Maerker Drucklogo

Status  - erledigt (grün)

Ampel

Beschreibung

Unklare Aufteilung des Weges - keine Beschilderung

Kategorie: Straßen und Wege
ID: 69487
Status: erledigt (grün).

Entlang der Gartenstraße in Fahrland führt ein breiter Weg, der weder für Fußgänger, noch für Radfahrer ausgeschildert ist. Da ich als Erwachsene verpflichtet bin, auf der Straße zu fahren, tu' ich dies und werde täglich von den Autofahrern angehupt oder riskant überholt. Sie sind der Meinung, auf dem breiten Weg neben der Straße wäre genug Platz, doch wie oben erwähnt, ist dieser nicht ausgeschildert als geteilter Fußgänger- und Radweg. Zudem führt der Weg an einer sehr engen Bushaltestelle vorbei, an dem wartende Leute kein Verständnis dafür haben, wieso ich nicht auf der Straße fahre. Also wie man es macht, irgendjemand beschwert sich immer, da es keine klare Regelung, Beschilderung oder Bespurung gibt.
Ort/Datum/Foto
Fahrland
Gartenstraße

Anmerkung

22.5.2018 Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Die straßenbegleitende Nebenanlage der Fahrländer Gartenstraße ist ein Gehweg und als solcher auch eindeutig erkennbar. Insofern entfällt auch die Notwendigkeit, diesen als Gehweg gesondert zu kennzeichnen.
Entsprechend § 2 Absatz 5 StVO müssen radfahrende Kinder bis zum vollendeten 8. und dürfen radfahrende Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr Gehwege benutzen. Aufsichtspersonen dürfen zudem Kinder bis zum 8. Lebensjahr auch auf dem Gehweg mit dem Rad begleiten. Alle anderen Radfahrer müssen entlang der Fahrländer Gartenstraße die Fahrbahn benutzen (vgl. § 2 StVO).

17.5.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Er wurde an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.