Maerker Drucklogo

Status  - abschließend bearbeitet (grün/gelb)

Ampel

Beschreibung

starker Lärm durch Güterzugverkehr auf Gleis zum Gewerbegebiet

Kategorie: Geruchs- und Lärmbelästigung
ID: 85119
Status: abschließend bearbeitet (grün/gelb).

Der Güterzugverkehr auf dem Gleis zum Gewerbegebiet erzeugt starken Lärm und Erschütterungen. Das mehrmals täglich und auch nachts. Der Lärm erreicht Pegel von 70 bis 90 dB(A). Das im Wohngebiet, nachts!! Das macht krank. Hauptursächlich wird der schlechte Zustand der Gleisanlage sein. Seit zig Jahren nicht gewartet und schon mit bloßem Auge erkennbar "krumm". Aber auch vermutlich nicht korrekt gesicherte Container und deren Befestigungen (Twistlock) tragen zur enormen Lautstärke bei. Das Klappern ist auf dieser Strecke (bei gleichem Zug, gleicher Ladung, gleicher Geschwindigkeit) um ein vielfaches lauter als auf der Strecke Forst - Cottbus. Schon sehr merkwürdig. Und in Forst geht es direkt durch`s Wohngebiet. Da ist einiges nicht in Ordnung bzw. so nicht erlaubt. Wir bitten dies von entsprechender Stelle zu prüfen und sich endlich mal für die Anwohner, deren Rechte und Gesundheit sich einzusetzen.
Ort/Datum/Foto
Forst-Stadt
Stadtwaldstraße

Anmerkung

06.12.2018 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Sachverhalt wurde bereits eingehend geprüft. Derzeit sind keine Verstöße gegen rechtliche Bestimmungen bekannt. Das von Ihnen angesprochene Gleis besitzt in seiner jetzigen Funktion Bestandsschutz.
Die zuständigen Behörden, hinsichtlich der Prüfung auf ordnungsgemäßes Beitreiben der Anlage sind die Landeseisenbahnaufsicht Brandenburg und das Landesamt für Umwelt Brandenburg. Ihre Beschwerde nehmen wir zum Anlass, die o.g. Behörden nochmals entsprechend zu informieren.

Ihr Maerker-Team im Rathaus Forst (Lausitz)