinweis daher zum Anlass, gemeinsam mit der Stadtwehrführung ein Gespräch mit der Ortswehrführung der Ortsfeuerwehr Dewitz zu führen, um etwaige Unstimmigkeiten zu ergründen. Sollten Ihnen nähere Hinweise bekannt sein, sind wir gern zu einem persönlichen Gespräch bereit. Wenden Sie sich hierzu bitte direkt an: p.konopka@werder-havel.de